Dachausbau, materialien korrekt?

Diskutiere Dachausbau, materialien korrekt? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir möchten bei unserem Neubau das DG ausbauen und haben uns (auch aufgrund der günstigen Beschaffungspreise) für folgende Materialien...

  1. #1 Disco0101, 7. Juni 2011
    Disco0101

    Disco0101

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo,

    wir möchten bei unserem Neubau das DG ausbauen und haben uns (auch aufgrund der günstigen Beschaffungspreise) für folgende Materialien entschieden:

    von außen nach innen:

    - Tondachziegel auf 40 x 60 er Lattung
    - Zwischensparrendämmung Knauf Insulation 200mm 0,4
    - Dampfbremse als Folie 0,2mm sd85
    - 40 x 60er Lattung und dazwischen 40mm Dämmung Knauf Insulation 0,4
    - doppelt Gipskarton, also 2 x 12,5mm

    Kann man das so tun, oder ist das ungünstig?

    Viele Grüße,
    Susan & Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Seit wann sind Tondachziegel "günstig"? :Brille
    Was ist eigentlich "0,4"? Meinst Du WLG040? Wenn ja, würde ich statt in Tondachziegel erst mal in eine bessere Dämmung investieren. Eigentlich ist heute min. WLG035 State-of-the-art.
     
  4. #3 Disco0101, 7. Juni 2011
    Disco0101

    Disco0101

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    ja, meine WLG 40. Mein Baustoffhändler meinte, dass die 200mm WLG 40 Dämmung ausreicht, wenn ich danach nochmal die 40mm Dämmung nehme.

    Was sagt ihr zu der Dampfbremse mit sd 85?
     
  5. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Hat Dir Dein Baustoffhändler auch etwas bzgl. ... :biggthumpup:

    Bauantrag/Bauanzeige,
    Einhaltung der EnEV-Grenzwerte,
    Planung,
    Fachbetrieben zur Leistungsausführung,
    U-Wert,
    Wasserdampfdiffusion und vor allem zur geforderten
    dauerhaft luftdichten Ausbildung der wärmetauschenden Gebäudehülle ...

    gesagt? :D

    Wenn nicht ... such Dir besser einen anderen ... ! ;)

    MfG aus Erfurt

    KPS
     
  6. #5 Gast943916, 7. Juni 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    - da fehlt was......
    Hat er das irgendwie berechnet oder "frei Schnauze" angegeben?


    Gipser
     
  7. #6 Disco0101, 7. Juni 2011
    Disco0101

    Disco0101

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    sorry, konterlattung und diffusionsoffene Dachfolie vergessen...

    hat er frei schnauze empfohlen...

    hat jemand die Möglichkeit dies zu berechnen?
     
  8. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Disco0101, 7. Juni 2011
    Disco0101

    Disco0101

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    da gibt es aber z.B. keine Dampfbremse mit sd85
     
  11. #9 Reitmeier, 7. Juni 2011
    Reitmeier

    Reitmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    Düsseldorf


    aber einen Bleistift, mit dem man ..
     
Thema:

Dachausbau, materialien korrekt?

Die Seite wird geladen...

Dachausbau, materialien korrekt? - Ähnliche Themen

  1. Dachausbau mit alukaschierter Dämmung

    Dachausbau mit alukaschierter Dämmung: Hallo Zusammen, ich plane den Ausbau meines Daches (Haus von 1983 / Wohnraum: Küche und Wohnzimmer). Zuerst zum aktuellen IST-Zustand (von außen...
  2. Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau)

    Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau): Hallo liebe Fachmänner, ich bin leider keiner, ;-) drücke ich aber trotzdem nicht vor einem kleinen Ausbau-Vorhaben. :-) Auf meiner 2012...
  3. Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?

    Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?: Hallo zusammen, zu aller erst...Sorry wenn ich vielleicht etwas zu ungenau beschreibe.. Ich kenne mich nicht aus, und brauche deshalb Eure...
  4. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  5. Korrekte Ausführung der Flachdachabdichtung am Mauerwerksabschluss

    Korrekte Ausführung der Flachdachabdichtung am Mauerwerksabschluss: Hallo, mein erster Beitrag in diesem Forum obwohl ich schon lange darin lese. Oft verlieren die Themen völlig ihren Zusammenhang daher versuche...