CPL-Türen

Diskutiere CPL-Türen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir waren am letzten Wochenende bei einer Ausstellung und haben uns Innentüren angeschaut und auch beraten lassen. Uns gefiel...

  1. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    wir waren am letzten Wochenende bei einer Ausstellung und haben uns Innentüren angeschaut und auch beraten lassen.

    Uns gefiel eine CPL-Weißlacktür (Röhrenspankern) mit 4 Querfräsungen und Rundkanten.

    Die 4 Querfräsungen sollten genauso weiß wie die selbige Tür sein. Uns wurde jedoch mitgeteilt, dass fast alle Farben, nur kein Weiß möglich seien.
    Die anderen Farben wären eine Grunddierung (hoffe das so richtig verstanden zu haben) die ohne Probleme auf die Querfräsung aufgetragen werden kann.
    Weiß wäre aber nicht möglich. Die Farbe wird extrem aufgesaugt und würde dadurch nicht die gleiche Farbe wie die Tür haben, deshalb nicht möglich.

    Aufgrund der Unempfindlichkeit (haben zwei Kinder 3/8 und zwei Katzen) wollten wir CPL wählen. Alternativ bleibt nur eine Lacktür über, die deutlich empfindlicher ist.

    Kann uns jemand etwas über diese Aussage erzählen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast23627, 5. März 2013
    Gast23627

    Gast23627 Gast

  4. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Hallo JSch,

    vielen Dank für deinen Link. Dort ist etwas über die Schichtstoffe beschrieben. Aber nicht über die Aussage, dass die Querfräsungen weiß sein können :(

    Wenn ich oben in der Livesuche "CPL" eingebe, erscheinen "0" Ergenisse.

    Ich blöke doch nicht... nur wollte ich im anderen Thread keine Informationen über Tauglichkeit bezüglich des Bodenbelages oder der Dämmunterlage haben. Ich benötigte (benötige immernoch) nur die Materialart.
     
  5. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    @ JSch

    Entschuldigen Sie bitte dass ich Sie geduzt habe. Ist mir gerade beim nachträglichen Durchlesen aufgefallen. Ist aber nicht böse oder herablassend gemeint.
     
  6. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Es ist im Internet und Foren allgemein üblich, das durchgängig gedutzt wird... Kenn kein Forum, wo das anders gehandhabt wird...
     
  8. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9 Romeo Toscani, 5. März 2013
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    @FamilieK:
    Ist es für mich jetzt schon zu spät von der Uhrzeit her :confused: oder hast du was bei der Beratung falsch verstanden?

    Entweder CPL oder weiß lackiert... das eine hat mit dem anderen nix zu tun.
    Die eine Tür hat die CPL Schicht drauf, die andere wird lackiert.

    CPL mit Fräsungen gibts zum Beispiel bei meinem Hersteller nicht. Nur mit Lisenen (chrom).
    Mit Fräsungen gibts da nur farblackierte oder furnierte Türblätter.

    Aus meiner Sicht (die des Händler) kann ich folgendes sagen:
    Wir haben in etwa 70 Innentüren-Anfragen pro Jahr, davon sind 50 in weiß.
    Gerade im Neubau berate ich dann eigentlich automatisch in Richtung CPL, weil wird damit sehr gute Erfahrungen gemacht haben, und es folgende Vorteile bringt:
    1.) Die Oberfläche ist sehr beanspruchbar (kratzfest, abwaschbar, etc.), was für Familien mit Kindern von Interesse ist.
    2.) Preislich ist das eine gute Alternative.
    Die Innentüren sind eines der letzten Anschaffungen im Neubau. Entweder ist der Kunde eh schon weit außer Budget, hat nicht mehr die Nerven, 7 verschiedene Anbieter zu vergleichen oder ist geübt im "Preis-Drücken" ;-)
    Da ist es dementsprechend kontraproduktiv, dem Kunden noch das teuerste vom teuren einreden zu wollen.
    Vom Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich die CPL-Türen top. Sie sind günstiger als die furnierten oder lackierten Türen, aber hochwertiger als die Billigteile aus dem Baumarkt.

    Ich hab ganz aktuell eine ähnliche Anfrage wie du sie stellst.
    Kunde will wissen, was kostet
    a) lackierte, glatte Tür
    b) lackierte Tür mit Fräsungen
    c) lackierte Tür mit Chrom-Lisenen
    d) CPL-Tür mit Chrom Lisenen.

    Als Richtpreis (wird natürlich von Hersteller zu Hersteller etwas abweichen, soll für dich eine Übersicht darstellen), Tür in Standard-Größe komplett inkl. Zarge, Edelstahl-Drücker und Bänder, ohne Einbau, ohne MWSt.
    a) 375
    b) 440
    c) 450
    d) 340

    Bei der lackierten Tür kostet die Fräsung oder die Lisene einfach relativ viel Aufpreis.
    Den Preis der CPL-Tür mit Lisenen müsste man mit c) vergleichen, also gut 100 Euro günstiger für die selbe Optik.

    Vor kurzem haben wir solche Türen eingebaut und fotographiert. Wenn du möchtest, kann ich dir Fotos zu kommen lassen, wie sie eingebaut aussieht. Schreib mir dazu einfach eine PN mit deiner E-Mail Adresse.
     
  11. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Hallo Romeo Toscani,

    vielen Dank für deinen Beitrag.

    Genau aus den gleichen Gründen hatten wir vor, CPL-Türen zu kaufen. Jedoch gefallen uns die Querfräsungen in der selben Farbe der Tür (weiß). Habe mal ein Foto dieser Tür eingestellt.

    Variante d) würde bei uns in Standard-Größe komplett inkl. Sinus-Zarge, Edelstahl-Drücker und Bänder, ohne Einbau, ohne MwSt. 291 € kosten.

    Nur gibt es diese CPL nicht in komplett weiß... was uns die Entscheidung erschwert. In komplett weiß gäbe es die Tür nur in lackierter (teurer) Variante (Foto). Heute wird erst das Erdreich abgetragen. Also noch gut 6 Monate Zeit zum Nachdenken :)

    PN kommt sofort.

    Tür.jpg
     
Thema:

CPL-Türen

Die Seite wird geladen...

CPL-Türen - Ähnliche Themen

  1. Abschluss Terasse zur Tür korrekt??

    Abschluss Terasse zur Tür korrekt??: Hallo zusammen. ich hatte bei mir einen Galabauer ( großes Unternehmen) der die Terasse neu gemacht hat. Als die alte Terasse lag, sagte der Chef...
  2. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  3. Türe an Stahlstütze, wie ausführen?

    Türe an Stahlstütze, wie ausführen?: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unseren Innenausbau in Eigenregie durchzuführen. Nun hängen wir an 2 Details, von denen wir nicht sicher...
  4. Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen

    Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen: Hallo, im Flur (5meter lang und 4 meter breit) gibt es eine Tür (2 meter hoch), die zur andere Wohnung führt, aber die ist verschraubt, weil keine...
  5. Sehr stark stinkende Türen und Zargen

    Sehr stark stinkende Türen und Zargen: Hallo beisammen, eine Mieterin hat vor etwa 30 Jahren ihre Türen und Zargen von Port... verkleiden lassen. Wir haben ihr dies damals leider...