Dach streichen

Diskutiere Dach streichen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir müssen nun so langsam unser Dach Streichen. Jetzt hat uns ein Holzhändler dsa Produkt HK-Lasur von Remmers empfohlen. Man muss...

  1. odenwald

    odenwald

    Dabei seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Odenwald
    Hallo,

    wir müssen nun so langsam unser Dach Streichen.

    Jetzt hat uns ein Holzhändler dsa Produkt HK-Lasur von Remmers empfohlen.
    Man muss dort keinen Holzgrund streichen sagt er da wäre alles mit drin.
    Kan mir jemand was zu diesem Produkt sagen?

    Alternativ haben wir noch OSMO in der Auswahl.
    Da müsste man erst einen Holzimpränierung auftragen und dann die Farbe.


    Gruß

    Marco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Was genau müsst Ihr streichen? Die Verschalung des Dachüberstands oder was? Neubau? Altbau? Vorhandene Anstriche? Bitte ein paar Infos mehr!

    Gruß

    Thomas
     
  4. fnoname

    fnoname

    Dabei seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hochbautechniker
    Ort:
    Konstanz
    Leider zuwenig Fakten wie Odenwald schon schreibt.

    Welchen Teil des Dach´s?

    Welcher Zustand?

    Ist er der Witterung ausgesetzt?

    Schon mal behandelt worden?

    etc.....
     
  5. odenwald

    odenwald

    Dabei seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Odenwald
    Hallo,

    sorry hier die restlichen Infos.

    Es ist ein Neubau und gestrichen werden sollen die Dachüberstände und die Balken. Es ist der Erstanstrich.

    Ich hoffe diese Infos reichen
     
  6. fnoname

    fnoname

    Dabei seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hochbautechniker
    Ort:
    Konstanz
    Ich denke das eine Grundlasur (farblos) kein Fehler ist, da sie wesentlich
    besser in das Holz eindringt und somit mehr Schutz, vorallem bei Aussenbauteilen vorhanden ist.
    Danach mit normalen Farbanstrich weiter arbeiten.

    Hab nur leider keine Erfahrung mit dem Produckt von Renner, deshalb kann ich es
    nicht sagen ob es vernünftig ist oder nicht.

    Prinzipiell ist eine Grundierung von Vorteil.
     
Thema:

Dach streichen

Die Seite wird geladen...

Dach streichen - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  2. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  3. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  4. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  5. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...