Dachaufbau so in Ordnung?

Diskutiere Dachaufbau so in Ordnung? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, habe die Suche schon benutzt, aber leider noch keine 100%ige Antwort gefunden. Meine Frage ist, ob folgender Dachaufbau (von...

  1. Pfau78

    Pfau78

    Dabei seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Lkr. Altötting
    Hallo Forum,

    habe die Suche schon benutzt, aber leider noch keine 100%ige Antwort gefunden.

    Meine Frage ist, ob folgender Dachaufbau (von unten) in Ordnung ist:

    Sparren
    Profilhölzer gehobelt
    Unterdeckung Bauder Top TS40 (sd-WErt ca. 20m)
    (evtl. Lattung zur HInterlüftung? - kann ich auf den Fotos nicht mehr genau sehen)
    Aufsparrendämmung Bachl Tecta Pur 024
    Lattung
    Konterlattung
    Dachziegel

    Mir fehlt die Folie zwecks Luftdichtigkeit, GÜ sagt dass Luftdichtigkeit durch Aufsparrendämmung gegeben ist, weil da entsprechend eine Folie drauf ist, die überlappend verklebt wird (Ist ja richtig, aber wirds Luftdicht?).

    Danke
    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pfau78

    Pfau78

    Dabei seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Lkr. Altötting
    Schups...
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    die ts40 gibts als nsk - nahtselbstklebend. reicht auf jeden fall, um
    n50=0,28 zu schaffen ;)

    die aussage vom gü is ja mal alleserklärend .. pu-dämmung für
    luftdicht, winddicht, wärmedicht? ;) vielleicht, wenn alles gut geht ..
    besonders anschlüsse etc.
     
  5. Pfau78

    Pfau78

    Dabei seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Lkr. Altötting
    Hallo,

    n50=0,28
    würde bedeuten, dass ausreichend Luftdichtheit vorhanden ist, richtig?

    Er hat mir noch erklärt, wie viel Mühe sie sich bei den
    Anschlüssen gegeben haben...
    Ich habe mir die Verarbeitungshinweise der Dämmung angesehen,
    und als Laie würde ich meinen, dass er die Anleitung ebenfalls
    hatte, da offensichtliche Details nach Anleitung gemacht wurden.

    Könnte also theoretisch funktionieren?
    Wenn n50=0,28 nicht erreicht wird, was sind dann die Folgen?
    Höherer Energiebedarf?

    Ist die Dachkonstruktion auch anderweitig gefährdet (Schimmel?)?
    Wenn ich´s richtig verstehe, ist meine Konstruktion ja relativ "diffusionsoffen"?

    Vielen Dank.
    mfg
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 26. Juni 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    n50 = 0,28 :respekt

    Also unter 0,45 hab´ ich´s bis jetzt noch nicht geschafft :fleen

    Und beim Feist reichen schon 0,60 :confused:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    zu 0,28: das wäre wahrlich ausreichend ;)
    es geht eben drum, gute werte auch bspw. mit genannter bahn zu
    erreichen - was eben gut möglich ist.

    hier gibts ne rubrik "luftdicht" .. lies mal
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    mit 3 schoppen äppelwoi? :p
    hmm .. werte zwischen 0,2 und 0,3 finde ich nicht so abwegig,
    unter 0,2 geht auch manchmal - sonst könnt ich mir den bdt gleich sparen :p
     
Thema:

Dachaufbau so in Ordnung?

Die Seite wird geladen...

Dachaufbau so in Ordnung? - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  3. Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?

    Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?: Hallo, welche Schichten machen denn beim Dachaufbau Sinn? Welches würdet ihr nach der 80:20-Pareto-Regel (in Bezug auf Wärme) vorerst bevorzugen?...
  4. Abdichtung Kernloch in Aussenwand von Keller so in Ordnung?

    Abdichtung Kernloch in Aussenwand von Keller so in Ordnung?: Hallo liebe Forumsgemende, bei mir wurde im Keller die Wasserleitung neu ins Haus gelegt, von einer Fachfirma im Auftrag des Versorgers....
  5. Dachaufbau Wochenendhaus - Frage zu Dampfsperre/Aufbau allgm

    Dachaufbau Wochenendhaus - Frage zu Dampfsperre/Aufbau allgm: Liebe Bauexperten, ich möchte das Dach eines Wochenedhauses neu decken. Das Dach muss inkl. Unterdach komplett erneuert werden. Das Haus wird...