Brennholzrutsche

Diskutiere Brennholzrutsche im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin neu hier im Forum und hab gleich mal eine Frage. Ich habe heute versucht über Suchfunktion und über manuelles Suchen etwas...

  1. #1 johann3de, 18. März 2007
    johann3de

    johann3de

    Dabei seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Laufach
    Hallo, ich bin neu hier im Forum und hab gleich mal eine Frage. Ich habe heute versucht über Suchfunktion und über manuelles Suchen etwas brauchbares hier zu finden, bin aber nicht fündig geworden.
    Wir bauen zur Zeit ein Zweifamilienhaus, der Keller wurde letzte Woche mit Hohlwandelementen gestellt und soll morgen ausbetoniert werden. Wir bekommen eine Holzheizung und für den Notbetrieb einen Ölkessel. Jetzt möchte ich das Brennholz nicht in den Keller tragen sondern die 50cm Scheite direkt in den Keller rutschen lassen. Dafür wurde in den Wandelementen auch eine Öffnung von 108,0cmx89,0cm gelassen. Hat jemand schon so etwas gebaut, gesehen oder sogar fotografiert?
    Wenn ich später an die Wandelememente etwas (Holzrutsche) anbetonieren will, muß ich die Eisen schon vor dem Ausgießen der Wände in die Elemente einbohren/stecken.
    Oder ist es sinnvoll einen Betonlichtschacht anzubringen und den dann zu modifizieren?
    Mein Problem ist das der Bauunternehmer morgen die Wände ausbetoniert und ich ihn nicht sehe

    Danke schon im vorraus für die Antworten

    Gruß Johannes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brennholzrutsche