Büro im Gartenhaus

Diskutiere Büro im Gartenhaus im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Guten Abend liebe Experten, ich hoffe ich bin im richtigen Bereich gelandet - ansonsten bitte verschieben.;) Mein weltbester GöGa und ich...

  1. #1 Lieschen, 28.10.2011
    Lieschen

    Lieschen

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schneiderin
    Ort:
    Wildeshausener Geest
    Guten Abend liebe Experten,

    ich hoffe ich bin im richtigen Bereich gelandet - ansonsten bitte verschieben.;)

    Mein weltbester GöGa und ich befassen uns zur Zeit mit dem Thema Bauen.
    Ein Bungalow in Holzständerbauweise soll es werden, da möchten wir auch alt drin werden.

    Nun ist es so das ich selbstständig bin und auch von zu Hause aus arbeite. Zur Zeit haben wir ein großes Haus gemietet und alles ist super.

    Das eigene Haus stellt uns aber vor den Entscheidungen ob wir den Bungalow um meinen Platzbedarf erweitern, oder etwas Separates zaubern. Denn bauen wir größer und ich gebe irgendwann meine Selbstständigkeit auf haben wir keinen Bedarf für den Platz - aber zahlen müssen wir noch dafür.Auf alle Fälle möchte ich in Hausnähe bleiben, dann natürlich am liebsten im Garten.

    So - und nun zum Thema :e_smiley_brille02:

    Ist es möglich sich ein Gartenhaus selbst so auszubauen das man bequem drin arbeiten kann und auch sämtliche Technik (PC - Drucker - ect ) keinen Schaden nimmt?

    Ich denke da vor allen Dingen natürlich an Frost und der Gleichen. Im Netz habe ich ein schönes Haus gefunden - fast 28qm Innenfläche und mit einer Bohlendicke der Wand von 70mm. Kostet so 6000€...

    Meine Fragen sind :
    - muss es eine Wanddicke von 70mm sein oder kann diese auch schmaler sein wenn man sowieso von innen dämmt?
    - wie müssten wir den Boden vorbereiten (frostsicher), sollte es schon eine richtige Bodenplatte aus Beton sein?
    -wie und mit was können wir die Wände und die Decke am besten dämmen?
    - wie den Boden dämmen?
    -zum Heizen stelle ich mir eine elektrische Bodenheizung vor; ist das eine gute Idee?

    Ich wäre über jede Anregung froh - auch wenn ich das jemanden in die handwerklichen Hände gebe der die Arbeiten ausführt. Ich will auf alle Fälle verstehen und wissen wie wir am besten vorgehen, so das ich nicht ganz naiv etwas in Auftrag gebe was hinterher nur Scherereien bringt. (Damit möchte ich keine anwesenden Handwerker verunglimpfen)

    mit vielen Grüßen
    Lieschen
     
  2. #2 Baufuchs, 29.10.2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Da Du keine Scherereien haben willst:

    1.) Nutzung als Büro für Selbstständigkeit = Aufenthaltsraum
    2.) beheizte Aufenthaltsräume = Einhaltung EnEv
    3.) Aufenthaltsräume müssen der Bauordnung entsprechen
    4.) Büroraum muss innerhalb der überbaubaren Grundstückfläche errichtet werden
    4.) Du brauchst eine Baugenehmigung

    Fazit:

    Das muss ein Fachmann z.B. Architekt vor Ort prüfen ggf. einfach selbst mal mit dem Bauamt über das Vorhaben sprechen.
     
  3. #3 Lieschen, 29.10.2011
    Lieschen

    Lieschen

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schneiderin
    Ort:
    Wildeshausener Geest
    Ja danke - die Rahmenbedingungen sind mir schon bekannt -
    mit dem Bauamt habe ich auch schon gesprochen.:28:

    Das kann wird mir aber nicht sagen wie ich am besten den Untergrund vorbereite - ob Bodenplatte oder Fundamentsteine....oder womit ich am besten die Wände dämme.:bau_1:

    Ich hatte gehofft das mir hier ein Fachmann bereitwillig Auskunft gibt.:shades

    viele Grüße
    Lieschen
     
  4. #4 Livestrong, 29.10.2011
    Livestrong

    Livestrong Gast

    Tipps gibt's hier selten. Dafür aber jede Menge kritik:biggthumpup:
     
  5. #5 fmw6502, 29.10.2011
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Baufuchs hat schon einmal die existierenden formalen Hürden aufgezeigt. Sollte das Bauvorhaben formal möglich sein, sind weiterhin viele technische Probleme ähnlich einem normale Bauwerk zu lösen.
    Mal eben einfach ein Fertiggartenhaus pimpen, so daß es für ein Büro tauglich ist, ist nicht. Das ist einiges an Planungsaufwand. Möglicherweise ist dies sogar aufwendiger als eine klassische Neuplanung.

    @livestrong: das BEF ist voll von guten Expertenantworten bzw. konstrukiver Kritik, wenn man diese liest und versteht, dann wundert man sich über Antworten zum 123. Baumurks bei nichtlernfähigen BH nicht mehr...

    Gruß
    Frank Martin
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    Wenn man die Tipps ignoriert, die man nicht hören will, ist das so.

    Vergiss die 6000€. Das Doppelte wird nicht genügen, wenn man es richtig macht.
    Mit Tipps baut man sowas nicht, da gehört Planung dazu.
     
  7. #7 Lieschen, 29.10.2011
    Lieschen

    Lieschen

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schneiderin
    Ort:
    Wildeshausener Geest
    ....vielen Dank...

    ...für Eure Antworten!

    mit vielen Grüßen
    Lieschen
     
  8. #8 MasterA1, 15.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2011
    MasterA1

    MasterA1

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Stutensee
    Ich kann dir da die Firma XXX-Gartenhaus empfehlen, die machen auch so einiges genau in der Richtung in der du was suchst. Ich weiß, da ist schonmal jemand an die herangetreten eben wegen der Variante ein Büro im Gartenhaus zu installieren. Vielleicht frägst du da mal nach, machen auch einige Sonderanfertigungen, schaust einfach mal: http://egal.
     
  9. #9 Laralara, 13.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.11.2014
    Laralara

    Laralara

    Dabei seit:
    26.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellte
    Ort:
    München
    ja das kann ich mir gut vorstellen....vor allem kannst du das dann farblich gut anpassen wie diesen stuhl hier:
    Dann kannst du dir das Büro so einrichten wie der Riddler;))
    Meiner meinung nach sollte jedes Büro den äußeren Umstanden nach angepasst werden! Dann sollte man auch in dem Segment arbeiten, in deinem Fall irgendwas biologisches.
    Finde das man vor allem in der Büroeinrichtung und bei Büromöbeln viel rumexperimentieren kann, was das sogenannte LOOK & FEEL angeht. ;)

    Grüße
    LaLa


    Quelle:
    http://www.sch_marr_n.html
     
  10. #10 Laralara, 13.11.2014
    Laralara

    Laralara

    Dabei seit:
    26.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellte
    Ort:
    München
    "wie und mit was können wir die Wände und die Decke am besten dämmen? "
    also da würde ich mal in einen MUSICSHOP gehen. Ich hatte selber zwei Tonstudios und in sachen Raumabdämmungen wird man da auf jeden Fall fündig!
    zu deinen anderen Fragen fällt mir als Frau gerade nichts ein;))):winken

    just sayin...:konfusius
     
  11. #11 ars vivendi, 13.11.2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    War das jetzt unabsichtliche Leichenfledderei oder diente die Antwort nur der Werbung?:yikes
     
  12. #12 Laralara, 13.11.2014
    Laralara

    Laralara

    Dabei seit:
    26.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellte
    Ort:
    München
    also ich gehe mal davon aus das man forenbeiträge auch weiterhin verfolgt.
    Ich bin immernoch an Forenthreats dran die ich August 2013 erstellt hatte^^...
    ich hab da auch nicht auf das datum geachtet wenn ich ehrlich sein soll;)
     
  13. #13 Laralara, 13.11.2014
    Laralara

    Laralara

    Dabei seit:
    26.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellte
    Ort:
    München
    Ausserdem finde ich den Stuhl wirklich toll....passt auch zu dem LOOK AND FEEL von diesem Forum :p
     
  14. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    muss trotzdem nicht verlinkt werden.
     
Thema: Büro im Gartenhaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gartenhaus als Büro forum

Die Seite wird geladen...

Büro im Gartenhaus - Ähnliche Themen

  1. Betonkeller Ausbau zu Büro

    Betonkeller Ausbau zu Büro: Wir haben uns eine Doppelhaushalte gekauft und renovieren fleissig. Nun ist die Überlegung einen Teil des Kellers als Büro und Gästezimmer zu...
  2. Nutzung Verkaufsfläche als Büro / Beratung

    Nutzung Verkaufsfläche als Büro / Beratung: Moin, moin, Unser Ladenlokal (ca. 150qm) in dem derzeit Elektronik verkauft wird, soll zukünftig an eine Versicherung mit Kundenverkehr vermietet...
  3. Traglasten im Büro- und Wohnbereich / Belastbarkeit von EPS Dämmung

    Traglasten im Büro- und Wohnbereich / Belastbarkeit von EPS Dämmung: Hallo, könnt ihr mir sagen, ob es bei EPS Dämmung große Unterschiede in der Belastbarkeit gibt? In welchem Bereich bewegt sich die...
  4. Neue Wände bei abgehängter (Büro)Decke....Frage!

    Neue Wände bei abgehängter (Büro)Decke....Frage!: Hallo, ich plane den Umbau eines kleinen Ladengeschäftes. Dort sind die typischen, abgehängten "Bürodecken" zu finden. Eine...
  5. Brandschutz Abwasserleitungen aus Büro und Betriebsleiterwohnung in die Halle leiten?

    Brandschutz Abwasserleitungen aus Büro und Betriebsleiterwohnung in die Halle leiten?: Hallo, Sachverhalt: 1.600m² Halle, keine lauten Maschinen an der Halle angebaut, mit KS-Wand getrennt: EG Büros OG Betriebsleiterwohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden