Brauch Hilfe zum Thema Wasserzählerschacht

Diskutiere Brauch Hilfe zum Thema Wasserzählerschacht im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich muß bei mir einen Übergabeschacht für die Wasseruhr auf meinem Grundstück setzen.Der Betonschacht wurde bereits gesetzt. Die...

  1. #1 goenore, 22.11.2011
    goenore

    goenore

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    iso
    Ort:
    dorsten
    Hallo zusammen,
    ich muß bei mir einen Übergabeschacht für die Wasseruhr auf meinem Grundstück setzen.Der Betonschacht wurde bereits gesetzt.
    Die Wasseruhr wird vom Wasserwerk eingebaut aber leider nicht bis ins Haus.
    Wie bekomme ich jetzt am besten ein Loch in den Betonschacht um das PE-Rohr hinauszuführen?
    Und wie wird das Loch wieder abgedichtet?
    Danke im voraus für alle Antworten.
     
  2. #2 Eumeltier, 22.11.2011
    Eumeltier

    Eumeltier

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Brandenburg
    Wer setzt denn für sowas Betonschächte?

    Bei uns gibt es einen fertigen Plasteschacht all inklusive vom Zweckverband (was anderes ist hier auch nicht erlaubt, der muß nämlich wasserdicht sein).

    Dieser Plasteschacht hat in der Außenwand gleich die Anschlußgewinde drin.
     
  3. #3 wasweissich, 22.11.2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    bohren ??
     
  4. #4 goenore, 22.11.2011
    goenore

    goenore

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    iso
    Ort:
    dorsten
    Ich habe aber keinen Plasteschacht.
    Ich musste einen Schacht mit 1,5m Durchmesser einbauen lassen.
     
  5. #5 tkoehler78, 23.11.2011
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
  6. #6 alex2008, 23.11.2011
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    im Straßenbereich haben sich Betonschächte seit Jahrzehnten bewährt.
    Die Kunststoffschächte müssen dass erst noch zeigen.

    Loch bohren. So einen dicken Bohrer mit dem Durchmesser und vor allem die notwendige Maschine wirst nicht haben.
    Also Kreis anzeichnen und auf diesem rundum mit nem 8er oder 10er Bohrer oder wenn vorhanden gerne größer ein Loch neben dem anderen bohren.

    Wenn alles eingebaut ist Loch vermörteln
     
  7. #7 tkoehler78, 24.11.2011
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Wer redet denn hier vom Straßenbereich? Auf dem Grundstück sprach der Threadersteller!
    Mit der Mörtelmethode (und flexiblem PE-Rohr) bekommt er den Schacht aber nie wasserdicht....
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
  9. Newman

    Newman

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbau/Rohrleitungsbau
    Ort:
    Berlin
    Hier in Berlin werden für sowas auch Betonfertigschächte verwendet. Allerdings keine runden, sondern rechteckige mit 1x1,5m Innenmaß. Wandstärke 10cm.

    Zur Leitungsdurchführung:
    Je nach Hersteller der Durchführung wird eine Kernbohrung 130-150mm gebohrt.
    130mm: Kunststoffdurchführung DN100 wird durch das Loch geschoben und mit dem den Set mitgelieferten Vergussmörtel vergossen.
    150mm: Ein Faserzementrohr DN 100 wird mit Mörtel eingemauert.
    Die PE-Leitung wird durch das "Hülsrohr" gelegt. Die Abdichtung erfolgt dann mit einem zum Rohrdurchmesser passenden Dichtring ("Doymadichtung").

    Beispielfoto:
    http://www.doyma.at/contentxml/3d/2a.jpg

    In Zählerschächten reicht eine Dichtung.
    Bei senkrechter Hauseinführung reicht eine Dichtung an der Durchführung. (Kurststoffschutzrohr durch Bodenplatte. Schutzrohr selbst ist auch mit Dichtring abzudichten.)
    Bei waagerechter Hauseinführungen (Zähler im Keller.) sind zwei (*1) Dichtungen nötig. (Mauerinnen und Außenseite) (*1 = Sofern kein Schutzrohr verlegt wurde.)
    Das besagt zumindest die Einbauvorschrift der Berliner Wasserbetriebe.
     
Thema: Brauch Hilfe zum Thema Wasserzählerschacht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schacht für wasseruhr bauen

    ,
  2. wasserzählerschacht selber bauen

    ,
  3. waser zählerschacht aus Abwasserschacht bsuen

    ,
  4. waser zählerschacht selber bauen,
  5. WZ Schacht bauen,
  6. wasserzählerschacht undicht,
  7. wasserschacht abdichten
Die Seite wird geladen...

Brauch Hilfe zum Thema Wasserzählerschacht - Ähnliche Themen

  1. Deponiekosten ohne Nachweis und fehlerhafte Rechnung. Betrugsversuch? Brauche Hilfe!

    Deponiekosten ohne Nachweis und fehlerhafte Rechnung. Betrugsversuch? Brauche Hilfe!: Guten Tag zusammen, wir haben hier ein mehr oder weniger größeres "Problem" mit unserem GU und Tiefbauer Es geht um das ausschaten und...
  2. Brauche Hilfe für ein flachdach mit Terrasse

    Brauche Hilfe für ein flachdach mit Terrasse: Hallo, Wir haben ein älteres Haus gekauft und wollen ein flachdach drauf bauen das gleichzeitig als Terrasse dient. Das Haus hat die...
  3. Dachterrasse sanieren brauche Hilfe (mit Bilder)

    Dachterrasse sanieren brauche Hilfe (mit Bilder): Halllo, folgendes Problem, meine Dachterrasse welche unter einem unbeheizten Raum liegt wurde vor vielen Jahren mit einer...
  4. Bin neu hier - brauche Hilfe zum Thema Massivbau

    Bin neu hier - brauche Hilfe zum Thema Massivbau: Hallo liebe Forenmitglieder, ich möchte mich vorstellen. Mein Name ist Stephanie, ich bin 24 Jahre alt und möchte mit meinem Mann bauen. Wir...
  5. Brauche Hilfe zum Thema Kamin

    Brauche Hilfe zum Thema Kamin: Hallo Gemeinde, wir bauen demnächst ein kleines Häuschen und wollen dort auch einen Kamin einbauen. Heizen soll dieser nur sekundär, sprich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden