Brandsanierung mit Komplettsanierern

Diskutiere Brandsanierung mit Komplettsanierern im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Suche händeringend nach Erfahrungswerten, was meinen Hausbrand und darauf folgende Brandsanierung mit einer Komplettsanierungsfirma (von der...

  1. sally13

    sally13

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Metzingen
    Suche händeringend nach Erfahrungswerten, was meinen Hausbrand und darauf folgende Brandsanierung mit einer Komplettsanierungsfirma (von der Versicherung angeraten) angeht.
    Laut Gutachter ist deren Arbeit nicht abnahmenfähig, aber ich hätte gern mehr über deren Arbeit gewusst und ob ihr Handeln nur in meinem Fall so misserabel war oder ob dies öfter der Fall ist. Wer hat, leider GOTTES Erfahrungen auf diesem Gebiet, wer wurde schon nach einem Hausbrand mit den "fachmännischen Arbeiten" von solchen Firmen "vergnügt"....
    Bitte helft mir, ich bin nach 16 Monaten der Sanierungszeit mit meinem Nerven am Ende!:cry
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ... das glaub ich.

    aber mehr informationen über:

    sachverhalt, schadensfall, "komplettsanierungsfirma", etc.

    wären hilfreich..
     
  4. #3 sally13, 24. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Februar 2008
    sally13

    sally13

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Metzingen
    Ein Hausbrand zerstörte komplett innen unser Haus. Dieses musste entkernt werden und nun habe ich nicht abnahmefähigen Rauputz,Tapezierarbeiten wie von absoluten Layen, krumme schiefe Decken etc etc. Ich suche hier auch nicht baulichen Rat sondern eher Erfahrungswerte mit Komplettsanierern wie die Fa. XXXX eine ist. Und Erfahrungen mit Feuerversicherungen und deren Vorstellungen, denn ich streite mehr oder weniger seit 16 Monaten
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    ich habe in den letzten 2 Monaten 2 mal mit arbeiten von Komplettsanierern zu tuen gehabt und beide waren (in Teilen) mangelhaft. Aber ich bin mir sicher das es auch fachlich korrekte Anbieter gibt.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 24. Februar 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wer war denn Auftraggeber des Sanierers?
    Sie oder Ihre Gebäudeversicherung

    MfG
     
  7. #6 wasweissich, 24. Februar 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    komplettsanierer.........was ist das?
    reinigen , elektrik,zimmerei,putz , trockenbau , maler-tapezierer ,bodenleger, fliesen tischler ,..........und werweisswasnochalles..............?? und das alles mit 3 mann ? oder sehe ich das falsch ??


    :confused::confused:j.p.
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 25. Februar 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hausmeisterdienst für Gebäudeschäden :p

    MfG
     
  9. sally13

    sally13

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Metzingen
    Ist wohl heute so, dass immer der, der eigentlich die "Butter aufs Brot"bringt, der A... ist hier. Kunde ist König ist immer noch Wunschdenken-heute mehr denn je.....
    Aber kann hier keiner konkret Infos zu Erlebtem geben???
     
  10. sally13

    sally13

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Metzingen
    Ja wasweissich-so ungefähr kommt es hin, aber als mein Haus ausbrannte und ich meine Vergangenheit in Schutt und Asche vor mir liegen sah und die Versicherung mir die Firma anriet mit denen sie schon seit Jahren zusammen arbeiteten, ergriff ich "diesen Strohhalm" und als ich geistig wieder zu mir kam, hatte ich sie schon an der "Backe"
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 25. Februar 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Noch immer unbeantwortet!
     
  12. sally13

    sally13

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Metzingen
    Ich habe nach Empfehlung eine Abtretungserklärung unterschrieben und keinen Auftrag und ich habe jetzt auch kein rechtliches Vertragsproblem sondern ich suche nach Erfahrungswerten mit solchen Komplettsanierern
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 25. Februar 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sorry - aber was sollen die bringen.
    Selbst wenn hier alle schreiben:
    Die sind suuuuuuuper - oder - Alles Verbrecher.
    Was hilfts konkret????
    Ihre Versicherung wird weder auf die Zusammenarbeit mit Vollsanierern im Allgemeinen oder mit diesem Speziellen verzichten, weil es für die Versicherungen sowohl bei den Kosten als auch bei der Verwaltung preiswerter ist als Einzelunternehmen.
    Der Sanierer wird sich auf die Angaben anderer Betroffener ein Ei pellen.
    Und Sie müssen trotzdem alles mit ihm ausfechten.

    MfG
     
  14. sally13

    sally13

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Metzingen
    Wenn ich einen Vormund brauche, melde ich mich bei Ihnen und Ihnen, der Sie mir offensichtlich nicht weiterhelfen können zu erklären, würde hier den Rahmen sprengen und warum ich hier nach Erfahrungswerten suche, muss ich dann gegenfalls erklären, wenn ich konkret Antwort auf meine Frage kriege und nicht jedem, der mich hier mit welchen Beweggründen auch immer, anschreibt..Ich suche Erfahrungswerte mit Komplettsanierern und niemand, der seinen Frust verbreitet:winken
     
  15. #14 Rudolf 1966, 28. Februar 2008
    Rudolf 1966

    Rudolf 1966

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettleger&Raumausstatter&Maler
    Ort:
    Heidelberg
    Kann leider keine Erfahrungen berichten, aber dein Beweg Grund für die Berichte tät ich schon gern wissen.
    willst du einen Geschädigtenstammtisch gründen?
    Sammelklage einreichen?
    Oder einfach nur wissen ob du nicht allein bist, mit so einer Misere?

    Wenn du Lust hast kannst ja nochmal Antworten.
    Wenn nicht dann lass es.

    Aber Bitte ohne so große Buchstaben.

    mit Gruß Rudolf :bounce::bounce::bounce:
     
  16. sally13

    sally13

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Metzingen
    Ich suche auf verschiedenen Ebenen natürlich Geschädigte, da dahinter Prinzip zu finden ist und um sich rechtlich abzusichern, denn Richter haben nicht so oft Brände zuhaus und können daher nur mit Fakten umgehen und große Buchstaben wählte ich nur in der Antwort einer groß geschriebenen Formulierung eines hier schreibenden, der vielleicht helfen wollte, aber früher in der Schule beim Thema Arbeit hätten meine Lehrer drunter geschrieben, THEMA VERFEHLT-6 ,wenn ich deren Fragen ignorierend einfach meine Senf zu allem hätte abgeben müssen und ich denke, ich habe meine Resignation mehr als zum Ausdruck gebacht, das eigentlich jeder weiß, dass dies ein sensibles Thema für Betroffene ist und die hätt ich mir auch im Umgang gewünscht nicht mehr, aber auch nicht weniger:angel::mauer:motz:boxing:fleen
     
  17. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Ich denke auch das es sich, wie von Herrn Dühlmeyer erwähnt, um eine Art "Hausmeisterdienst" handelt ! Und der murkst halt da, zur Freude der Versicherung, äußerst billig rum !
     
  18. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Bringen wir es mal auf den Punkt.

    Ich wage zu bezweifeln das sich bei dem komplexen Schadenbild eines Brandschadens mit mehr als verschmutzten Oberflächen handelt.

    Betrachtet man wieviel Fachgewerke hier bei der Erstellung eines Gebäudes mitwirken ist es doch nahezu unmöglich das ein Handwerk alle arbeiten Regelgerecht und Fachgerecht ausführen kann.
     
  19. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Robby im Prinzip wäre das eine GÜ-Leistung.
    Nur tummeln sich in dem Bereich viele, die da wohl hineingestolpert sind.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Und alles aus einer Hand machen... ;) das meinte ich nicht ds ÜBERNEHMEN sondern die eine Hand
     
  22. #20 Rudolf 1966, 1. März 2008
    Rudolf 1966

    Rudolf 1966

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettleger&Raumausstatter&Maler
    Ort:
    Heidelberg
    Leider hat die Sally nicht mitgeteilt , um was für "Mängel" es sich handelt.
    Dann könnte man Ihr mehr helfen.
    So würde ich Ihr empfehlen, Anwalt /Beweissicherungsverfahren und den Klageweg beschreiten.
    Aber Sie sucht nur Gleichgesinnte um mehr Gewicht in Ihr Anliegen zu bringen.
    Und um eine Masche von der Sie nicht weiß ob es die gibt zu beweisen.
    Davon rate ich ab, sollte sich lieber um Ihr Problem konkrett kümmern.

    Das Versicherungen sparen wollen ist legitim, will doch jeder.
    Das dabei manchmal an der falschen Stelle gespart wird, ist in der Natur der Sache begründet.
    Der Fehler liegt daran das Sie von Anfang bis Heute alles in der Hand der Versicherung hatte,und das war der Fehler. Lieber gleich eigenen Sachverständigen suchen , eigene Angebote einholen, und vergleichen. Referenzen der Betriebe einholen, und Erkundigen.
    Was jetzt bleibt ist Schadensbegrenzung , aber nur in eigener Sache.

    Nur meine Meinung!

    mit Gruß Rudolf :bounce::bounce::bounce:
     
Thema:

Brandsanierung mit Komplettsanierern

Die Seite wird geladen...

Brandsanierung mit Komplettsanierern - Ähnliche Themen

  1. Brandsanierung Nachbargebäude Staub Exposition

    Brandsanierung Nachbargebäude Staub Exposition: Nach langem stillem mitlesen kommen die ersten Beiträge... Folgendes Problem, das Nachbargebäude, ein freistehender Bungalow (Schwarzbau/wild...