Carport Baugenehmigung

Diskutiere Carport Baugenehmigung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, ich habe mal wieder ein kleines anliegen. Ich möchte mir nun ein Carport mit Abstellraum bauen. Bei uns gilt wie auch in vielen...

  1. winky

    winky

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Nds
    Hallo Leute,

    ich habe mal wieder ein kleines anliegen. Ich möchte mir nun ein Carport mit Abstellraum bauen. Bei uns gilt wie auch in vielen anderen Orten die Regel bis 40 m³ ist Baugenehmigungs frei. Nun hat mein Vorhaben ein Volumen von ca. 50 m³. Da ich ja gegen nichts verstoßen möchte hatte ich mir gedacht daraus zwei Objekte (30 m³ und 20 m³) die hintereinander stehen zu machen und diese durch einen geringen Abstand zu trennen. Ich möchte gerne mal wissen ob dieses geht oder ob man bestimmte Abstände zwischen den Objekten haben muß, damit es nicht als ein Umbauter Raum zählt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. winky

    winky

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Nds
    Hallo,

    140 Hits und noch keine Antwort! Das bin ich hier ja gar nicht gewohnt. Hat denn niemand eine Antwort für mich :(
     
  4. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Ich denke das Dein Vorhaben dem zuständigen Beamten bei der Stadt die Galle hochkochen lassen wird und er Dir, selbst wenn Deine Schummelei Rechtens wäre, irgendeinen Stein in den Weg legt, weil er sich verarscht fühlt.

    Eine Baugenehmigung dürfte doch für ein Carport und einen Schuppen kein Ding sein, oder?
     
  5. winky

    winky

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Nds
    Nein, die Baugenehmigung selber ist kein Ding. Ich muß diese nur von einem Entwurfsverfasser erstellen lassen brauche eine Statik einen Lageplan usw. und dann ist das Carport schon fast so teuer wie ne Fertiggarage!
     
  6. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Das Geld für den Prozess der Dich vllt erwartet, hast Du auch mit eingerechnet. Was machst Du wenn die Stadt Dir im nachhinein den Rückbau vorschreibt? Brav Rückbauen, oder mit dem Anwalt kommen und prozessieren??
     
Thema:

Carport Baugenehmigung

Die Seite wird geladen...

Carport Baugenehmigung - Ähnliche Themen

  1. Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?

    Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?: Hallo, ich plane eine Fläche zu mieten und dort eine Escape Room Gewerbe zu eröffnen. Da, die Mietkosten pro QM für Hallen und Lagerräume...
  2. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  3. Carport zum Wohnraum umbauen,

    Carport zum Wohnraum umbauen,: Hallo, ich möchte meinen Carport zu einem kleinem Wohnraum umbauen. Der Carpot steht an 2 Häusern und an einer Mauer die nicht zum Dach reicht....
  4. Carport und Schuppen

    Carport und Schuppen: Hallo zusammen, mein Neubau wächst und wächst, sodass ich mich nun langsam meinem Carport (in Eigenleistung) widmen möchte. In der Anlage ein...
  5. Carport

    Carport: Hallo, Ich weiß nicht genau ob ich hier richtig bin. Mein Anliegen. Wir haben ein Carport, bei dem 3 Wände mit Holz verkleidet sind. Der Boden...