CA Estrich im Bad?

Diskutiere CA Estrich im Bad? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; In unserem Neubau soll Calciumsulfat Estrich verlegt werden (laut Ausschreibung CA - C25 - F4, was immer das auch genau heißt). Bodenbelag wird...

?

Als Estrich im Badezimmer verwemde/empfehle ich

Diese Umfrage wurde geschlossen: 26. November 2010
  1. CA-Estrich, weil/wenn dieser auch sonst zum Einsatz kommt

    5 Stimme(n)
    50,0%
  2. wegen Feuchtigkeit lieber Zement-Estrich

    5 Stimme(n)
    50,0%
  1. #1 PHausBauherr, 15. November 2010
    PHausBauherr

    PHausBauherr

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Karlsruhe
    In unserem Neubau soll Calciumsulfat Estrich verlegt werden (laut Ausschreibung CA - C25 - F4, was immer das auch genau heißt). Bodenbelag wird Fliesen und Parkett.

    Nun bin ich etwas verunsichert, da man immer wieder hört, in Feuchträume (=Badzimmer?) sollte kein CA, da dieser feuchteempfindlich ist. Auf der anderen Seite heißt es, man sollte innerhalb eines Stockwerkes die Estrichsorten nicht mischen, zB wegen unterschiedlichen Anforderungen für die Lüftung von CT und CA.

    Was ist denn nun für Bäder (bodengleiche Dusche...) die übliche/empfohlene Vorgehensweise? Geht man davon aus, dass der Boden schon dicht ist und das bisschen Wasser nichts macht (=> CA), oder sollte man lieber gleich CT nehmen, auch wenn der Rest des Stockwerkes CA wird? :konfusius

    Danke für Eure Erfahrungen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PHausBauherr, 16. November 2010
    PHausBauherr

    PHausBauherr

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Karlsruhe
    Publikumsjoker

    Wenig Rat bisher, deshalb versuche ich es jetzt mal den "Publikumsjoker" :D, nachdem ich vor ein paar Tagen entdeckt habe, dass es auch Umfragen gibt ...

     
  4. Karlheinz

    Karlheinz

    Dabei seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Amateur
    Ort:
    Rheingau
    Na gut, wenn Du drauf bestehst :D.

    Wir haben im ganzen Haus CA-Sulfat-Estrich (bis auf den nicht beheizten Teil des Kellers). Im Bad wird der Estrich vom Fliesenleger vor Verlegung der Fliesen "dichtgemacht" (zumindest wurde er das bei uns). Damit ist nach meinem laienhaften Verständnis die Gefahr, dass der Estrich nach Eindringen von Feuchtigkeit aufquillt, mindestens signifikant verringert.

    Weder Estrich- noch Fliesenleger hatten mit der Verwendung dieses Estrichs im Bad irgendein Problem (ich selbst hätte auch ungern Zementestrich im Bad wegen der FBH).

    Davon, dass man innerhalb eines Stockwerks nicht zwei unterschiedliche Sorten Estrich verwenden sollte, habe ich übrigens noch nie gehört - das muss aber nichts heissen.
     
  5. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Insbesondere bei bodengleicher Dusche käme mir keinesfalls CA ins Bad!
    Viel zu riskant.
    Ebenso generell im Keller.
    Und Mischen ist kein Problem (nur mehr Rüstaufwand für den Verleger).
     
  7. Karlheinz

    Karlheinz

    Dabei seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Amateur
    Ort:
    Rheingau
    Also nur um mögliche Unklarheiten auszuschließen: UNTER der bodengleichen Dusche ist natürlich kein CA-Estrich (wär' ja auch etwas schwierig mit Gefälle und so). Unter der Dusche hat der Fliesenleger faserverstärkten Zementestrich aufgebracht. Und über diesen Bereich hinaus kommt definitiv nur Spritzwasser.

    Wenn irgendwas hochkommt, melde ich mich wieder! :D
     
  8. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Geht nicht um Spritzwasser, eine bodengleiche Dusche macht das häusliche Bad zum Feuchtraum, hier ist ein CAF schlicht unzulässig.

    Höre auf den Architekten, zumindest im Bad gehört ein Zementestrich rein.

    Dem Installateur fehlt einfach das Wissen, frag Deinen Fliesenleger, wenn der Ahnung hat, wird er Dir eine Bedenkenanmeldung um die Ohren hauen.

    Operis
     
  9. Karlheinz

    Karlheinz

    Dabei seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Amateur
    Ort:
    Rheingau
    Ich habe keine Ahnung von der Materie und glaube einfach, dass Du recht hast. Verstehen tu' ich's deshalb aber trotzdem nicht: Bodengleiche Dusche macht das Bad zum Feuchtraum, daher CA-Estrich unzulässig (auch wenn unter der Dusche gar keiner ist). Wenn's keine bodengleiche Dusche wäre, wäre CA-Estrich demnach zulässig - und in diesem Zusammenhang kann ich nicht verstehen, wieso die bodengleiche Dusche die Gefahr für den (abgesperrten) CA-Estrich erhöhen soll, wenn allenfalls Spritzwasser auf die auf dem CA-Estrich verlegten Fliesen gelangen kann (was bei nicht bodengleichen Duschen ja auch passiert).
     
  10. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Hallo Karl Heinz

    Verstehen tue ich es manchmal auch nicht, es geht wohl eher darum,wenn wirklich mal eine alternative Abdichtung undicht ist, dann kann der Schaden bei einem CAF deutlich größer ausfallen. Eine bodengleiche Dusche birgt schon etwas mehr Gefahren als eine gewöhnliche Duschwanne.

    Grüße operis
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 PHausBauherr, 19. November 2010
    PHausBauherr

    PHausBauherr

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Karlsruhe
    Fugen bei unterschiedlichem Estrich

    Wie ist da eigentlich, wenn man CA und CT Estrich mischt, dann kommt dazwischen ja wohl eine Fuge - muss sich diese Fuge im Oberbelag fortsetzen, oder könnte man da einfach drüberfliesen?
     
  13. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Das würde mich auch interessieren, wie hier die richtige Ausführung aussehen soll. Bei uns wird es wohl denselben Fall geben.

    Gruss
    Seev
     
Thema: CA Estrich im Bad?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. calciumsulfat estrich bad

    ,
  2. anhydritestrich im bad

    ,
  3. calciumsulfat estrich im bad

Die Seite wird geladen...

CA Estrich im Bad? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...