Dachaufbau: Zusätzliche Untersparrendämmung

Diskutiere Dachaufbau: Zusätzliche Untersparrendämmung im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, da wir ein Haus , das schon im Rohbau ist, von einem Bauträger haben und nun der Dachausbau ansteht hätte ich eine Frage auf die die...

  1. Spike1

    Spike1

    Dabei seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Trier
    Hallo,

    da wir ein Haus , das schon im Rohbau ist, von einem Bauträger haben und nun der Dachausbau ansteht hätte ich eine Frage auf die die Experten hier bestimmt antworten können.

    Wie gesagt ist das Haus schon im Rohbau und das Dach schon gedämmt. Nun stellen wir uns die Frage ob man den Aufbau jetzt noch "verbessern" könnte/sollte, da das DG auch als Wohnraum genutzt werden soll.

    Der Dachaufbau sieht aktuell so aus bzw. ist so geplant:
    Realisiert:
    Dachziegel,
    Traglattung (24mm),
    Luftschicht belüftet (24mm),
    Unterspannbahn,
    Zwischensparrendämmung: Mineralwolle MF035 22cm,
    Dampfsperre,​
    Noch geplant:
    (Luftschicht ruhend 24mm,
    Traglattung 24mm
    GKP 12,5mm)​

    Aktuell sieht man also noch die Dampfsperre und die Konterlattung, die Traglattung und die GKP kommen noch.

    Da wir momentan in einer Dachgeschosswohnung wohnen und die Sommerhitze uns zu schaffen macht, machen wir uns Gedanken um den sommerlichen Wärmeschutz des neuen Hauses (auch über den Schallschutz)

    Konkret: Könnte man jetzt noch durch anbringen z.b. von einer Untersparrendämmung zwischen die Konterlattung den Hitze- und Schallschutz verbesseren.
    Würde es etwas nutzen dicker GKP zu nehmen oder doppelt zu beplanken.


    Der Bauleiter meinte nur "machen wir immer so", aber ich würde gerne noch andere Meinungen hören.

    Deshalb im Voraus vielen Dank für eure Antworten.

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachaufbau: Zusätzliche Untersparrendämmung

Die Seite wird geladen...

Dachaufbau: Zusätzliche Untersparrendämmung - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung

    Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung: Hallo, habe Dachfenster einbauen lassen, und nun sollte ich die Dampfbremse wieder einigermaßen dicht bekommen. Dachaufbau von Außen nach Innen:...
  2. Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten

    Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten: Hat sich erledigt, die Außenwände werden nun alle geöffnet und die Balken werden aufgedoppelt.
  3. Dampfbremse Untersparrendämmung

    Dampfbremse Untersparrendämmung: Hallo zusammen, Wir lassen gerade eine Stadvilla mit einem nicht ausgebautem Dach bauen und es wird der Dachboden gedämmt. Mir wurde folgender...
  4. Dachaufbau Wochenendhaus - Frage zu Dampfsperre/Aufbau allgm

    Dachaufbau Wochenendhaus - Frage zu Dampfsperre/Aufbau allgm: Liebe Bauexperten, ich möchte das Dach eines Wochenedhauses neu decken. Das Dach muss inkl. Unterdach komplett erneuert werden. Das Haus wird...
  5. Obere Geschossdecke - zusätzlich dämmen? was macht Sinn?

    Obere Geschossdecke - zusätzlich dämmen? was macht Sinn?: Hallo zusammen, Ich habe ein Haus Bj. 1991 gekauft und wohne bereits seit einigen Monaten darin. Das Haus ist 1 1/2 geschossig und die obere...