Brauche Tipps Unterkonstruktion Decke

Diskutiere Brauche Tipps Unterkonstruktion Decke im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, in Eigenleistung habe ich das Dach gedämmt und mit einer Dampfsperre versehen siehe Bilder. Nun muss die Decke noch 17 cm...

  1. #1 1980Markus, 22. Juni 2012
    1980Markus

    1980Markus

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Quierschied
    Hallo zusammen,

    in Eigenleistung habe ich das Dach gedämmt und mit einer Dampfsperre versehen siehe Bilder.

    Nun muss die Decke noch 17 cm abgehangen werden.

    Ich will direkt auf die Sparren eine Konterlattung ( Dachlatten ) aufbringen danach mit OSB platten vollflächig aufschrauben damit ich eine glatte geschlossen Fläche habe.

    Danach weiter die Decke abhängen mit Metallprofilen und am ende Gipskartonplatten drauf.

    Dach3.jpg

    Dach4.jpg

    PS das Pink eingefärbte sind die OSB Platten

    Ist das so OK oder besteht schimmelgefahr für die OSB platten ?


    2012-05-09 19.00.03.jpg 2012-05-24 15.44.36.jpg 2012-05-24 15.44.49.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ralle1

    Ralle1

    Dabei seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbst. Zimmermeister und Sachverständiger
    Ort:
    Schwanewede
    Moin,

    warum den Umstand mit den OSB-Platten? Abhängen mit Metallprofilen und eine zweilagige Gipsbeplankung.
     
  4. #3 Gast943916, 22. Juni 2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    für was sollen die OSB gut sein?
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Die OSB sind mal unnötig wie Kropf.

    Decke mit Nonius oder Öse abhängen, Doppelrost CD , GK, fertig.

    das Vorgewerk ist, wenn der rand so penibel gemacht wird, wie die Tackernadeln abkleben :mega_lol: ( tschuldigung, ich muß mich weg werfen ) , was man so sehen kann in Ordnung.
    In der Dampfbremse an der Wand eine Schlaufe nicht vergessen, und mit einputzen !


    Peeder
     
  6. #5 1980Markus, 22. Juni 2012
    1980Markus

    1980Markus

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Quierschied
    Ok danke für eure schnelle antwort lass dann die OSB platten weg.

    @ Peeder was meinste mit schlaufe nicht vergessen ?

    Der Verputzer sagte zu mir ich soll die Dampfsperre knapp unter der Klebewulzt an den Wänden abschneiden ich hab da ca. 5 mm überhang gelassen.

    Bilder folgen
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
  8. #7 JaquesTati, 22. Juni 2012
    JaquesTati

    JaquesTati

    Dabei seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beratend tätig
    Ort:
    50354
    Wenn das grüne Band von dem Hersteller ist, von dem ich glaube, dass er es ist, würde ich beim nächsten Mal aber empfehlen, für diesen Zweck das „gelbe“ Band zu nehmen.

    mfG

    JaquesTati
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    :irre

    und wenn das gelbe von dem Hersteller ist, von dem ich glaube das er es ist, klebt das grüne aber tierischer, auch wenn es etwas teuere ist.

    Ich benutze keine Bänder von dem Hersteller, aber meine sind auch grün :respekt


    @Schreiner markus, das passt schon, gelb tut es auch, grün ist unnötig, aber genau so gut.


    Peeder
     
  10. #9 1980Markus, 22. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2012
    1980Markus

    1980Markus

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Quierschied
    @ Peeder ok danke für die erklärung dann hab ichs richtig gemacht :28:

    zum grünen Band das ist aus dem B..... und klebt wie die Sau einmal drauf bekommste es nicht mehr ab ohne kaputt zu machen
     
  11. #10 JaquesTati, 22. Juni 2012
    JaquesTati

    JaquesTati

    Dabei seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beratend tätig
    Ort:
    50354
    @Peeder: Da das grüne Band aus einem B.. stammt, ist es nicht das, wofür ich (wir) es gehalten haben und ja das “Grüne” klebt wirklich tierisch. Aber der Hersteller empfiehlt ausdrücklich das Gelbe für den Verarbeitungszweck von Markus1980 – u.a. einfacher und angenehmer zu verarbeiten.

    @Markus1980: Zur Klarstellung, Sie haben nichts Falsch gemacht, sich aber das Leben deutlich einfacher machen können, wenn Sie für die nächsten Dachflächen das Gelbe nehmen würden (von dem entsprechenden Hersteller), lässt nämlich wie Papier abreißen und wenn es um Durchdringungen (Rohre, nicht Kabel!) und Kurven geht, dann natürlich das “Grüne”.

    mfG

    JaquesTati
     
  12. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Nun gut, dann muß ich ja auch mal beratend tätig werden. Ein einzelnes Rohr geht ja noch, aber ein Kabelbündel wir auch mit grünen Kurvenband nicht richtig dicht.

    Durchdringungen , Kabel, Kabelbündel, Kleine Rohre, werden dauerhaft und sicher mit Manschetten und anderen Systemen abgedichtet.
    Das Grüne ist oftmals zu umständlich und nicht kann garnicht dicht angeschlossen werden.

    Grün hält besser auf Holz, Mauerwerk, Zementgebundene Platten, es schmiegt sich besser an, da elastischer.


    :28:


    Das Gelbe nimmt man für Überlappungen der Folien oder Stöße ( z.b. OSB ) und es läßt sich einfacher verarbeiten


    Peeder
     
  13. #12 1980Markus, 23. Juni 2012
    1980Markus

    1980Markus

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Quierschied
    Hier mal noch ein paar bilder

    auf dem einen die Klebewulzt wo die Dampfsperre am Mauerwerk anliegt und abgedichtet ist

    die anderen von einen Lüftungsanlage

    2012-05-24 15.46.00.jpg 2012-05-29 15.27.56.jpg 2012-05-29 15.28.27.jpg 2012-06-22 19.23.10.jpg
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Wandanschluss-- zum anputzen zu knapp, hier würde ich eine Dachlatte zum zusätzlichen anpressen anbringen ( würde jeden dauerhaft ungemein beruhigen )

    Peeder
     
  16. #14 Gast943916, 23. Juni 2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    nur, dass die Anpresslatte auch nichts mehr bringt, abkleben auf unverputztem Mauerwerk = unzulässig
     
Thema: Brauche Tipps Unterkonstruktion Decke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. deckenverkleidung mit osb platten

    ,
  2. osb decke wandanschluss

    ,
  3. neubau abgehängte decke quietscht

    ,
  4. trockenbau decke mit dampfsperre,
  5. dampfsperre decke anbringen
Die Seite wird geladen...

Brauche Tipps Unterkonstruktion Decke - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...