Brennwerttherme auf Dachboden: Vor-/Nachteile?

Diskutiere Brennwerttherme auf Dachboden: Vor-/Nachteile? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Wir bekomme in unserem Neubau eine FBH mit einer Gasbrennwerttherme. Momentan haben wir die Heizung in einem kleinen Abstellraum im 1. OG...

  1. #1 tommythewho, 18. März 2009
    tommythewho

    tommythewho

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Münster
    Wir bekomme in unserem Neubau eine FBH mit einer Gasbrennwerttherme.

    Momentan haben wir die Heizung in einem kleinen Abstellraum im 1. OG geplant. Würde es Sinn machen die Heizung auf dem Dachboden zu installieren? Einziger Vorteil wäre in meinen Augen, dass wir etwas Platz im 1. OG durch den Entfall des Heizungsraums sparen würden. Nachteil wäre, dass wir den Dachboden dämmen müssten (Kosten?). Gibts weitere Vor- oder Nachteile für die eine oder andere Lösung? Wie siehts mit der Wärmeentwicklung in dem kleinen Heizungsraum aus?

    Könnte man die Therme auch in einem Abstellraum unter der Treppe installieren (ca. 1m breit und 1,5m tief)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 18. März 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Hauptnachteil ... wenns irgendwo undicht wird, läuft die Suppe durch die Bude, wenn keine besonderen Maßnahmen getroffen wurden.

    Den Rest überlass ich der Phantasie.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. Ripperle

    Ripperle

    Dabei seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    BW
    Hallo,

    wir habe nauch eine Gasbrennwertherme und haben die im DG installiert. Hauptgrund war, daß wir Kosten sparen konnten. Den Kamin vom Keller aus konnten wir uns sparen. Es reicht dann ein einfaches Abluftrohr aus. Der Speicher wollten wir eh dämmen.
    Der Nachteil ist, du mußt die Gasleitung nach oben legen und in unserem Fall auch die Wasserleitungen. Ist für die zukünftige Heizungsplanung eher schlecht.
    Gegen das Ausströmen von Wasser haben wir einfach eine wasserdichte Wanne mit Ablauf drunter gestellt. Dann geht das auch.
    zu deiner Frage, mann kann die Gastherme bei ausreichend Platz überall hinstellen, du brauchst nur einen Kaminanschluss.

    Gruß Ripperle
     
  5. #4 tommythewho, 27. März 2009
    tommythewho

    tommythewho

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Münster
    Mich interessiert der Vorteil bzgl. des Kamins. Wir müssen für den Kaminabzug 2000 EUR bezahlen. In wiefern könnte man hier etwas einsparen? Unsere Baufirma hat auf dieses Thema nicht hingewiesen.
     
  6. Ripperle

    Ripperle

    Dabei seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    BW
    Ich weiss ja nicht was bei Euch geplant ist. Aber nehmen wir mal an ihr habt eine einzügigen Kamin geplant. Vom OG zum Dach, dann würde der komplett wegfallen. Und somit könnet ihr Euch die kompletten Kosten dafür sparen.
    Wäre bei Euch ein zweizügiger Kamin eingeplant. Einer für Holzofen und einer für Gastherme, dann könntet ihr daraus einen einzügigen machen, da wäre das Sparpotetial weniger. Aber wieviel müßt ihr Euren Baunternehmer fragen:28:
    Gruß
    Ripperle
     
  7. Ripperle

    Ripperle

    Dabei seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    BW
    Du mußt auch noch gegenüberstellen, was dich die zusätzlich die Dämmung im Speicher kostet. Du müßtest aber nicht den ganzen Speicher dämmen, es würde ja ausreichen einen kleinen Raum im Speicher zu erstellen und nur den zu dämmen
    Gruß
    Ripperle
     
  8. #7 Gast943916, 28. März 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    und diesen kleinen Raum in F 30 verkleiden, eine Trennwand mit Türe erstellen


    Gipser
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das stimmt nicht ganz, denn auch eine "kurze" Abgasführung kostet Geld. Aber die Kosten werden natürlich deutlich niedriger liegen als bei einem LAS das vom Keller bis über das Dach hinaus geführt werden muss.

    Wieso F30? Die Therme an sich dürfte er auch in´s Wohnzimmer stellen. Wir bewegen uns doch hier im Kleinleistungsbereich.

    Gruß
    Ralf
     
  10. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Richtig. Wenn kein LAS vorhanden ist, dann ist nur ausreichend Verbrennungsluft notwendig. Aber im Wohnzimmer möchte ich sonn Gerät trotzdem nicht haben :irre

    Gruß

    Bruno
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Manchmal liefert die Regelung einer Heizung ein besseres Programm als der Fernseher (egal ob erste Reihe oder privat). :mega_lol:

    Ich hatte meiner Frau schon angedroht, daß ich alle Regelungen in´s Wohnzimmer verlege, direkt an meinen Platz auf der Couch. :D
    Dann wollen wir mal sehen, wer zuhause "die Macht" hat. :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  12. #11 Achim Kaiser, 28. März 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    @Ralf

    Ich bin mal gespannt *was* du da dann feststellst :).

    Möge die Macht immer mit dir sein :D

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :yikes

    Kennst Du meine Chefin? :mega_lol::mega_lol::mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 tommythewho, 28. März 2009
    tommythewho

    tommythewho

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Münster
    Gut das mit der Dämmung ist klar, das haben wir schon einkalkuliert, obwohl wir keine genauen Vorstellungen haben, was Dämmwolle so kostet...

    Da müsste ich halt mal fragen, wie der Abzug geplant ist. Der Kamin soll im Wohnzimmer stehen, laut Grundriss steht er praktisch genau auf Höhe des Dachgiebels, so wäre das mit dem Schornstein ja kein Problem.
     
  16. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    ich hab mein gasbrennwertgerät über der garage(die ich vom haus aus erreiche) direkt unter der schräge hängen, der kamin (blechrohr mit kunstoffinnenröhrchen und dachdurchführung mit plastikziegel) hat samt halterung und reinigungs-einsichtsöffnung 279€ gekostet.....


    @Ralf,

    meine heizungssteuerung (solar, kachelofen, Gas, Schichtenspeicherübersicht
    mit verbrauchs-ertragsablesefunktion kommt ins wohnzimmer:28:) musste zwar ein wenig verhandeln, aber als das wolf-bedienteil dann da war und die Bauherrin gesehen hat das das teil kaum größer als ne zigarettenschachtel ist wars genehmigt.........:biggthumpup:

    viele grüße
    pascal
     
Thema: Brennwerttherme auf Dachboden: Vor-/Nachteile?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizung auf dachboden

    ,
  2. gasrohr vom heizungsofen auf dem Dachboden

Die Seite wird geladen...

Brennwerttherme auf Dachboden: Vor-/Nachteile? - Ähnliche Themen

  1. Aufbau Zwischendecke (EG/OG)

    Aufbau Zwischendecke (EG/OG): Hallo zusammen, wir planen aktuell gerade den Ausbau unseres Dachbodens. Es werden zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer und ein Bad mit WC im...
  2. Estrich notwendig? nicht ausgebauter, aber gedämmter Dachboden

    Estrich notwendig? nicht ausgebauter, aber gedämmter Dachboden: Hallo Community, wir sind gerade dabei mit einem Bauträger eine DHH zu planen und ich bräuchte bei einer Frage einen Rat. Es geht um den...
  3. Zwischensparren Dachboden Neubau

    Zwischensparren Dachboden Neubau: Hallo Community, ich habe versucht mich in viele Themen reinzulesen, leider habe ich bisher noch keinen Thread gefunden der das folgende...
  4. Zwei Thermen parallel betreiben

    Zwei Thermen parallel betreiben: Hallo liebe Experten, meine Heizung (Vailant, 76KW) muss nach 35 Jahren treuer Dienste leider weichen. Jetzt kam der Vorschlag auf, zwei...
  5. Dachboden ausbau möglich?

    Dachboden ausbau möglich?: Hallo Experten, ich war gestern mal auf unserem Dachboden um ihn mir anzuschauen. Allerdings zweifele ich als Laie gerade an der möglichkeit...