Carport - Dacheindeckung - Kosten

Diskutiere Carport - Dacheindeckung - Kosten im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei uns wird in nächster Zeit ein Flachdach-Carport mit den Maßen 550 cm x 700 cm errichtet. Die Eindeckung wird nicht von der...

  1. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    bei uns wird in nächster Zeit ein Flachdach-Carport mit den Maßen 550 cm x 700 cm errichtet. Die Eindeckung wird nicht von der ausführenden Firma durchgeführt. Sie kann nur vermitteln.
    Auf einer Seite liegt es an der Nachbargarage an, bekommt aber eigene Pfosten.

    Auf das Flachdachcarport sollen Bitumenschweißbahnen verlegt und die Seite zur Garage muss abgedichtet werden (mit Nachbarn bereits abgesprochen). Als Verkleidung, 2x 550 cm und 1x 700 cm soll ein Blech (siehe Foto) dienen.

    Weil das Carport noch nicht steht, kann ich leider kein Angebot einholen. Der Dachdecker möchte sich das Objekt vorab angucken.

    Deshalb meine Frage an die Experten. Könnt ihr ungefähr die Kosten (Material und Lohn) einschätzen? Oder fehlen ggf. noch Daten?
    Mir geht es hier nicht um 100,- oder 200,- EUR oder ums Sparen. Die Arbeit soll professionell vom Fachmann durchgefürt werden und das darf auch was kosten. Jedoch muss ich die Kosten irgendwie kalkulieren können.

    Ich hoffe ihr könnt ein wenig weiterhelfen. Vorab schon einmal vielen Dank.

    Verkleidung.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thoman

    Thoman

    Dabei seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-BauIng.
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Reinigung, Voranstrich, Schweißbahn 12-29 €/m2
     
  4. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Mit der Blende? Das ist aber günstig. Vielen Dank für deine Einschätzung.

    Jetzt kommt nur noch die verzinkte Dachrinne (550 cm) und das Fallrohr dazu.

    Bin komplett von 2.000,- ausgegangen.
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Im leben nicht! Das Dach vielleicht aber sicherlich nicht inkl. Zinkstehfalz.
     
  6. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Ich bin absolut nicht vom Fach und kann es deshalb nicht einschätzen. Der Nachbar hat seine Garage (Holzständerwerk) auch mit Zinkstehfalz. Das würde vom Gesamtbild super passen.

    Meinst du, dass es mit 4.000,- gesamt zu machen ist? Oder zu knapp? Ich brauche irgendeine Hausnummer die nicht zu tief aber auch nicht zu hoch gegriffen ist :)
     
  7. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Wie soll man das beurteilen? Du hast ja denke ich ein Plan und LV vom Carport, was aufgestellt wird. Aufgrund der Beschreibung müsste der DD eigentlich ein Angebot abgeben können. X Meter Stehfalz, x Meter Rinne, x m² Abdichtung + Anschluss Nachbar ( wie auch immer der geartet ist). Sagen wir es mal so, 4000 Euro ist schon mal realistischer wie deine erste Schätzung. Aber das Ganze Raten bringt dir wenig, wenn nachher der DD doch weitaus mehr aufruft, als dir hier empfohlen wird.
     
  8. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Da hast du Recht. Die Pläne wollte er nicht haben. Er möchte es sich vor Ort angucken wenn es aufgebaut ist. Für das komplette Dach habe ich 6.000,- zur verfügung. Wird dann allerdings teurer als das Carport.
    Ich werde jetzt einfach mal abwarten. Aber nach eurer Schätzung wird das Budget von 6.000,- ausreichen. Andernfalls muss ich eine alternative Verkleidung wählen.
    Wenn es soweit ist, kann ich ja noch einmal berichten. Könnte vielleicht für den ein oder anderen doch noch interessant sein ;)

    Vielen Dank erstmal für eure Unterstützung.
     
  9. Thoman

    Thoman

    Dabei seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-BauIng.
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    es steht doch oben:
    Was die Verblechung kosten wird, kann man doch aus der Ferne nicht sagen, wenn man nicht mehr sieht, außer das Foto und Deine Beschreibung!
     
  10. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Voranstrich bei einem vermutlichem Holz-Carport? Prima! Auf was? Die Holzschalung? :D 12 Euro dürfte schon netto Einkauf vom Material sein. Je nachdem was hier verarbeitet werden sollte. Das hängt aber zwangsläufig von der Konstruktion ab. Die hier niemand bewerten kann, da kein Plan.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    So, in der nächsten Woche bekomme ich ein Angebot. Die Maße haben dann doch ausgereicht.
    Inbegriffen werden sein: Lohnkosten, spezielle Bitumenbahnen (leicht grüne mit UV-Schutz), Zinkstehfalz und die Abdichtung zur Nachbargarage (Carport grenzt direkt an Garage), Regenrinne aus Zink mit Fallrohr.
    Die genauen Bezeichnungen der Materialen werde ich im Angebot noch erhalten. Also nicht wundern wenn hier einige Materialien laihenhaft geschrieben sind.
     
  13. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Habe vergessen zu informieren. Das Carport ist inzwischen gebaut und das Dach gedeckt. Die Blende fehlt noch, kommt jedoch in der nächsten Woche.
    Die Fläche (ca. 42m²) mit Eindeckung (eine Lage selbstklebende Bahnen, anschließend eine Lage die verschweißt wird), Abdichtung zur Nachbargarage, 5,5 m Dachrinne mit Fallrohr, sowie Zinkstehfalz (ca. 20m) kostet laut Angebot insgesamt 3.500 EUR brutto.
    Also mit 4.000 EUR geschätzt schonmal gar nicht so schlecht.
     
Thema:

Carport - Dacheindeckung - Kosten

Die Seite wird geladen...

Carport - Dacheindeckung - Kosten - Ähnliche Themen

  1. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  2. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  3. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  4. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  5. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...