Dach mit xxxxxxxxxxxxxx Platte und Dampfbremse

Diskutiere Dach mit xxxxxxxxxxxxxx Platte und Dampfbremse im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Sollte man, wenn man ein Dach mit xxxxxxcompact Platte baut oberhalb dieser Platte im Dach dennoch eine Dampfbrense verlegen oder auf...

  1. #1 thomasgoetz, 20. Juli 2008
    thomasgoetz

    thomasgoetz

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Service Manager
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo

    Sollte man, wenn man ein Dach mit xxxxxxcompact Platte baut oberhalb dieser Platte im Dach dennoch eine Dampfbrense verlegen oder auf diese besser verzichten (unser Zimmermann hatte die zusätzliche Dampfbremse empfehlen wollen)

    Besten Dank und Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 20. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hat der Zimmermann (wieso eigentlich der :confused: , sind die Wände denn schon verputzt?) noch Folien übrig, die er loswerden will?

    Nein, eine Dampfbremsfolie ist nicht erforderlich und bei einem richtig ausgeführten xxxxxxxxx nur schädlich.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 21. Juli 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann aber bitte eine Luftdicht-Schicht einbauen. :lock
     
  5. #4 VolkerKugel (†), 21. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Die luftdichte Schicht ...

    ... wird von der richtig eingebauten Haller-Platte gebildet :konfusius .
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    unabhängig die ardt und das kleingedruckte erklären lassen .. uuups, das
    mag ja keiner ..
     
  7. #6 thomasgoetz, 21. Juli 2008
    thomasgoetz

    thomasgoetz

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Service Manager
    Ort:
    Darmstadt
    Sorry, den letzten Hinweis habe ich noch nicht ganz verstanden...
     
  8. #7 VolkerKugel (†), 21. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nochmal ...

    ... denn sonst geht´s nicht.

    Mit ardt sind die anerkannten Regeln der Technik gemeint.
    Und mit dem "kleingedruckten" die Herstellervorschriften für die Verarbeitung.
     
  9. #8 thomasgoetz, 22. Juli 2008
    thomasgoetz

    thomasgoetz

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Service Manager
    Ort:
    Darmstadt
    Besten Dank

    ... nein, die Wände sind noch nicht verputzt; ich hatte nur mit dem Zimmermann bereits über das Dach gesprochen im Zuge der Ausschreibung für das Dach
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. carpe

    carpe

    Dabei seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerermeister
    Ort:
    südpfalz
    mich würde ja auch mal brennend interessieren (wirklich aus fachlichem interesse) wie das haller-system die luftdichte herstellt.
    werde wohl mich doch mal bei herrn haller persönlich anmelden müssen. weit isses ja nicht und kontakt hatten wir im gelben forum ja auch schon genug.
     
  12. #10 VolkerKugel (†), 23. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Im Prinzip ganz einfach ...

    ... die Randsparren/-balken sollten ca. 10cm von der Rohwand weg liegen,
    damit der Putzer noch gut reinkommt und auch noch Platz für eine Zwischensparrendämmung ist.
    Dann werden die Hallerplatten mit ca. 15mm Abstand zum Putz verlegt und die Randfugen werden mit dem mitgelieferten Schaum geschlossen.
    Nach Erhärten wird der Schaum bündig abgeschnitten und die Fläche wird - einschließlich Fugen - überspachtelt.
    Fertig. Und nix Folie(n).
     
Thema:

Dach mit xxxxxxxxxxxxxx Platte und Dampfbremse

Die Seite wird geladen...

Dach mit xxxxxxxxxxxxxx Platte und Dampfbremse - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  2. Dampfbremse und Unterkonstrukiton

    Dampfbremse und Unterkonstrukiton: Hallo zusammen, ich verbau die Dampfbremse vor den Verputzen und putz sie dann sauber ein (Mauerwerk/Ziegel) jetzt die Frage: kann ich jetzt...
  3. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  4. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  5. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...