Brandschutz Experte nördlich von Berlin

Diskutiere Brandschutz Experte nördlich von Berlin im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo: Wir haben Atelierflächen in unseren Fabriketagen beantragt. (Bauantrag) Leider fehlt uns ein Experte der uns bei den mit dem Brandschutz...

  1. diefabrik

    diefabrik

    Dabei seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    künstler
    Ort:
    putlitz
    Hallo: Wir haben Atelierflächen in unseren Fabriketagen beantragt.
    (Bauantrag) Leider fehlt uns ein Experte der uns bei den mit dem Brandschutz auftretenden Problemen kompetent helfen kann, bzw. Lösungsmöglichkeiten mit uns entwickeln Kann.
    Die Fabrik liegt im Norden kurz hinter Berlin.
    Um es etwas zu präzisieren, eines von vielen Beispielen:
    Wir würden gerne die Stahlsäulen des Tragwerkes in einer Fabriketage (optisch Sehr reizvoll Bj. 1900) erhalten, ohne sie zu verkleiden.
    Im zust. Amt ist man der Meinung selbige müssten komplett verputzt bzw Feuerfest Verpackt werden .
    Das ist sehr aufwändig, teuer und sieht nicht schön aus.
    Da gibt es doch sicherlich/hoffentlich Alternativen ?
    Es wäre schön wenn sich Jemand meldet der von diesem Gebiet Ahnung hat
    und in der Nähe ist.

    Gruss Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    schade, dass du bei einer vermutlich sehr interessanten
    bauaufgabe, nicht einen fähigen planer an deiner seite hast.

    er würde dir z.b. möglichkeiten einer beschichtungstechnik
    aufzeigen, um die optik der fabrigetage, der stahlsäulen zu
    erhalten.

    was erwartest du für antworten in diesem forum?
    eine hausfrau hat plötzlich beim kuchen backen die
    zündende idee, nur für dich?

    oder:

    um der kunst willen,
    ist jeder der sich ein künstler nennt, ein künstler????
     
  4. diefabrik

    diefabrik

    Dabei seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    künstler
    Ort:
    putlitz
    wirklich schade dass du soweit weg wohnst.
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich vermute, die ganze aktion ist prüfpflichtig.
    d.h., ziemlicher aufwand - und du hast recht:
    dafür brauchst du wirklich einen brandschutzexperten auf deiner
    seite, sollte zu finden sein im verzeichnis der berliner ing.kammer.
    den brandschutzexperten auf seite der genehmigungsbehörde wirst du
    auch noch kennenlernen ;)

    nebenbei: der 1900 verwendete "stahl" wird in den zulassungen gängiger
    brandschutzmittelchen ignoriert - das wird ein heisser tanz,
    viel erfolg.
     
  6. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ich kann Dir ein Ingenieurbüro in Berlin empfehlen, das ausschließlich baulichen Brandschutz betreut. Die sind sehr sehr gut, haben aber auch ihren Preis. Meinen Bauherrn haben sie aber schon mehrfach ein Vielfaches ihres Honorars erspart oder das Bauen unserer Entwürfe durch ihr Brandschutzkonzept erst ermöglicht. Bei Interesse bitte private Nachricht.

    Sicherheitshalber: Dies ist eine rein fachliche Empfehlung! :bef1003:
     
  7. THEO

    THEO

    Dabei seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Hallo Tom,

    solange die Säulen ihre tragende Wirkung haben, wirst Du aus brandschutztechnischen Gründen an einer feuerhemmenden Verkleidung nicht vorbeikommen. Das hängt damit zusammen, dass der Stahl bei Erwärmung seine Tragfähigkeit verliert, die Konstruktion also bei Brandbeaufschlagung irgendwann zusammenbricht.

    Vielleicht besteht die Möglichkeit, den vorhandenen Säulen zusätzliche tragende Elemente beizufügen (schlanke Betonsäulen vielleicht), die die Last abfangen und dadurch die Säulen demnach erhalten bleiben können - Statiker oder Tragwerksplaner mit ins Boot holen.

    Möglicherweise geht´s auch über den Weg einer zusätzlichen Sprinkleranlage o.ä. - muss halt mit dem Verantwortlichen des vorbeugenden Brandschutzes abgestimmt werden. Hängt auch ein bischen davon ab, was genau in die Hallen gestellt wird.

    Als weitere Möglichkeit, wenn es sich um erhaltenswerte oder gar historische Bausubstanz handelt, könnte auch der Weg über die (regional)politische Schiene weiter helfen, aber Vorsicht - Denkmalschutz :winken


    Sicherheitshalber: Dies ist eine rein menschliche Empfehlung! :bef1003:
     
  8. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Brandschutzanstriche mit Zulassung als F-90 Beschichtung für schlanke Stahlprofile existieren am Markt. Zumindest im Einzelfall sind diese auch für Eisenstützen einsetzbar. Ich sitze gerade neben einer so beschichteten Säule in einem denkmalgeschützten Haus - frisch aufgestockt mit Brandschutzgutachten :shades
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wenn das so einfach ist, dann möchte ich wissen, welche zulassung
    für historische stahlsorten gilt .. kannst du mir optional per pn schicken.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Das kann ich leider nicht, weil ich mit dem Umbau selbst nichts zu tun hatte. Die Kontaktdaten des Gutachters weiterzugeben, habe ich schon angeboten - und es ist definitiv ein Anstrich in einem aufgestockten, denkmalgeschützten und jetzt gewerblich genutzten Haus der Gründerzeit. Merkmale: Tragende Aussenwände, (preußische) Kappendecke, Gußstützen in der Mitte, mit Spannweite 6 m, in der Konstruktion zweigeschossig, darüber 2 x Spannbetonhohldielen, liegt mitten in B.
     
  12. diefabrik

    diefabrik

    Dabei seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    künstler
    Ort:
    putlitz
    Hallo Ich wollte mich Zwischendurch mal schnell für all die guten Tips bedanken und damit nicht der Eindruck entsteht ich kümmere mich nicht um mein Posting :-) . Bin gerade vor Ort Internetcafe am Objekt.

    also zwischedurch ..... Vielen Dank.
    Gruss Thomas
     
Thema:

Brandschutz Experte nördlich von Berlin

Die Seite wird geladen...

Brandschutz Experte nördlich von Berlin - Ähnliche Themen

  1. Veranstaltungen in Berlin

    Veranstaltungen in Berlin: Der Titel sagt alles ;D
  2. In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein

    In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein: Haus in Staaken nach Gasexplosion eingestürzt Teilweise ist von Gasexplosion die Rede, der Pressesprecher der Feuerwehr in dem Video sagte aber,...
  3. Dachgeschosswohnung Brandschutz nach oben

    Dachgeschosswohnung Brandschutz nach oben: In einem Mehrfamilienhaus interessieren wir uns für eine Dachgeschosswohnung. Bei der Besichtigung kam heraus, dass über der DG Wohnung eine...
  4. 2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3

    2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3: Hallo zusammen, ich habe in Bremen ein Reihenmittelhaus mit 2 Nutzungseinheiten. In der einen Nutzungseinheit wohnt mein schwerbehinderter Vater...
  5. Wärmeschutz Rechenbeispiel Hilfe von Experten

    Wärmeschutz Rechenbeispiel Hilfe von Experten: Guten Morgen Ich soll eine neue dicke für den Dämmstoff Polystyrol-Hartschaum-Dämmung der WLG 035 rechnen, um den U Wert von 0,24 w/m2k zu...