Dachboden ausbauen

Diskutiere Dachboden ausbauen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo. Ich hoffe hier bin ich richtig, sonst verschiebt mich. In meinem neuen Haus habe ich jetzt auch einen Dachboden. So ca 2 m hoch in...

  1. legna

    legna

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Münsterland
    Hallo.

    Ich hoffe hier bin ich richtig, sonst verschiebt mich.

    In meinem neuen Haus habe ich jetzt auch einen Dachboden.
    So ca 2 m hoch in der Mitte und ca. 11 m lang.

    Es war mit dem Architekten geplant, dass dies auch ausgebaut werden soll (später von mir). Er sprach sogar von einem großen Fesnter dass da eingebaut werden soll. Jetzt ist nur die Dampfsperre da, es müssten dann auch Rigipsplatten hin.
    Nun hat einer der Handwerker ein Belüftungrohr so verlegt, dass es aus dem Dach kommt, ca 15 cm in den Raum ragt und dann nach 30 cm wieder im Dach verschwindet. Dort ist dann auch schon die Dampfsperre gerissen.

    Nun habe ich den Architekten darauf aufmerksam gemacht, dass ich so ja keine Platten anbringen kann.

    Da sagt er, da oben dürfte ich auch keinen Ausbau machen (auch keine Rigipsplatten??) das wäre nicht erlaubt.

    Kann das sein und warum sagt er die ganze Zeit dass ich dort noch ausbauen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Der der die Bremse durchbrochen hat, soll sie gefälligst wieder FACHGERECHT mit GEEIGNETEN Klebemitteln LUFTDICHT anschliessen.

    Bez. des Ausbaus, weiss ich nur, das hier bei uns der Ausbau Genehmigungspflichtig aber nicht verboten ist. Hat Er gesagt warum es nicht gehen soll?
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 1. April 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Also - wenn Du Angst um Deine Luftdichtheitsschicht hast, kann Dir natürlich niemand verbieten, diese mit Gipskarton (oder anderen) Platten zu schützen.

    Ein Aufenthaltsraum nach LBO wir das mit max. 2 m Raumhöhe eh nicht.

    Das mit dem Rohr (Anordnung) wird sich nicht ändern lassen, das mit der Folie ist schlicht :Baumurks.
     
  5. legna

    legna

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Münsterland
    Er schreibt, dass es sich nicht um einen Aufenthaltsraum handelt (das wäre laut Baugenehmigung nicht erlaubt) und deswegen wäre das Rohr nicht zu beanstanden.

    Es war immer die Rede davon, das Gipsplatten anzubringen, so ist die Folie leicht zu verletzen.
    Das Rohr wurde nachträglich angebracht, ich hatte eine "Luftorgel" und danach war das Rohr da.

    Ich möchte den Raum ausbauen und dann habe ich da ausreichend Stauraum für Krempel. Doch mit dem Rohr, da muss ich ja einen Kasten drumherum bauen.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Und? Wo ist das Problem?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. legna

    legna

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Münsterland
    Das Problem ist, dass dieses Rohr nachträglich angebracht wurde, als die Dampfsperre schon fertig war. Nun ist die dort gerissen.
    Und wenn ich die Platten dort anbringen will, geht das so nicht, da ist ja das Rohr im Weg.
     
  9. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Dann machst du halt ein passendes Loch in deine Platten. Der Riss in der Dampfsperre läßt sich mit einem Stück geeigneten Klebeband (Baufachhandel) schließen.
     
Thema:

Dachboden ausbauen

Die Seite wird geladen...

Dachboden ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Dachboden Isolierung

    Dachboden Isolierung: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage wegen der Dachboden Isolierung. Ich habe ca. 80 qm Betondecke zu isolieren und habe mir die Isover Integra ZKF...
  2. Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden

    Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden: Wir wohnen jetzt seit einem Jahr in unserem Neubau mit Satteldach, sichtdachstuhl und aufsparrendämmung. Wir möchten jetzt den vorhandnen...
  3. Belüftung kalter Dachboden

    Belüftung kalter Dachboden: Vielleicht eine blöde Idee, wenn es so ist bitte Antwort Aufgeschreckt durch verschiedene Berichte hier wie Spitzboden und Tropfsteinhöhle hier...
  4. Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.

    Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.: Hallo, ich möchte meinen Dachboden neu dämmen. Nun ist in zwei Sparrenfeldern die Unterspahnbahn (Deltafolie nicht diffusionsoffen) defekt. Ich...
  5. Rauspund auf dem Dachboden erneuern

    Rauspund auf dem Dachboden erneuern: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Wir haben ein Fachwerkhaus Baujahr 18xx, Aufstockung 1911. Auf dem Dachboden sollen die...