Brandschutz F 30, Trockenbau

Diskutiere Brandschutz F 30, Trockenbau im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, Hab mal eine Frage zu einer F 30 Wand/Decke. Muss ein Treppenaufgang mit einer Trockenbauwand herstellen. Die Wand geht allerdings nicht...

  1. Joe841

    Joe841

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Obermelbach
    Hallo,

    Hab mal eine Frage zu einer F 30 Wand/Decke. Muss ein Treppenaufgang mit einer Trockenbauwand herstellen. Die Wand geht allerdings nicht bis zur Decke, sonder hört bei 2,5 m auf. Dann muss noch von oben eine Decke eingezogen werden. Hier nur meine eigentliche Frage...
    Kann ich die Ausführung mit Holz machen? Wenn nachträglich alles wieder mit doppelt Rigips verkleidet wird?
    Im Moment hat jeder eine andere Meinung, hab schon einige Fachleute befragt, jeder hat eine andere.

    MfG
    Joe
     
  2. #2 Gast943916, 18.03.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    können das nicht gewesen sein, eine Trennwand in F 30 mit Holz, auf diesen Blödsinn würden nicht mal meine Azubis kommen.
    Mal anders rum gefragt, was muss den F 30 ausgeführt werden, die Wand oder die Decke?


    Gipser
     
  3. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    kps.ef
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 18.03.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn Treppenaufgang und Brandschutz, dann doch i.d.R. F 90 wg. Rettungsweg.

    Wieso hier nur F30
     
  5. #5 MoRüBe, 18.03.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    ich hau dich gleich...

    ...
    :motz:D
     
  6. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    die gleiche frage habe ich mir auch gestellt ,eigenartiges konstrukt????
    mach mal ein paar bilder von der jetztigen situation
     
  7. #7 Der Bauberater, 18.03.2009
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Ich weiß nicht in welchem BL "Obermelbach" liegt, aber wenn es, in BW ein Gebäude geringer Höhe ist, dann reicht F30AB.

    @Gipser:
    Der Brandschutz ist auch mit Holzständer zu machen, sogar F90.
    Der Schallschutz kann ein Problem werden, aber das ist ja nicht gefragt! :konfusius
     
  8. #8 Gast943916, 18.03.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    @Der Bauberater
    das weiss ich, hätte wohl den Zusatz machen sollen: mit Metall = schneller, einfacher, billiger. Hiermit geschehen, sind jetzt alle zufrieden?:)
     
  9. #9 MoRüBe, 18.03.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Nö...

    ...

    :motz:D
     
  10. #10 Gast943916, 18.03.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    was vermisst du denn noch?
     
  11. #11 MoRüBe, 18.03.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    das Du den Blödsinn...

    ...streichst:p Und obs mit Deinen Blechdingern schneller und einfacher geht, na ja... OK, zugegeben, Du brauchst ne GKF statt ner GKB, dafür hab ich nicht son Fleterkram...:winken
     
  12. #12 Gast943916, 18.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.03.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ok, ich ändere ab in: auf diese Idee......

    bin trotzdem überzeugt, mit Metall UK geht es schneller....


    Gipser
     
  13. #13 MoRüBe, 18.03.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    ...

    ...:28::respekt:winken
     
  14. #14 Der Bauberater, 18.03.2009
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Dann fang ich jetzt an "Blechständerhäuser" zu bauen, da bin ich schneller, einfacher und billiger als RüBe, Stode und alle Holzhaus... :bounce: :bounce: :irre
    Ich werde reich :e_smiley_brille02:
     
  15. #15 MoRüBe, 18.03.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Peter, ich glaub...

    ... Du hasts getroffen...:28:
     
  16. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Hi

    fassen wir doch mal zusammen, @ joe blickt ja garnicht mehr durch.

    Im Falle Ständerwerkswand F 30 A/ B egal , Holzständer oder Metallständer
    Beplankung reichen GKB 12,5 mm 2 lagig , 1. lage verspachtelt, MiWo
    Schmelzpunkt > 1000° Bei GKF reichen normale, oder gar keine ( Schallschutz)

    Angrenzende Bauteile müssen alle mind.den selben Feuerwiderstand haben.

    Da freistehend ( keinen Anschluss Decke ) ggf Standsicherheit. Diese kann in Verbindung der Decke hergestellt werden. Z.B freispannsysteme .

    Da die Decke einen Rettungsweg überspannt, ist diese selbständig auszuführen , d.h. auch im Brandfall von oben.
    Das ist nicht mal schnell mit Lättken und 2 Beplankungen herzustellen.

    Auf jedenfall einen Fachmann hinzu ziehen.

    Peeder
     
  17. Joe841

    Joe841

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Obermelbach
    Danke schonmal für die vielen Antworten.

    Vorgabe ist die Wand und Decke in F 30, ist vom Landratsamt/Bauamt so vorgegeben.
    Die Meinungen gehen wie vermutet weit auseinander.
    Hatte gestern mit nem Kollegen ein Gespräch, der meinte wenn Holz/Balken mit geeigneten Platten beplankt sind würden diese auch je nach Aufbau F 30 - F 90 erfüllen.

    Werde die Tage mal den Architekten kontaktieren, mal sehen was dieser dazu sagt. Bin gespannt.

    Mit Metall-Profilen, doppelt beplankt ist F 30 auf jeden Fall erfüllt.

    Wie sieht es mit Holzständern aus? Diese doppelt beplankt müsste laut meinem Kollegen auch reichen?

    Gruß Joe
     
  18. #18 MoRüBe, 18.03.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    DIN 4102 Teil 4...

    ... Tabelle 49: 12,5 GKF mit zwischenliegender Dämmung, alternativ 18 mm GKB, dann haste F 30 B
     
  19. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
Thema: Brandschutz F 30, Trockenbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trockenbauwand f 30 vorschriften

    ,
  2. trockenbau f30

    ,
  3. f 30 trockenbauwand

    ,
  4. trockenbau f 30,
  5. f30 wand trockenbau,
  6. wc in f30 trockenbauwand,
  7. f30 trockenbau,
  8. Sind doppelt beplankte Gfp F30,
  9. keller trockenbauwand brandschutz Anforderungen forum ,
  10. brandschutz trockenbau f30,
  11. wc f30 wand,
  12. Türöffnung in F30 Wänden,
  13. knauf f30 wand,
  14. f 30 wand,
  15. ausführung f30 wände,
  16. trockenbauwand f30 f 90,
  17. knauf f 30 wände,
  18. betriebe trockenbau f30,
  19. Knauf F 30 Wand mit WC Tragkonstruktion,
  20. knauf f 30 Wand mit WC - Einbaukasten,
  21. aufbaub f30 trockenbaudecke,
  22. f30 wand trockenbau Ausführung,
  23. trockenbau f30 ausführung,
  24. wand F 30-a,
  25. knauf F30 AB wand
Die Seite wird geladen...

Brandschutz F 30, Trockenbau - Ähnliche Themen

  1. Brandschutz im Bestand

    Brandschutz im Bestand: Guten Abend zusammen, ich lasse gerade in einer Gemeinde in Rheinland-Pfalz eine Umbaumaßnahme in einem Mehrfamilienhaus (3 Parteien)...
  2. Brandschutz für Industriehalle mit 18000 m²

    Brandschutz für Industriehalle mit 18000 m²: Hallo, wir haben eine Lagerhalle mit 18.000 m² erworben. Baujahr ist Mitte der 70er Jahre. Diese soll als Lagerhalle genutzt werden. Gelagert...
  3. Holzbalkendecke - Brandschutz F30 von unten

    Holzbalkendecke - Brandschutz F30 von unten: Hallo, mein Haus hat Holzbalkendecken, die von unten und oben als Brandschutz F30-B erreichen müssen. Jetzt stellt sich die Frage, wie das...
  4. Trockenbau an warmen Schornstein (Brandschutz)

    Trockenbau an warmen Schornstein (Brandschutz): Servus zusammen, ich möchte am Wochenende zwei kleine Trockenbaukonstruktionen erstellen um meine Wickelfalzrohre der Lüftungsanlage zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden