Dach dämmen, welche Dämmstärke Zwischensparrdämmung?

Diskutiere Dach dämmen, welche Dämmstärke Zwischensparrdämmung? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich möchte mein Dach dämmen, damit der Wohnraum nutzbar wird. 30Jahre alte Dämmung kommt raus. Unterspannbahn teilweise noch intakt....

  1. Souplex

    Souplex

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    KS
    Hallo,
    ich möchte mein Dach dämmen, damit der Wohnraum nutzbar wird.
    30Jahre alte Dämmung kommt raus. Unterspannbahn teilweise noch intakt.

    Dachsparrentiefe 15cm, darauf ist die Unterspannbahn befestigt darauf die Dachlatten für die Betonziegeln.
    Sollte ich nun 16cm dicke Steinwolle verwenden? Diese reindrücken?
    Oder 14cm dicke, welche dann nicht gepresst wird und 1cm luft zur Unterspannbahn ist.

    Auf diese Dämmung bzw auf die Sparren würde ich dann eine Konterlatung befestigen und dann nochmal quer zu den Sparren dämmen.
    Auf diese Dämmung dann die Dampfsperre und darauf dann Regips.
    Wenn ich 16cm dick zwischen die Sparren dämme würde ich quer 4cm zusätzlich dämmen. Bei 14cm dann 6cm.
    Was ist der richtige Weg? Dämmung 1cm quetschen? Oder 1cm Luft lassen und dickere Dämmung bei Querdämmung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 3. Januar 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    16 + 4 nicht gut
    14 + 6 gar nicht gut
    Lass den Regips weg, nimm Gipskarton
     
  4. #3 gunther1948, 3. Januar 2016
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und du bist der meinung, dass das alles so passt und mit raus, rein erledigt ist?????

    gruss aus de pfalz
     
  5. tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
    Wenn Du von unten gegen die Dachlattung Dämmung schiebst, wirst Du wahrscheinlich die Hinterlüftung der Dachsteine unterbrechen.
    Dann faulen Dir die Dachlatten irgendwann ab.
    Du musst die Hinterlüftung irgendwie gewährleisten.

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  6. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Unterspannbahn? welche? Diffusion???
    keine Konterlattung?

    sieht nicht nach einem fehlertolerantem Aufbau aus.

    Grüsse
    Jonny
     
  7. Souplex

    Souplex

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    KS
    @gipser:
    Was ist den die Alternative? Sparen aufdoppel ubd 20cm Dämmung rein? Da müsste man ja richtig dicke Kanthölzer nehmen.
    @günther:
    Soweit ich es versteht ist der richtige Aufbau
    Unterspannbahn, Dämmung, dampfsperre.
    Die unterspannbahn will ich zum Teil neu machen. Geht aber nur von innen zwischen die Sparren. Dort kommt die alte aber auch raus.
     
  8. Souplex

    Souplex

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    KS
    @tillfis:
    Das würde für die 14cm sprechen
     
  9. Souplex

    Souplex

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    KS
    @jonny: verstehe deine Fragen nicht.
    Soweit ich es versteht ist der richtige Aufbau
    Unterspannbahn, Dämmung, dampfsperre.
     
  10. Souplex

    Souplex

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    KS
    @gipser
    Rigips ist doch die marke des gipskarton. Oder steh ich auf'n Schlauch?
     
  11. #10 gunther1948, 4. Januar 2016
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    aus was ist das was da drinn ist. 30 jahre kann alles sein.
    dachneigung, was für ziegel????

    gruss aus de pfalz
     
  12. #11 gunther1948, 4. Januar 2016
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    fabrikat ist schnuppe gipskartonplatten ist die richtige bezeichnung. gibt auch alles in säcken.

    gruss aus de pfalz
     
  13. Souplex

    Souplex

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    KS
    Hi,
    Ok.
    Sind betonziegel, Dach hat glaub 40-45C.
    Ist alte Glaswolle drin die rauskommt.die unterspannbahn weiß ich nicht. Ist eine weiße Folie mit gitternetz drin.
     
  14. Souplex

    Souplex

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    KS
    Für mich stellt sich halt die Frage ob 14cm Dämmung + 6cm Dämmung oder 16cm + 4cm. Wobei letztere glaub schlecht ist weil dann die hinterlüftung unterbrochen wird. Oder gibt es eine Alternative die sinnvoller ist?
     
  15. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    z.B. einen Bauphysiker suchen der den Aufbau rechnet
     
  16. #15 Gast943916, 4. Januar 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    15 cm Sparrenstärke und 14 cm Dämmung, glaubst du wirklich das das eine funktionierende Hinterlüftung gibt?
    keines von beiden, es gibt die sog. 20% Regel, d.h. die Untersparrendämmung sollte nicht mehr als ca. 20% der Zwischensparrendämmung betragen

    das könnte der richtige Weg sein, vorausgesetzt die Statik erlaubt das, der bessere Weg allerdings ist in #14 beschrieben
    alles andere wird nix
     
  17. #16 gunther1948, 4. Januar 2016
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    jetzt wirds spannend.

    gruss aus de pfalz
     
  18. #17 rechter Winkel, 4. Januar 2016
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    bei gleicher WLS soweit Zustimmung.

    Ggf. kann man bei der Zwischensparrendämmung eine höherwertigere Dämmstufe wählen.
    Rechnen sollte man auf jeden Fall (bzgl. Taupunkt und finanziell).
     
  19. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Das ist doch schon der Bestand. Man beachte mal, dass die Eindeckung über keinerlei Belüftung verfügt. Brauch man nicht, wird überbewertet - man muss nur auf "Herrn K" hören....

    Dann noch die Drago dazu und wir haben den perfekten Aufbau der sich im schlimmsten Fall Jahre später selbstständig machen wird. Entweder zerlegt es die Lattung, wobei die chemisch bestimmt noch nachbehandelt ist, oder aber die Eindeckung wird zukünftig leiden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
    Momentan heizt Du die Dachlatten usw. schön von innen mit.
    Wenn Du dämmst bleiben die Dachlatten kalt und trocknen nicht mehr so schnell ab - deshalb wird die Hinterlüftung wichtiger. Das System ist weniger fehlertolerant.

    Eine Hinterlüftungsebene sollte so 3-4 cm stark sein, zudem muss Feuchtigkeit, die dort anfällt an der Traufe austreten können.

    IMHO kann man das nur mit neuer Konterlattung und Lattung von außen lösen.


    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  22. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    An der Traufe? Wenn das Wasser unten raus läuft, dann ist aber wat grundverkehrt. Man sollte bei einer Belüftung hinter einer diff. dichten "USB" nicht vergessen dass die Dachausrichtung zu berücksichtigen ist, da man im Zweifel Luftmassen im First nicht trennen kann. Vor allem Dachgeometrie und Durchdringungen berücksichtigen.

    Aso: Man kann die Folie auch gleich raus schneiden, die zerlegt es mit höher werdenden Temperaturen im Dach nämlich von alleine...[Sarkasmus aus]
     
Thema:

Dach dämmen, welche Dämmstärke Zwischensparrdämmung?

Die Seite wird geladen...

Dach dämmen, welche Dämmstärke Zwischensparrdämmung? - Ähnliche Themen

  1. Zwischendecke dämmen

    Zwischendecke dämmen: Hallo, ich wollte mal fragen welche möglichkeiten ich habe. Ich möchte die Flur Zwischendecke zwischen UG und OG dämmen. Es handelt sich um eine...
  2. Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?

    Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?: Hallo, stehe gerade vor einem Problemchen bei der Lattung für der Untersparrendämmung. Habe mal Bilder gemacht [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Und...
  3. Dämmen hinter Fermacell-Platten?

    Dämmen hinter Fermacell-Platten?: Hallo, wir renovieren gerade in größerem Stil. In einem Raum haben wir die alten Gips-Kartonplatten entfernt. Diese waren direkt auf die Wand...
  4. unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?

    unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?: Hi Leute, es geht um eine Garage die über die Jahre gewachsen ist. Es gibt einen Steinteil in dem das Auto steht, daran folgt ein Holzanbau. Da...
  5. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...