Brauche Ihre Meinung zu meiner Badplanung

Diskutiere Brauche Ihre Meinung zu meiner Badplanung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich habe einen Traum von einem zweigeteilten Bad, welchen ich gerne, auch wenn das Bad nicht das größte ist, verwirklichen möchte. Die...

?

Was sollte geändert werden?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 08.05.2007
  1. Nichts, Raum ist optimal geplant

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Raumaufteilung ist optisch zu eng. Umplanen.

    4 Stimme(n)
    30,8%
  3. Bewegungsfreiheit ist eingeengt. Umplanen.

    6 Stimme(n)
    46,2%
  4. Zu wenig natürliches Licht im Raum. Umplanen

    3 Stimme(n)
    23,1%
  1. saan71

    saan71

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ZMA
    Ort:
    Taufkirchen b. München
    Hallo,

    ich habe einen Traum von einem zweigeteilten Bad, welchen ich gerne, auch wenn das Bad nicht das größte ist, verwirklichen möchte. Die Trennwand zwischen den Waschbecken und der Toilette wird ca. 1,20m hoch und 1,50m lang werden. Von oben kommt ein 1,30m langer und 50cm hoher, beidseitig beleuchteter Minettispiegel, der an Drahtseilen frei aufgehängt wird.
    Der Abstand zwischen Toilette und Wand wird ca. 60cm betragen.
    Ich möchte gerne Ihre Meinung bezüglich des Platzes, ob noch genügend Raum für alles ist, ob es optisch auch gut ausfällt oder zu gedrängt wird. Und ob genügend Licht in den Raum fällt. Wie gesagt, der Spiegel hängt frei, lässt auch noch genügend Tageslicht zu den Waschbecken und ist auch noch zusätzlich so beleuchtet, dass er den Raum komplett ausleuchten kann.

    Wäre das Ihres Erachtens eine gute Lösung? Gibt es Verbesserungsvorschläge?

    Viele Grüße und Danke für´s Anschauen.
     
  2. #2 planfix, 28.04.2007
    planfix

    planfix Gast

    Sieht hübsch aus, aber praktisch?
    Das Licht zum Schminken ist nicht optimal. Tageslicht ist immer besser als Beleuchtung, egal welche.
    Wohin mit all den vielen Dingen (Toilettenpapier, Crems, Shampoos, Ersatzzahnbürsten, Make-up, ....), die sich so im Bad sammeln?
     
  3. saan71

    saan71

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ZMA
    Ort:
    Taufkirchen b. München
    Hallo,

    vielen Dank für die prompte Antwort.
    Ne, praktisch ist es nicht. Ich plaziere die Waschbecken auf einer Wengeholzplatte (Imitat), darunter kann ich einen oder zwei Rollkontainer für Kosmetik etc. deponieren. Alles andere muss in Reserve woanders gelagert werden. Es ist immer ein Spagat zwischen Optik und "Praktisch". ;-)

    Viele Grüße
    SANDRA
     
  4. #4 VolkerKugel (†), 28.04.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich frage mich hier erstmal ...

    ... wo ist denn hier das Fallrohr versteckt?

    Wenn das links oben der Installationsschacht ist frage ich mich, wie das was ins Klo rein- dort hinkommt :lock .

    Übrigens steht da auch: Urheberrechtlich geschützt. Nutzungsrecht ausschließlich auftragbezogen.
     
  5. saan71

    saan71

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ZMA
    Ort:
    Taufkirchen b. München
    Hallo Volker,

    das Fallrohr geht um die Ecke links in die Wand. Hinter der Dusche ist eine Vormauerung für kontrollierte Wohnraumlüftung.
    Das Urheberrecht hab ich hier leider - sorry - nicht bedacht. Dachte, es ist "meine" Planung, die ich im Studio hab zeichnen lassen. Dann muss ich die Frage hier wohl beenden und alles rausnehmen?

    Gruß
    SANDRA
     
  6. #6 VolkerKugel (†), 28.04.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Na ja ...

    ... sooo eng würde ich´s nicht sehen.
    Wir hatten hier im Forum nur mal ´ne längere Diskussion über das Thema :konfusius .

    Ergebnis: im Prinzip offen.
     
  7. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    wer auch immer vor dem linken Waschbecken steht, wenn er als Erster drin ist wird er gegen die Wand gefegt wenn der Zweite reinkommt *g

    Ich stelle übrigens mal in Frage, dass das Bidet (alle Planer machen gern eins rein, sie wollens ja verkaufen :-)) in der Mehrzahl der Haushalte überhaupt seinem Zweck zugeführt wird. :D
     
  8. #8 VolkerKugel (†), 28.04.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hast Du da ...

    ... noch nie Deine Socken drin gewaschen? Iss doch soo praktisch :biggthumpup: .
     
  9. #9 susannede, 28.04.2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Jede Jeck is anners - für mich wäre das nix.
    Beim gemütlichen Klöchen-Hocken vorne das Fenster und im Rücken, wenn auch durch halbhoch getrennt, die Tür.

    Klar Volker, im Hotel habe ich die Miniwaschmaschine, so sie da ist, auch gern genutzt. Für Fußbäder auch nett. Irgendwie vergessen alle Leutz, dass sowas aus einer Zeit ist, wo Duschen noch nicht so verbreitet waren...

    Wir sind ja nicht alle aus arabischen Ländern.

    LG

    Susanne
     
  10. #10 Baufuchs, 28.04.2007
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Dazu

    sagte mir mal ein Bauherr, dem das Badstudio eins eingeplant hatte:

    "Das lassen wir weg, da säuft eh nur der Hund raus!":D
     
  11. #11 VolkerKugel (†), 28.04.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nicht mal das ...

    ... ging bei uns.

    Schlafzimmer und Bad sind absolute (und anerkannte :28: ) Tabuzonen.
     
  12. #12 fribbich2006, 28.04.2007
    fribbich2006

    fribbich2006

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin und Hausfrau ;-)
    Ort:
    Wetterau
    Wenn du das WC nicht in einen separaten Raum auslagern kannst, dann ist so eine Mauer nicht schlecht. Wir hatten es in unserem früherem riesigen Bad auch so, dass das WC hinter einer höheren Mauer versteckt war. Auf der anderen Seite der Mauer war die Dusche, sprich dort, wo du die Waschbecken geplant hast. DAs WC war parallel zum Fenster.

    Tageslicht am Waschbecken wäre mir auch wichtig. Nutzt du das Bidet wirklich oder ists nur zum Füßewaschen? Das kann man auch in der Badewanne ;-)

    Um platzsparender aus der Dusche zu kommen, würde ich eine 5-Eckduschkabine mit 2 Pendeltüren nehmen, Die gehen auch nach innen auf = kein Tropfwasser vor der Dusche.
    <img src="http://img58.imageshack.us/img58/5246/sprinzduschefy6.jpg" alt="Image Hosted by ImageShack.us"/>

    Der Durchgang zwischen Badewanne und Waschbecken sieht sehr schmal aus. Da diese Stelle vorne im Bad liegt, kann ich mir vorstellen, dass es etwas eng wird. Wir haben eine solche "enge" Stelle weiter hinten, wobei dies kein Durchgang ist und somit keiner im Weg steht.
    <a href="http://img144.imageshack.us/my.php?image=badyc7.jpg" target="_blank"><img src="http://img144.imageshack.us/img144/9220/badyc7.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>

    Das WC haben wir in ganz ausgelagert. Denn ein Mäuerchen vor dem WC versteckt dieses zwar, verhindert aber nicht den morgentlichen Stau.

    Viele Grüße von frib
     
  13. #13 VolkerKugel (†), 28.04.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Less is more ...

    ... über die Sinnhaftigkeit eines Bidets haben wir uns ausgetauscht, fehlt jetzt noch die Diskussion über die Sinnhaftigkeit zweier Waschtische in einem Bad mit Klo.

    Käme die Diskussion zu dem Ergebnis, dass beides überflüssig sei würde ich
    - das WC um 90° drehen und an die untere Wand setzen
    - die Waschtischabmauerung könnte um 25cm nach links versetzt und etwas gekürzt werden,
    - wenn statt 2 nur 1 (evtl. größerer) Waschtisch reinkommt.

    Gäbe erheblich mehr "Luft" (und die Gefahr, dass der linke Waschtischbenutzer die Tür ins Kreuz kriegt verringert sich).

    Ich wollt´ mich ja eigentlich nicht an Grundrissdiskussionen beteiligen ...
     
  14. #14 Landbub, 28.04.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Wie baut man eigentlich die Spiegel vor die Waschbecken, wenn da nur eine halbhohe Mauer ist?
     
  15. #15 VolkerKugel (†), 28.04.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wer lesen kann ...

    ... :D
     
  16. #16 wasweissich, 28.04.2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    auch wenn man lesen kann , wird ein 1,30x0,50 m spiegel mit beleuchtung , frei aufgehängt durch seine relativ hohe masse nach dem tür auf - tür zu eine ganze weile nachschwingen .
    dürfte das schminken zu einem interessanten unterfangen machen..............
     
  17. #17 VolkerKugel (†), 28.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich gehe mal davon aus ...

    ... dass er nach unten abgespannt wird.

    Wo ist eigentlich Saan71 ?
     
  18. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    gute anmerkung von volker

    "der sinn zweier waschbecken im badezimmer" ????

    Befestige doch den spiegel nicht an drähten sondern an edelstahl bolzen, durchmesser 6 bis 8 mm, ausserdemm finde ich die unterkante des spiegels zu hoch.

    ich würde den spiegel links neben das fenster setzen, sonst wirds ganz schön dunkel im bad.

    liebe grüße operis
     
  19. #19 susannede, 29.04.2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Stimmt - über UK 130 cm sehe ich (160 cm) nur noch meine Haartracht, deshalb steht auf der WC-D-Tür bei uns im Büro "Nur für große Mädchen"...:biggthumpup:
     
  20. #20 Landbub, 29.04.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    hier fehlt ein "schäm-Smiley" !
     
Thema:

Brauche Ihre Meinung zu meiner Badplanung

Die Seite wird geladen...

Brauche Ihre Meinung zu meiner Badplanung - Ähnliche Themen

  1. brauche meinung zu meinen estrich

    brauche meinung zu meinen estrich: hallo leute ich musste leider im schlafzimmer eine komplett sanierung machen da mehr als die hälfte der verlegten fliesen hohlliegend und...
  2. Brauche mal dringend Eure Hilfe/ Meinung!!!

    Brauche mal dringend Eure Hilfe/ Meinung!!!: Ausgangssituation: Doppelhaus (bzw. es geht um eine der beiden Hälften). Diese sollte Außenputz bekommen, ist aber nun mehrere Monate hinten...
  3. brauche Meinungen/Erfahrungen Altbauvorhaben

    brauche Meinungen/Erfahrungen Altbauvorhaben: Hallo zusammen, okay, möchte Euch mal mit meinem Altbauvorhaben konfrontieren und erhoffe mir Kritik, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge:...
  4. Leitungen im Dachgeschoss,brauche meinungen

    Leitungen im Dachgeschoss,brauche meinungen: Hallo zusammen ich habe zurzeit soweit das ich die Verlattung anbringen kann. Jetzt wollte ich eure meinung dazu hören. Hier ist eine Zeichung...
  5. Runde Sturzausbildung. Brauche dringend eure Meinung

    Runde Sturzausbildung. Brauche dringend eure Meinung: Runde Sturzausbildung mit U-Steinen Hallo Forum, ich brauche dringend eure Meinung: Wir bauen ein KFW60 Zweifamilienhaus mit T12 in 49...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden