CM-Messung !! Bringt das was ??

Diskutiere CM-Messung !! Bringt das was ?? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen Sicher Springen jetzt einige von Euch im Dreieck, bei der Frage !!M Aber leider bin ich bis jetzt nicht weiter gekommen....

  1. Baggers

    Baggers

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo zusammen
    Sicher Springen jetzt einige von Euch im Dreieck, bei der Frage !!M

    Aber leider bin ich bis jetzt nicht weiter gekommen.

    Sachlage:
    - trockener Neubau
    - fast trockener Innenputz
    - Zementestrich mit FBH 4 Wochen alt
    - in einer Woche wird 14 tätiges Programm gestartet

    EG kommen Fliesen
    OG kommt Teppich
    DG kommt Laminat
    Machen wir alles selber.

    Wollte CM Messung machen lassen ( nach dem heizen natürlich)

    Nun habe ich ein Angebot bekommen:
    eine CM Messung vom Estrichleger für 150€ ( da ist gleich ein Tausender weg ) aber eine Garantie, ob der Wert stimmt, und Ob der Boden Belegereif ist gibt's nicht !!!
    Da frag ich mich schon - WARUM DANN DAS GANZE ??!

    Und auf die Gefahr, das ich jetzt von allen Archis und Profis in der Luft zerfetzt werde -
    - etwas Folie / Klebeband / gutes Lüften / ein Hygrometer und etwas genaueres Beobachten vom Verhalten des Raumklimas, das scheint mir dann ja noch sicherer zu sein.

    So, und jetzt kommt ihr........
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bleibt doch Dir überlassen ob Du das Risiko eingehen möchtest.

    Warum sollte der Estrichleger für ein paar Euro die Haftung übernehmen? Der wird sich natürlich winden wie ein Aal. Ob der Boden belegreif ist, das hat derjenige zu entscheiden der den Bodenbelag aufbringt, denn der steht auch in der Haftung für sein Gewerk. Wenn Du das selbst machst, dann ist das Dein Job. Ob sich jemand findet der Dir für ein paar Euro die Haftung abnimmt, da habe ich so meine Zweifel.

    Es gibt Sachverständige die solche Messungen machen und die für die Ergebnisse auch gerade stehen. Welchen Betrag die in Rechnung stellen, das kann ich Dir nicht sagen.

    Es bleibt also, s.o., Dir überlassen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Was für eine Garantie willst Du? Das der Wert stimmt, dafür sollte der Messende schon gerade stehen. Belegereif hängt ja auch davon ab ob es Zusätze gibt. Ansonsten ergibt sich aus dem Wert und der zulässigen Feuchte die "Belegereife", unterschiedlich für die verschiedenen Bodenbeläge.

    Und wieso Tausender? Normalerweise reicht wird pro 50m2 eine Messung gemacht, d.h. mit 2-3 Messungen solltest du auskommen.

    Aber wenn du es selbst machst, wirst Du um die Haftung nicht herum kommen. Ich würde dann zuerst die Fliesen, dann Teppich um am Schluss erst das Laminat machen.
     
  5. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin baggers

    es gibt auch noch andere meßmethoden

    z.b. g 815
     
  6. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Es gibt auch einige Vortests, die man machen kan, um erst mal festzustellen, ob eine CM-Messung überhaupt Sinn macht. Eine 1qm große Folie über Nacht auf den Estrich gelegt, sollte kein Tauwasser zeigen. Kann man auch mit einer Alu-Platte machen. Danach auf eine andere Stelle legen, sonst trocknet es gar nicht drunter.

    Diese Tests sagen Dir nicht, ob du die Belegreife erreicht hast, aber sie schützen vor Geldverschwendung mit zu frühen CM-Messungen.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Baggers

    Baggers

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Nürnberg
    @ sniper Hast du damit Erfahrungen ? Hatte auch schon an das 809er gedacht.
     
  9. Baggers

    Baggers

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Nürnberg
    @ ralf Genau, das mit der Folie ist für mich logisch.
    aber kann ich dann nicht davon ausgehen, wenn ich z.B. im Winter heize, und den Test 1 Woche lang an drei Stellen im Raum mache, und nixnix feucht wird, das ich dann ohne Bedenken einen Teppichboden (nicht voll verklebt)drauf legen kann ???
     
Thema:

CM-Messung !! Bringt das was ??

Die Seite wird geladen...

CM-Messung !! Bringt das was ?? - Ähnliche Themen

  1. Fensterisolierfolie, bringt sie den Einspareffekt wirklich ?

    Fensterisolierfolie, bringt sie den Einspareffekt wirklich ?: Moin, bringt es was an die Fenster irgendwelche Folien oder zusätzliche Plexiglasplatten zu kleben als Isolierung ? Meine Fenster haben eine...
  2. Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....

    Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....: so das die Fenster auf dem xps montiert werden, so ist der Vorschlag des Fensterbauers um Schwachstelle Fensterbank oder unteren Anschluss in...
  3. 2,5 cm Boden ausgleichen

    2,5 cm Boden ausgleichen: Hallo zusammen, weiter geht es mit unserem Projekt. Wir müssen in einem Raum ca. 2,5 cm Boden ausgleichen, damit wir dann unseren Vinyl-Boden...
  4. Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm

    Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm: Hallo Bauexperten, nachdem ich beim Googeln schon oft auf dieser Seite gelandet bin, habe ich mich nun selbst im Forum angemeldet, um mein...
  5. Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972

    Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972: Hallo zusammen, am Schornstein meines Hauses (Baujahr 1972) bilden sich unter Dach zusehends immer mehr Salpeter-Ausblühungen, obwohl der...