Dach bzw. Unterspanbahn feucht

Diskutiere Dach bzw. Unterspanbahn feucht im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe vor kurzem feuchte stellen aufm Dach gefunden. d.h die Unterspan bahn und an einigen Stellen der Holzbalken. Im Moment ist es...

  1. Wolle1983

    Wolle1983

    Dabei seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz
    Ort:
    Wolfsburg
    Hallo,

    ich habe vor kurzem feuchte stellen aufm Dach gefunden. d.h die Unterspan bahn und an einigen Stellen der Holzbalken. Im Moment ist es gefrohren.....woran Kann es liegen? :confused:

    Der Dach,-kriechboden ist im Moment nicht mit Glaswolle usw. gedämmt.
    Das wollte ich in Eigenleistung im Frühjahr erledigen. Nun das....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blacksektor, 13. Januar 2010
    blacksektor

    blacksektor

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ingolstadt
    Haste sehr viel Feuchte durch Putz bzw. Estrich ins Haus reingebracht. Ist die Luftdichte Ebene wirklich dicht?
     
  4. Wolle1983

    Wolle1983

    Dabei seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz
    Ort:
    Wolfsburg
    :confused:
    Eigentlich nicht. Habe auch immer fleißig gelüftet.Aufm Dach vielleicht nicht ganz so viel wie im Haus selber.

    Komischerweise ist auch der mittlere Balken betroffen.

    Ich habe auch noch Zugluft durch steck,- Schalterdosen!
    Jetzt gibt es die Möglichkeiten mit PU Schaum zum abdichten ode Winddichte dosen was mir zu teuer und zu aufwendig ist.

    Jetzt sagte mir ein Elektriker es gibt was auf ungefährer Silikon Basis.
    Weiss jemand wie dieses Gel heisst?
    Bin für jeden anderen Tipp ebenfalls dankbar!!!
     
  5. #4 Gast943916, 14. Januar 2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich vermute mal an der Außentemperatur......
    mal im Ernst, ist die Zwischendecke nach unten gedämmt?
    Luftdichtheit gewährleistet?
     
  6. Wolle1983

    Wolle1983

    Dabei seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz
    Ort:
    Wolfsburg
    Nach unten hin ist gedämmt!
    Allerdings kein Blower-Door test oder ähnliches durchgeführt :(
     
Thema:

Dach bzw. Unterspanbahn feucht

Die Seite wird geladen...

Dach bzw. Unterspanbahn feucht - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung einer feuchten Kellerwand

    Abdichtung einer feuchten Kellerwand: Hallo, bei uns im Keller ist eine Außenwand im unteren Bereich feucht (ganz unten). Wir vermuten, dass der Anschluss zur Bodenplatte nicht ganz...
  2. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  3. Feuchte Innenwand durch Fehler Führungsschine Schalusie

    Feuchte Innenwand durch Fehler Führungsschine Schalusie: Hallo und guten Abend zusammen, ich habe da da mal eine Frage, ein anliegen, eine bitte um Hilfestellung :-) Vor knapp 8 Jahren habe ich neue...
  4. Tropfgeräusche am Dach - Dachdecker ratlos

    Tropfgeräusche am Dach - Dachdecker ratlos: Hallo zusammen, nachdem uns nun zwei Dachdecker nicht weiterhelfen konnten, versuche ich mal hier Hilfe für unser Problem zu bekommen: Wir hören...
  5. Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach

    Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach: Hallo, habe ein GPU 0060 SK 08 Austauschfenster einbauen lassen. Nun stellt sich die Frage des fachgerechten Einbaus der Dampfsperre und der...