Dachausführung Carport

Diskutiere Dachausführung Carport im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, in der nächsten Zeit wollen wir das Projekt Carport angehen! Nun ist meine Frage wie sieht genau der Dachaufbau aus! Die Stützen werden...

  1. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Hallo,
    in der nächsten Zeit wollen wir das Projekt Carport angehen! Nun ist meine Frage wie sieht genau der Dachaufbau aus! Die Stützen werden komplett gemauert! Das Dach bekommt Sparen und Pfetten aus KVH! Aber wie wäre das Dach am sinnvollsten?
    Rauhspund oder OSB und dann Teerbahn oder was empfiehlt ihr mir?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wieland

    Wieland Gast

    Die Stützen werden eben nicht komplett gemauert, wenn jemand von euch an
    eine Stütze fährt fällt euch das Dach auf den Kopf.
    Auch sollte die kraftschlüssige Verbindung des Daches zum Fundament geplant
    werden. Damit das Dach beim nächsten Sturm nicht abhebt.

    Safety first
     
  4. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Konzentrationsübung des Tages:
    Wir legen einen Bierdeckel waagrecht auf 4 senkrecht stehende Zahnstocher.

    Viel Erfolg
     
  5. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Also es werden auf einem Fundament Stahlstützen verschraubt und diese dann umklinkert! Das Oberteil der Stütze hat dann ein Auflager zum verschrauben für die Pfetten!

    Geht es so? Ist vom Statiker gerechnet worden!
    Wie sieht es mit dem Dachaufbau aus?

    Gruß
     
  6. Wieland

    Wieland Gast


    Eben nicht komplett gemauert !

    Der Statiker weiss das.

    Grüße
     
  7. Wieland

    Wieland Gast

    Kommt doch ganz darauf an welches Outfit das Ding haben soll, Dachbegrüng ?
    Deckung ? Grobkiesschüttung ? Steil ? Flach ?

    Was hat euer Ing geplant ?

    Grüße
     
  8. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Ja OK dann ummauert :-)

    Es wird ein Flachdach! Mehr ist nicht geplant und jetzt wollte ich mal hören was es so gibt! Soll aufjedenfall günstig, wasserdicht und kein Gründach sein .-)

    Gruß
     
  9. #8 Dachdecker007, 22. März 2011
    Dachdecker007

    Dachdecker007

    Dabei seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Westerwald
    Würde dir auf jedenfall ein Flachdach mit geringem Gefälle empfehlen, dann kannste eine Rinne anbringen. Kein Gully oder ähnliches. Sichtschalung drauf, Attika bilden mit Balken, dreikantenleisten drauf, v13, Eine Lage Schweißbahn (PYE), reicht für ein carport. Blende aus Alu über die Attika, ferig. Günstig, sieht gut aus.
     
  10. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Hört sich gut an kann ich mir aber nicht so vorstellen:-(
    Sollte ich Rauspund oder Osb nehmen? Hab ne Fläche von 85m2 von welchen Kosten muss ich ca. Ausgehen?

    Gruss
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Dachdecker007, 22. März 2011
    Dachdecker007

    Dachdecker007

    Dabei seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Westerwald
    Ich würde dir Sichtschalung empfehlen, also quasi gehobelte rauspund..
    Mit OSB-Platten das sieht meiner Meinung nach nix aus, ist ja alles offen von unten.

    Am besten ist du machts mal einen Termin mit einem Dachdecker :-) der kann dich vor Ort besser aufklären, auch über die Kosten
     
  13. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wenn du jetzt noch die V13 gegen eine G200s4 austauschst und da die Nähte vorsichtig noch zuschweißt biste auf der 100 % sicheren Seite...

    V13 mag ich nicht...
     
Thema:

Dachausführung Carport

Die Seite wird geladen...

Dachausführung Carport - Ähnliche Themen

  1. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  2. Carport zum Wohnraum umbauen,

    Carport zum Wohnraum umbauen,: Hallo, ich möchte meinen Carport zu einem kleinem Wohnraum umbauen. Der Carpot steht an 2 Häusern und an einer Mauer die nicht zum Dach reicht....
  3. Carport und Schuppen

    Carport und Schuppen: Hallo zusammen, mein Neubau wächst und wächst, sodass ich mich nun langsam meinem Carport (in Eigenleistung) widmen möchte. In der Anlage ein...
  4. Carport

    Carport: Hallo, Ich weiß nicht genau ob ich hier richtig bin. Mein Anliegen. Wir haben ein Carport, bei dem 3 Wände mit Holz verkleidet sind. Der Boden...
  5. Carport-Balken schimmlig

    Carport-Balken schimmlig: Hallo zusammen! Wie Ihr sehen könnt, hat der Carport ein Trapezblech-Dach. Durch das geringe Gefälle lief ständig Wasser vom Rand den Balken...