Brunnenbohren - Sicherheitsabstand zu Gebäuden?

Diskutiere Brunnenbohren - Sicherheitsabstand zu Gebäuden? im Teiche Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, ich möchte gerne einen Brunnen zur WC- und Waschmaschinennutzung bohren lassen. Ursprünglich war geplant, diesen im Keller...

  1. Exis2013

    Exis2013

    Dabei seit:
    22. Dezember 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Werbemensch
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne einen Brunnen zur WC- und Waschmaschinennutzung bohren lassen. Ursprünglich war geplant, diesen im Keller bohren lassen, da das Haus (ca. 200 Jahre alt) vor Jahrzehnten bereits einen Kellerbrunnen hatte, welcher leider Gottes zugeschüttet wurde und nun nicht mehr auffindbar ist. Ein Brunnenbauer riet mir jedoch davon ab, da die Gefahr von Unterspülung des Gebäudes bestünde - für mich nachvollziehbar und nicht in Kauf zu nehmen, der andere sagt, es sei gar kein Problem im Keller zu bohren.

    Da unser Haus mitten im Ort steht und wir nicht über ein weitläufiges Gartengrundstück verfügen, ist es uns nicht möglich großzüge Abstände zu anderen Gebäuden einzuhalten. Der Punkt, der von allen umliegenden Häusern am weitesten entfernt liegt hat einen Abstand von ca. 5 m zu jedem Gebäude und läge in einem Innenhof. Würde dieser Abstand reichen, um keine Langzeitschäden zu verursachen? Vielleicht auch nicht ganz unwichtig zu wissen: 3 Nachbarhäuser (alle um die 200 Jahre alt) haben ebenfalls noch besagte Kellerbrunnen und bisher stehen sie noch ;). Alle Häuser stehen auf felsigem Grund.

    Über euren Rat, ob ich mein Vorhaben so umsetzen kann würde ich mich freuen :).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    schadensfreie Machbarkeit ist von Absenkbetrag und Reichweite der Absenkung, Gründungstiefen angrenzender Bebauung etc. abhängig.

    Bei der o.g. geplante Wassernutzung und somit verbundenen geringen Entnahmemengen, kann aber Absenkung und Reichweite nicht hoch sein. Und wenn die Gebäude wirklich auf felsigem Untergrund stehen - sollte das keine Probleme geben, aber:

    meinst du der Brunnen rechnet sich in den nächsten 500 Jahren ???
     
  4. peterk61

    peterk61

    Dabei seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geologe
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Für das Bohren eines Brunnens und den Betrieb benötigst Du eine wasserrechtliche Erlaubnis.
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei uns kosten 1000 Liter Frischwasser knapp 90 Cent. Bei einer Waschmaschinenladung mit 50 Litern könnte man also 4,5 Cent sparen. Bei 100 Waschmaschinenladungen im Jahr ergäbe das immerhin 4,50 Euro.
     
  6. Exis2013

    Exis2013

    Dabei seit:
    22. Dezember 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Werbemensch
    Ort:
    NRW
    Danke für deine Auskunft, das hilft mir weiter :).
     
Thema:

Brunnenbohren - Sicherheitsabstand zu Gebäuden?

Die Seite wird geladen...

Brunnenbohren - Sicherheitsabstand zu Gebäuden? - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Nachbar baut ein großes Gebäude.

    Nachbar baut ein großes Gebäude.: Hallo, im Nachbarsgrundstück auf der Süd-Seite (Hauptseite unseres Hauses), stand bis vor 10 Monaten ein kleines Einfamilienhaus mit einem...
  3. Gebäude abreissen - Genehmigung und weitere Fragen...

    Gebäude abreissen - Genehmigung und weitere Fragen...: Hallo, hab mal eine Frage zum Thema "Gebäude abreissen" Standort: Bayern - alter ehemaliger Bauernhof, Baujahr ca. 1950-1960 Darf man ein...
  4. Lückenschluss zwischen zwei Gebäuden - werund wie?

    Lückenschluss zwischen zwei Gebäuden - werund wie?: Gegebenheiten: Bestandsgebäude "Remise" 1 1/2 Geschosser als Grenzbebauung (Grenzwand) Material Ziegelstein. Vor 15 Jahren wurde eine...
  5. Gefälle im Abwasserrohr außerhalb des Gebäudes

    Gefälle im Abwasserrohr außerhalb des Gebäudes: Hallo zusammen, ich war gerade auf meiner Baustelle und da ist mir aufgefallen, dass die Abwasserrohre, (zum Teil) bereits an den Kanal...