C25 Beton nach welcher Zeit belastbar

Diskutiere C25 Beton nach welcher Zeit belastbar im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei meinem geplanten Dachneubau (akt. Dach Bj. 1961, durch damalige Baumängel fast einsturzgefärdet) soll auch ein neuer...

  1. #1 Gustav2000, 21.05.2008
    Gustav2000

    Gustav2000

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Korntal-Münchingen
    Hallo zusammen,

    bei meinem geplanten Dachneubau (akt. Dach Bj. 1961, durch damalige Baumängel fast einsturzgefärdet) soll auch ein neuer Ringanker aus C25 mit entsp. Bewehrung gegossen werden. Nun stellt sich die Frage der minimalen Aushärtezeit, da ich das Dach möglichst schnell wieder auf dem Haus haben will.
    Der Statiker meint, dass man nach ca. 4 Tagen den Ringanker schon mit dem neuen Dachstuhl belasten kann (inkl. Bohren / verdübeln ...).
    Bin ich bloß übervorsichtig oder sind die 4 Tage wirklich zu kurz?

    Kurze Übersicht:
    Baujahr 1961
    Kein umlaufender Ringanker, Betonanker nur an den Längsseiten (25cmx25cm)
    Satteldach mit 37°
    Grundfläche 11m x 10m
    Kniestock 40cm

    Danke

    Gustav
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.809
    Zustimmungen:
    172
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    bei derzeitige temparaturen sind 4 tage ausreichend.
    Mfg.
     
  3. #3 pauline10, 22.05.2008
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Antwort

    „Bin ich bloß übervorsichtig oder sind die 4 Tage wirklich zu kurz?“

    Übervorsichtig, würde ich unter üblichen Bedingungen sagen.

    ABER: Die Aushärtezeit ist von der Umgebungstemperatur abhängig, vom verwendeten Zement (R oder N - 32,5 oder 42,5), Beschleuniger oder Verzögerer, usw. also unbestimmt.

    Wenn man in den frischen Beton keine Löcher bohren will, weil da nach 4 Tagen noch Ecken ausbrechen nimmt man die schlanken Eisweinflaschen von ALDI. Nach einigen Stunden kann man sie noch gut aus dem Beton herausziehen und hat ein Loch, in dem man Befestigungsanker vermörteln kann. Und vorher sollte man sie noch leeren. Ist ja auch eine sinnvolle Beschäftigung.

    Gruß

    pauline
     
  4. #4 JamesTKirk, 22.05.2008
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ohne nähere Angaben zum verwendeten Beton lässt sich diese Frage leider nicht beantworten. Interessant wären Zementgehalt, w/z-Wert, Zementart und auch die Art und Länge der Nachbehandlung.

    Auf dem Lieferschein des Betons müsste aber die Festigkeitsentwicklung vermerkt sein (muss nach DIN 1045-2). Hier gibt es die Möglichkeiten schnell, mittel, langsam und sehr langsam. Bei schnell und mittel sollten 4 Tage reichen, bei langsam und sehr langsam sind 4 Tage keinesfalls ausreichend.
     
  5. #5 Gustav2000, 22.05.2008
    Gustav2000

    Gustav2000

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Korntal-Münchingen
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Ich habe nächste Woche einen Termin beim Statiker, da kann man dann mehr auf die Details (Zementart, Zuschläge ...) eingehen. Der Tip mit den Eisweinflaschen ist einfach klasse, danke :-))

    Gruß

    Gustav
     
  6. Onkyo

    Onkyo

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Taxi-Fahrer
    Ort:
    Schönefeld
    Hi Gustav,
    also das Dach ist mit allem auch nicht am ersten Tag drauf. Das heisst, wenn man ab dem 4. anfängt ist das von der härte ausreichend.

    Aber zu was anderem: Ich habe den Ringanker selbst gegossen und gleich im Anschluss die Anker nach den Wünschen des Zimmermanns im Beton versenkt. Kein Bohren, keine Bierfl...ähm, meinte Eisweinflaschen.

    kann ich seeehr empfehlen
     
Thema: C25 Beton nach welcher Zeit belastbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aushärtezeit beton c25/30

    ,
  2. trocknungszeit beton c25 30

    ,
  3. aushärtezeit beton c25 30

    ,
  4. Beton Aushärtezeit C25,
  5. Beton aushärten,
  6. beton aushärten bohren,
  7. beton c25 30 trocknungszeit,
  8. beton abbindezeit,
  9. beton c25 30 aushärtung,
  10. ringanker trocknungszeit,
  11. beton aushärtung,
  12. beton estrich c25/30 aushärtungszeit,
  13. c25/30 härten,
  14. aushärtezeit beton,
  15. beton b25 aushärtezeit,
  16. beton wann belastbar,
  17. wann kann man in frischen beton bohren,
  18. beton c25 30 belastbar,
  19. belastbarkeit beton c25/30,
  20. c25/30 trocknungszeit,
  21. ab wann dübel in frischen beton setzen,
  22. anker in frischen beton,
  23. beton aushärtezeit,
  24. ab wann in beton bohren,
  25. beton aushärten wielange
Die Seite wird geladen...

C25 Beton nach welcher Zeit belastbar - Ähnliche Themen

  1. Beton (brücke) restaurieren

    Beton (brücke) restaurieren: Hallo, ich hätte mal eine Frage an die Spezialisten unter euch. Mein Name ist Ralf und ich habe ein Problem wo ich nicht weiter komme. Da ich...
  2. Größtkorn/Sieblinie Beton - Einfluss auf Stabilität?

    Größtkorn/Sieblinie Beton - Einfluss auf Stabilität?: Hallo zusammen, habe mal eine theoretische Frage, die mich als Laien interessiert (und außerdem steht ein Kasten Bier auf dem Spiel:bierchen:):...
  3. Erfahrungen imi Beton oder Piestone?

    Erfahrungen imi Beton oder Piestone?: Hallo, ich möchte im Außenbereich einen Sichtschutz zwischen 2 Terrassen in Klinker oder Betonoptik verkleiden. Beim Klinker ist mir wichtig keine...
  4. Wo Bohrung in Kaiser / Omnia Beton-Decke möglich?

    Wo Bohrung in Kaiser / Omnia Beton-Decke möglich?: Hallo zusammen, wir möchten in unserer Küche über dem Kochfeld der Kücheninsel eine Umluft- Dunstabzugshaube von 30kg befestigen. Aus den...
  5. Beton-Hallenboden beschichten oder schleifen/polieren?

    Beton-Hallenboden beschichten oder schleifen/polieren?: Hallo Bauexperten, für die "Verdelung" eines Hallenbodens benötige ich Euren Rat, hier ein paar Fakten: - Stahlbauhalle, Bj. 1987, Fläche 250 qm....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden