C25/30, gibt's das als fertige Sackware?

Diskutiere C25/30, gibt's das als fertige Sackware? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Will eine Bodenplatte gießen f. versenkten Pool (7 x 3,50 x 1,50). Gibt es "Standard-Beton" C25/30 fertige als Sackware? (also nur mit Wasser...

  1. wolfbke

    wolfbke

    Dabei seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Seligenstadt
    Will eine Bodenplatte gießen f. versenkten Pool (7 x 3,50 x 1,50).

    Gibt es "Standard-Beton" C25/30 fertige als Sackware? (also nur mit Wasser anrühren und gießen)
    natürlich mit Eisenmattenarmierung
    Und zweitens:
    Volumen der Bodenplatte 6,2 m³. Wieviel kg trockene Betonmischung wird dafür benötigt?

    Kann mir da jemand kronkete Antwort geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 21. März 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nach Instantkaffe, Instantbrühe und Instantsosse jetzt auch Instantarmierung - ah ja.

    An sonsten - Nein, gibts nicht, weil der W/Z Wert (Verhältnis Wasser - Zement) einen wesentlichen Einfluß auf die Betongüte hat und der bei Sackware halt nicht definiert ist.

    Ausserdem - viel Spass dabei, 6.3 m³ Beton aus Sackware anzumachen, zu transportieren einzubauen und zu verdichten. :mauer
     
  4. #3 Gast036816, 21. März 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    steht auf dem sack drauf!

    geh aber mal nicht kg, sondern von to aus! dann überlegst du dir das bestimmt noch!
     
  5. wolfbke

    wolfbke

    Dabei seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Seligenstadt
    Danke, dann werde ich doch auf Lieferbeton zurückgreifen müssen.
     
  6. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Zu faul zu googeln? "Sackware c25" liefert massig Hersteller.

    Das Verhältnis Gewicht zu Volumen ist Herstellerabhängig, da musst Du auf das Datenblatt gucken und selber rechnen.
    Und 6 m3 als sackware ist mit Sicherheit teurer als ne PUMI.
     
  7. #6 Hessekopp, 21. März 2013
    Hessekopp

    Hessekopp

    Dabei seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    6,2 m³? Oha, was sind das schätzungweise an reinem Zement 2,5 Tonnen?
    10 Tonnen Fertigmischung - kommt das hin?
    400 Säcke?
    Das ist konkret viel (concrete) - oder liege ich da völlig neben der Spur?
     
  8. MPI

    MPI Gast

    @Hessekopp

    Normalbeton hat so in etwa eine Dichte von 2,3 to/m³. Ergo 6,2 x 2,3 = 14,26 to

    Ich schätze mal..wenn er den letzten Sack in den Mischer wirft, ist der beton aus dem ersten Sack schon abgebunden. Aber bei einem Swimmingpool ist monolitisch ja vernachlässigbar, oder? :mauer

    @Themenstarter:
    Lassen Sie bloß die Finger davon und bestellen Sie den Beton fix und fertig aus dem Fahrzeug - wenn Sie es denn unbedingt selbst machen wollen.
     
  9. #8 Inkognito, 21. März 2013
    Inkognito

    Inkognito Gast

    6,irgendwas m³ ist doch ungefähr ein großer Mischer, passt doch super. Und preiswerter als Sackware ist es allemal, alleine der Arbeitsaufwand...
     
  10. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    7 mal 3,50 ist auch nicht wirklich ein Pool. Soillte der, auch mit Gegenstromanlage( die muß frostfrei untergebracht werden) zum Schwimmen gedacht sein ist eine Dauerkarte im Freibad die bessere Lösung. Aufwand und Nutzen stehen in keinem Verhältnis. Aber wem's gefallt:wow
     
  11. kappradl

    kappradl Gast

    Hestellerangabe Ergiebigkeit: 22l/40kg
    Sind folglich "nur" 282 40 kg Säcke.
    Das Anmischen gibt ein Fest :D
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Hessekopp

    Hessekopp

    Dabei seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    ich hatte mit 25 Kilo Säcken gerechnet - aber egal, ist eh Irrsinn...
     
  14. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Rechnen wir doch mal ein Sack 40 Kg ca.2 Euro = bei 282 Säcken=564 Euro.
    Transportbeton der m² ca.80 Euro = 6,5 m²=520 Euro.

    Sind nur ca.Werte.
    Wie schon gesagt,das selbst im Freifallmischer würde ich mir heut zu Tage selbst nicht mehr antun.

    Gruß helge2
     
Thema: C25/30, gibt's das als fertige Sackware?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wu beton sackware

    ,
  2. stahlbeton kaufen sackware

    ,
  3. c25/c30 Fertigmischung

    ,
  4. wu beton fertig kaufen
Die Seite wird geladen...

C25/30, gibt's das als fertige Sackware? - Ähnliche Themen

  1. Dach aus den 30 iger Jahren

    Dach aus den 30 iger Jahren: [EDIT] Ich sehe ich bin im Neubauforum, kann das jemand verscheiben ? Danke Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier bei euch Richtig mit meinen...
  2. Druckfestigkeit von Poroton

    Druckfestigkeit von Poroton: Unser Haus wurde vor 28 Jahren laut Baubeschrieb mit einer Außenwand aus 30 cm Porotonsteinen - ich vermute Hochlochziegel - gebaut. Jetzt sollen...
  3. Verlegemuster 30/40/50/60x30

    Verlegemuster 30/40/50/60x30: Morgen zusammen, kann mir jemand sagen was es für Verlegemuster gibt, wenn ich auf einer 4x5m Terasse Platten mit den Formaten 30/40/50/60x30...
  4. Erneuerungspflicht Heizungsanlagen älter 30 Jahre

    Erneuerungspflicht Heizungsanlagen älter 30 Jahre: Hallo zusammen, im vermieteten Zweifamilienhaus besteht eine Ölheizungsanlage von 1986 (Brenner allerdings von 1987..), die also erneuert werden...
  5. Niedrige Luftfeuchtigkeit (25-30%) - Was hilft?

    Niedrige Luftfeuchtigkeit (25-30%) - Was hilft?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Raumklima. Irgendwie ist in unserem Altbau bj 45 die Luftfeuchtigkeit sehr niedrig. Gerade jetzt im...