Coole Hütte

Diskutiere Coole Hütte im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; [IMG] http://www.designboom.com/weblog/cat/9/view/3668/casa-tolo-by-alvaro-leite-siza-vieira.html

  1. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zottel

    Zottel

    Dabei seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bei Schweinfurt
    War auch schon in irgendeiner Häuserzeitung - die Treppen dürften auf Dauer aber ganz schön nerven.... :p
     
  4. #3 Torsten Stodenb, 27. August 2008
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Was heißt "cool"? Das Ding ist ungemütlich. Wer fühlt sich in so etwas wohl? Normale Menschen eher nicht. Meine für mich maßgebliche Meinung.
     
  5. Homer

    Homer

    Dabei seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Osnabrück
    is nur was für Antialkoholiker :28:
     
  6. jman

    jman

    Dabei seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Berlin
    Ich frage mich wie fit man sein muss um darin leben zu können. :irre
    Sieht zwar toll aus das ganze aber für mich ist das klar ein Indiz für Architektenversagen.
    Ich hätte gerne mal diesen Grundriss in einem Thread hier im Forum gesehen mit dem Titel: "Wie findet Ihr unseren Grundriss" :D
     
  7. Zottel

    Zottel

    Dabei seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bei Schweinfurt
    Mit wärs zu beschwerlich. Aber schön ist es schon. Mit kanns gar nicht kahl genug sein. Komplett Scihtbeton innen hätt mir auch nix gemacht. Aber Architektenversagen ist das sicher nicht. Da ist ja nicht einer zum Archi gegangen und hat gesagt, "ich möchte eine schicke "Stadtvilla", 11 x 11m groß". Sondern da hat einer mit viel Geld gesagt: "Ich hab da nen Steilhang, mach was richtig abgefahrenes." Insofern: Kunstwerk gelungen.:respekt
     
  8. acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    ... na ja - vor 30 -40 Jahren hat man auch viele Häuser ohne jeden Schnörkel, geradlinig mit viel Sichbeton gebaut - puristische Bauten, mit der Konzentration auf das Wesentliche!

    Wie hiesen diese Häuser nochmal? ... ach ja: Plattenbauten :mega_lol:

    Ich denke, dass jedem Haus mit Sichtbeton genau das gleiche Urteil erwartet wie es die Plattenbauten der 60'er in der heutigen Zeit erfahren ...
     
  9. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Quatsch mit Sauce....

    Und dieser Kommentar ist ein klares Indiz für Hirnversagen!:bounce::mauer

    Wieso hat der Architekt versagt?????:irre

    Weil es "jman" nicht gefällt???

    Super Indiz!

    Zugegeben: Ich würde darin auch nicht wohnen wollen, ich würde von mir aus auch solche etwas -na sagen wir- untypischen- Grundrisse nicht empfehlen, da sie sicher nicht den Wohnbedürfnissen der breiten Masse entsprechen.

    Wenn aber ein BH zu mir kommt mit einem Hanggrundstück und genau etwas in dieser Richtung wünscht, wäre ich wohl mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn ich ihm dann eine Villa im Toscana Stil lächelnd präsentieren würde...

    Fazit: Kunstwerk gelungen.

    Grüßla

    Thomas
     
  10. jman

    jman

    Dabei seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Berlin
    Hättest du mein Post gelesen, hättest du auch gelesen, das ich es auch toll finde. Jedoch zu Thema usebility im Normalen Leben kann das wirklich keinem zugemutet werden. Klar möchte sich ein Architekt in einem beteutungsvollem Bauwerk (Kunstwerk) verwirklichen aber was bringt das dem darin lebenden?!
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ja eben jman....
    !

    Ich unterstelle mal, daß der Architekt zum BH nicht gesagt hat: "So jetzt lassen Sie sich mal überraschen, ich plane Ihnen da was ganz tolles!" und der BH weinte hinterher gar bitterlich, sondern Entwürfe entstehen doch in Zusammenarbeit/ Abstimmung mit den BH.

    Es darf also unterstellt werden, daß der Architekt etwas geplant und gebaut hat, was dem BH in der Tat sehr gut gefällt (sonst hätte er es kaum bauen lassen!).

    Insofern ist die Leistung des Architekten in künstlerischer Hinsicht und sicher auch im Hinblick auf die Zufriedenheit des BH völlig in Ordnung, somit also auch kein Versagen.

    Daß diese Art zu wohnen sicher nur einem verschwindend kleinen Teil der Bevölkerung gefallen wird und daß dieses Haus als Wohnhaus sicher nahezu ohne eine echte Chance auf einen Wiederverkauf hat, steht auf einem anderen Blatt.

    Gruß

    Thomas
     
  12. jman

    jman

    Dabei seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Berlin
    :offtopic:

    Du Scheinst meine Aussage etwas sehr persönlich zu nehmen das finde ich Schade.
    Habe ich etwas gegen dich gepostet oder dich angegriffen? Ich meine NEIN!
    Kannst du das von deinem Post auch behaupten? :mauer

    Soviel zum Thema Hirnversagen! :p
     
  13. jman

    jman

    Dabei seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Berlin
    OK vielleicht ist Architektenversagen etwas zu hoch gegriffen.
    Ich hab nur was für die vielen Architekten übrig, die es nicht nötig haben sich in solchen Monumentalbauten zu verwirklichen....

    ICH ZIEHE MEIN ARCHITEKTENVERSAGEN ZURÜCK! Und ersetze es durch UNWOHNLICHE KUNSTWERKSWOHNEINHEITSVERWIRKLICHUNG :D
     
  14. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...na gut. Dann ziehe ich eben das "Hirnversagen" zurück:winken

    Grüßla

    Thomas
     
  15. #14 HolzhausWolli, 27. August 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Stimmt, ich habe es letztes Jahr in einer spanischen Architekturzeitschrift in Form eines ausführlichen Berichtes auch schon gesehen. Wenn ich mich nicht irre, nutzt es der Besitzer lediglich als Zweitresidenz zum Ausspannen, sozusagen als Rückzugsort und ich habe mich noch gefragt wie wohl sein Haupthaus aussieht?!

    Jedenfalls sieht es absolut stark aus! Wohnen könnte ich da zwar nicht, aber so quartalsweise zu Besuch kommen....das wäre ok!;)

    Alleine schon einen Stellplatz !!! (neben der Abgangs-Einganstreppe) so reduziert und doch funktionell zu definieren und ohne daß man sonst was von einem Haus sieht....wow!


    Trittschall ist dort wohl auch kein Thema! :bounce:
     
  16. #15 Torsten Stodenb, 27. August 2008
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Zottel schockt: "Mit kanns gar nicht kahl genug sein." :eek:
     
  17. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Naja,
    der Bauherr wird wohl keine kleinen Kinder haben. Wenn ich mir die Treppen und nicht vorhandenen Geländer ansehe... :yikes
    (Obwohl, 2,5m sind ja noch Absprunghöhe) ;)

    Übrigens: ähnliche Bauwerke kann man in Jütland besichtigen (teilweise gesprengt). :D
     
  18. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    So richtig lustig wirds doch erst, wenn da jemand mit der Rübe gegen sone Treppenstufe rennt.:irre
     
  19. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    lesen...


    aber als Papa stimme ich dir zu :winken
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    :o
    Ich war von den Bildern so beeindruckt.... da hab' ich den Text nicht erst gelesen.
    Aber wenn ich mich an manch frühere Fete erinnere - da hätte es bei uns in so einer Hütte (mindestens) Schwerverletzte gegeben. :eek:
     
  22. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
Thema:

Coole Hütte

Die Seite wird geladen...

Coole Hütte - Ähnliche Themen

  1. biete Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher

    Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher: Hi zusammen, wir überlegen, uns einen größeren Puffer anzuschaffen, macht aber nur Sinn, wenn wir den jetzigen halbwegs gescheit losbekämen....
  2. Natursteinverblender in Gartenhaus (Klinker Hütte)

    Natursteinverblender in Gartenhaus (Klinker Hütte): Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meiner Garten Hütte. Diese ist Massiv gebaut aus Roten Klinker Steinen. Drinen sind die Wände verputzt...
  3. Umweltdaten per Luftaufnahmen, sehr cool gemacht find ich...

    Umweltdaten per Luftaufnahmen, sehr cool gemacht find ich...: http://www.uvo.nrw.de/ Sehr interessante Seite mit sehr hoch aufgelösten Luftbildern, cool
  4. Belüftung / Heizung Vereinsheim (Hütte)

    Belüftung / Heizung Vereinsheim (Hütte): Hallo Forum, Eigentlich steht meine Frage in beiden Themengebieten (Lüftung, Heizung). Aber ich Frage einfach mal so: Wir haben eine...