Dach Dämmen

Diskutiere Dach Dämmen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen Ich habe gestern ein Haus BJ 1967 gekauft und wollte jetzt das Dach komplett Dämmen, da unter den Dachpfannen nur eine Folie...

  1. Marc84

    Marc84

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrbeamter/ Elektriker
    Ort:
    Wermelskirchen
    Hallo zusammen

    Ich habe gestern ein Haus BJ 1967 gekauft und wollte jetzt das Dach komplett Dämmen, da unter den Dachpfannen nur eine Folie ist. Ich werde sowieso alles neu machen müssen, deshalb wollte ich in einem Schritt direkt alles neu Dämmen.
    Habe jetzt schon viel durchgelesen aber ich bin voll überfordert irgendwie.
    Ich wollte eine Zwischensparrendämmung Vornehmen. jetzt ist die frage, was ich genau zu beachten habe, was ich genau und am besten für Material nehme.
    Ich weiß erst mal nicht genau was ich am besten für eine Dämmung nehme was haltet ihr davon
    http://www.bausep.de/Dach/Dachdaemm...over-Integra-Klemmfilz-ZKF-1-032-WLG-032.html
    darunter eine Dampfsperre, da weiß ich nicht welche Folie da am besten für geeignet ist,
    dann Dachlatten. Muss ich jetzt zwischen den Latten auch noch eine Dämmung machen also eine Untersparrendämmung oder reicht die Zwischensparrendämmung?
    Dann auf die Latten Rigipsplatten muss ich da auf etwas spezielles achten außer bei Feuchtraum Imprägnierte zu nehmen also Grün?

    Vorab schon mal Vielen Dank für eure Antworten und Meinungen

    MFG
    Marc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ReihenhausMax, 2. Mai 2013
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Bevor sie hier wegen DIY zu machen, kann ich Dir nur empfehlen, nicht nur im Netz zu lesen, sondern Dir ordentliche Bücher zum Thema Altbaurenovierung zu besorgen bzw. das ganze von einem Fachmann planen zu lassen (da es ja sicherlich nicht nur das Dach sein wird). Eine fachmännische Planung schließt nicht aus, daß man Teile selber macht.
     
  4. Marc84

    Marc84

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrbeamter/ Elektriker
    Ort:
    Wermelskirchen
    Erst mal Danke für deine Antwort
    Was ist denn DIY?
    Wir haben schon 2 Häuser neu Gedämmt das ist aber schon ein paar Jahre her und es hat sich ja bestimmt einiges geändert deshalb frage ich wir haben früher mit Dämmkeilen Glaswolle gearbeitet und dann einfach eine Folie drunter Latten drauf und Rigips drüber.
    Aber da es jetzt um mein Haus geht und ich wenn ich ein mal dran bin auch neusten Stand der Dinge sein wollte frage ich jetzt hier nach.

    MFG
    Marc
     
  5. #4 ReihenhausMax, 2. Mai 2013
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    DIY = do it yourself. Das beschriebene Vorgehen klingt doch sehr nach Prinzip Hoffnung ... Für die Basics empfehle ich die beiden Bücher die der große Online Buchhändler beim Stichwort "Altbausanierung" ausspuckt. Schafft ein gewisses Grundverständnis. Welche Stärke haben denn die Sparren? Kommst Du mit Zwischensparrendämmung überhaupt aus? Gerade im Dach würde ich nicht an Dämmung sparen, das lohnt sich insbesondere auch im Sommer (wenn die Fenster von außen abgedunkelt werden können).
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dach Dämmen

Die Seite wird geladen...

Dach Dämmen - Ähnliche Themen

  1. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...
  2. Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?

    Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?: Hallo, wir wohnen nun knapp 1 Jahr in unserem Haus und so langsam findet man die ein oder andere Schwachstelle. Die Zwischendecken zwischen dem...
  3. Tropfgeräusche am Dach - Dachdecker ratlos

    Tropfgeräusche am Dach - Dachdecker ratlos: Hallo zusammen, nachdem uns nun zwei Dachdecker nicht weiterhelfen konnten, versuche ich mal hier Hilfe für unser Problem zu bekommen: Wir hören...
  4. Gaube mit Styropor dämmen

    Gaube mit Styropor dämmen: Hallo, meine Dachgaube bietet seitlich nur 120mm Platz für die Dämmung, daher musste ich statt 00,32-er Wolle 00,23-er Polyurethan...
  5. Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach

    Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach: Hallo, habe ein GPU 0060 SK 08 Austauschfenster einbauen lassen. Nun stellt sich die Frage des fachgerechten Einbaus der Dampfsperre und der...