Brauche Hilfe bei der Fensterauswahl (Renovierung)

Diskutiere Brauche Hilfe bei der Fensterauswahl (Renovierung) im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Foris. lese schon seit einiger Zeit hier mit und bräuchte nun auch eure Unterstützung: wir beschäftigen uns seit einiger Zeit mit der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 tweezel, 24. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2012
    tweezel

    tweezel

    Dabei seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    in Elternzeit ;-)
    Ort:
    Bayern
    Hallo liebe Foris.
    lese schon seit einiger Zeit hier mit und bräuchte nun auch eure Unterstützung:

    wir beschäftigen uns seit einiger Zeit mit der Auswahl neuer Fenster für das EG unseres Hauses.

    Ich versuche wirklich redlich, mich in´s Thema einzuarbeiten, es gelingt mir aber nur leidlich. Ich würde mich wirklcih _sehr_ freuen, wenn ich Tipps von Sachkundigen hier bekommen könnte. Und wenn ihr der Meinung seid, ich vergleiche Äpfel mit Birnen, dann bitte auch sagen, nach was ich suchen soll (Äpfel oder Birnen) und wie ich die unterscheiden kann...

    Die Basics: Haus Ziegelmauerwerk , EG und Keller BJ 1964, DG 1999 (wurde aufgestockt, dort sind schon Kunststofffenster).

    Nun möchten wir im EG nach und nach neue Fenster einsetzen. Begonnen werden soll mit einem Element mit zwei Flügeltüren (soll Fenster und Terassentüre ersetzen, im Bereich des jetzigen Fensters soll nun auch eine bodentiefe Tür rein..).

    Geplant und bei verschiedenen Anbietern angefragt haben wir hierfür Kunststoffenster in weiß (die sind oben schon drin), gerne dreifachverglast mit entsprechenden Dämmeigenschaften (da wir seit dem Umbau 1999 bereits eine 12cm Wärmedämmung auf der Hauswand haben).

    Das Fenter- bzw. eigentlich Terassentürenelement ist 190 breit und 245 hoch. Ein Anbieter ist draußen, da er in dieser Höhe nur was mit festverglastem Oberlicht anbieten kann. Die ursprünglich geplante Schiebetür ist auch draußen, da das Element dafür fast zu schmal und die Schiebelösung auch vergleichsweise teuer wäre.

    Wir sind inzwischen bei einer zweiflügeligen Drehtür (eine Seite kann auch gekippt werden)...

    wir haben nun ein Angebot eines örtlichen Fensterherstellers, der VEKA-Profile (bei unserem Softline 82), Beschläge Maco Multimatic und Hoppe Griff Luxemburg verbaut und einmal ein Angebot von WERU für "Castello".

    Beide mit Dreifachverglasung...
    So, nun meine Fragen:

    - Hat wer Erfahrung mit Veka Softline 82, Maco- Multimac oder weru Castello und kann mir diese mitteilen?

    - Kann man beide Fenster überhaupt vergleichen oder sind das wieder Äpfel& Birnen - wenn ja: warum? (der Wärmedämmwert wäre bei beiden Fenstern etwa gleich - bei Waco steht für unser Fensterelement UW N 0,96K auf dem Angebot, das andere lag etwa gleichauf; das Werufenster ist etwa 450 € teurer (=knapp 25%..)

    - Erster Anbieter hat zwischen den Gläsern jeweils Kunststoffstreben und wirbt mit weniger Kälte-Weiterleitung, Weru hat dort Metall - was ist da besser??

    - Beide haben solche Pilzkopfzapfenverriegelung, die in die Beschläge der Fensterlaibung greifen, die Maco-Beschläge haben diese als "3D-Rollenbolzen". Sinnvoll?

    - die Weru-Fenster erschienen in der Ausstellung _etwas_ genauer verarbeitet, das Veka-Profil hat 7 statt 5 Kammern und eine Einbautiefe von 82mm (Weru Castello =70mm). Spricht das für Fenster mit Veka-Profil?

    Es sollen ja dann auch nach und nach alle Fenster getauscht werden und es soll ja wenn möglich wieder so lange halten. Für Weru spricht vielleicht auch, dass man sicher noch Beschläge nachkaufen kann, auch wenn es den örtlichen Händler nicht mehr gibt. Wie das ist, wenn der andere Fensterbauer mal zu macht, weiß ich nicht... Weru gibt 5 Jahre Garantie, der andere zwei Jahre auf seine Arbeit, nicht aber auf "Fremderzeugnisse" und tritt die Gewährleistungsansprüche ggü Lieferanten an den Besteller ab...(steht im Kleingedruckten):e_smiley_brille02:

    - ein anderer Anbieter, dessen Preise jenseits von gut und böse lagen riet uns von Dreifachverglasung dringend ab (er merkte wohl schon, dass auch sein Zweifachverglastes bereits unser Budget sprengt). Dreifachverglast wäre zu dunkel und hätte viele nachteile:e_smiley_brille02:- Stimmt das?

    Würde mich wirklich freuen, wenn jemand bis hierhin durchgehalten hat und mir Ratschläge/Anregungen geben kann.


    Danke, tweezel:winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 24. Oktober 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Keine Produktbesprechungen, daher :closed:
     
Thema:

Brauche Hilfe bei der Fensterauswahl (Renovierung)

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe bei der Fensterauswahl (Renovierung) - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  3. Brauch-Warmwasser nur ein Rinsal

    Brauch-Warmwasser nur ein Rinsal: Werte Bauexperten, das Brauchwasser wird bei uns in einem REFLEX Speicher-Wassererwärmer, Type VF 300-2S, (Inhalt 295 l) erwärmt.Nebenbei, die...
  4. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...
  5. Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!

    Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!: Hallo zusammen, ich war gerade in meinem Haus um zu schauen, was der Heizungsbauer alles die letzten Tage getrieben hat. Ziel war es, die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.