Brandschutz-Frage?

Diskutiere Brandschutz-Frage? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Leute, Habe mal eine Frage bezüglich Brandschutz. Eine Ecke des Hauses (Winkelbungalow) und die Garage werden mit dem selben Dach gedeckt....

  1. Rossi85

    Rossi85

    Dabei seit:
    3. November 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz.-Mechatroniker
    Ort:
    Leer
    Hallo Leute,

    Habe mal eine Frage bezüglich Brandschutz.
    Eine Ecke des Hauses (Winkelbungalow) und die Garage werden mit dem selben Dach gedeckt. Nach Plan habe ich das so, dass oben auf dem Dachboden auch eine Wand gezogen wird. Wohnraum und Dachboden muss getrennt sein.
    Heute habe ich mit meinem Zimmermann gesprochen, der meinte, wenn man in der Garage die Decke mit fermaccel Platten verkleidet, dann würde was Brandschutz angeht schon ausreichen. Die Wand auf dem Dachboden brächte man dann nicht.


    Wie sieht das denn nun aus?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bauen0480, 31. Mai 2015
    Bauen0480

    Bauen0480

    Dabei seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Brandmeister
    Ort:
    RLP
    Kläre das doch mit deinem Bauamt ab oder schaue mal in deiner LBO (Landesbauordnung) nach. Es Spielen mehrere Faktoren eine rolle, Größe der Garage und Brandlast. Ich persönlich würde meine Garage vom Wohnhaus mit einer Brandwand abtrennen Minimum T60.
     
  4. #3 Skeptiker, 31. Mai 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Vorgaben macht die geltende Garagenverordnung o. ä.. Eine Brandwand dürfte nicht erforderlich sein, eher eine feuerhemmende oder feuerbeständige Bauart (F30 / 60 o. 90), die auch mit geeigneten Trockenbauteilen erreicht werden kann. T60 beschreibt eine in D eher seltene Tür-Klassifikation.


    mit skeptischen Grüßen!
     
  5. #4 Bauen0480, 31. Mai 2015
    Bauen0480

    Bauen0480

    Dabei seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Brandmeister
    Ort:
    RLP
    Du hast mich mit recht korrigiert, war ich wohl etwas zu schnell !
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brandschutz-Frage?

Die Seite wird geladen...

Brandschutz-Frage? - Ähnliche Themen

  1. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  2. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  3. Dachgeschosswohnung Brandschutz nach oben

    Dachgeschosswohnung Brandschutz nach oben: In einem Mehrfamilienhaus interessieren wir uns für eine Dachgeschosswohnung. Bei der Besichtigung kam heraus, dass über der DG Wohnung eine...
  4. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...
  5. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...