Dachboden welche platten

Diskutiere Dachboden welche platten im Dach Forum im Bereich Neubau; hallo. bei uns wird nächste woche der dachstuhl gemacht. meine frage, was nimmt man als boden für den dachboden/Speicher? einfach...

  1. eric85

    eric85

    Dabei seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cnc
    Ort:
    göllheim
    hallo.
    bei uns wird nächste woche der dachstuhl gemacht. meine frage, was nimmt man als boden für den dachboden/Speicher?

    einfach spanplatten?
    welche dicke reicht da normal aus?
    der speicher ist ja einfach für irgendwelches zeugs das man nicht oft braucht und dort verstauen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. derghandy

    derghandy

    Dabei seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hochbautechniker
    Ort:
    Trier
    19 mm Verlegeplatten V100 mittels 65 er Rillennägeln auf der Kehlbalkenlage befestigt sollte ausreichen .... (aber bitte den Statiker mal kurz drauf ansprechen kenne die Dimensionen und Achsabstände der Kehlbalken nicht, und ob der überhaupt zum begehen / belagern gerechnet ist)
     
  4. #3 Sharawenya, 29. August 2011
    Sharawenya

    Sharawenya

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    34277
    Wir nehmen 22mm OSB :)
     
  5. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Auch 22 mm OSB Nut und Feder schwimmend verlegt.

    Am Rand und um Schornstein rum entsprechend mit Abstand.
     
  6. #5 Manfred Abt, 29. August 2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    empfohlen werden meist Rauspundbohlen, kenn ich mich selbst aber nicht mit aus.
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    hinter der rauspund-empfehlung steckt die hoffnung, feuchte aus dem wohnraum
    möge nach oben durch die brettfugen entweichen ..
     
  8. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Wird die Wärmedämmung bis zum First verlegt?
     
  9. Jens01

    Jens01

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauprofi
    Ort:
    Nienburg
    Ich würde Rauhspund nehmen.

    Auf keinen Fall einfach so OSB oder ähnliche Platten verlegen!
     
  10. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    was spricht denn gegen OSB?
     
  11. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Wenns richtig gemacht wird, gar nichts!
    Wenn die Kehlbalkenlage die Dämmung für den OG-Abschluss trägt, empfiehlt mein Fachmann, erst 5er Kanthölzer quer zu den Kehlbalken aufzuschrauben und darauf erst die OSB - oder Spanplatten in erforderlicher Stärke.
     
  12. RollerBauSV

    RollerBauSV

    Dabei seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauplaner/Zimmerermeister
    Ort:
    Raum Calw Baden Württemberg
    Viele Meinungen, doch keiner weiß wirklich was dort gemacht wird.
    Wie weit sind die Deckenbalken auseinander?
    Wie stark ist die Dämmung unter diesem Boden? Welche Dampfbremse wird verwendet?
    Wie groß ist der Dachraum (Bühnenraum) ?
    Ist die Dachschräge über dem Boden gedämmt?
    Welchen Dachaufbau bekommt das Dach?
    Was sagt der PLANER dazu?
     
  13. Jens01

    Jens01

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauprofi
    Ort:
    Nienburg
    1. Rauhspund hat bei gleicher Dicke eine höhere Tragfähigkeit.
    2. Rauhspund kann man einfach mit schmalen Brettern durch die Lucke hochstecken.
    Das waren die praktischen Vorteile, die nicht zu unterschätzen sind.
    3. -ich weiß, es sagt jeder anders- OSB sind diffusionsdicht, sprich sie lassen wenig Feuchte durch. Der Aufbau der Kehlbalkenlage muß jetzt auf Tauwasser nachgewiesen werden. Bei Baupappe wird das schwierig.
    Und OSB ist feuchteempfindlich. Rauhspund nicht.
     
  14. Jens01

    Jens01

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauprofi
    Ort:
    Nienburg
    @RollerBauSV
    Dein Post habe ich nicht gesehen. Aber prinzipiell hast Du Recht!
     
  15. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    Rauchspund quitscht unter der Füssen, OSB ist Sau stabil.
    Habe 100x200mm Balken, Zwischenräumen gefühlt mit Wolle, unten natürlich dicht angebrachte Folie.Die letzte Treppenstufe erlaubt mir nur 85mm, daher spiele mit Gedanken die OSBs direkt auf Balken zu nageln/schrauben..., die Unebenheiten, kann ich mit unterschiedlichen Latten zwischen Balken und OSB ausgleichen.
    Ursprünglich wollte ich 25mm OSB(falls irgendwann doch Nassestrich kommt), bei 660mm Balken Abstand, denke mehr als ausreichend.
    Auf OSB kommt später Styropor als Trittschalldämung, welche Dicke, welche Härte/Dichte keine Ahnung :-(
    Kann ich auf Styropor dann den Laminat direkt verlegen oder muss ich wieder zweite mal dünnere Schicht OSB, da sonst gibt der Styropor unter last der Einwohner nach ?
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Styropor bietet keine gute Trittschalldämmung.

    Und korrekt dimensionierter sowie verlegter Rauhspund macht keine Geräusche!
     
  17. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Am Anfang bestimmt nicht, aber anders als bei stabilen OSB, kann nach Jahrzehnte mit dem knacken anzufangen.
    Styropor ist natürlich keine Schalldämmung in der Sinne, aber Trittschalldämmung schon, es muss unerträglich sein, wenn Jemand oben mit harten Latschen über Brettern läuft.
    OK. und was soll ich als nächstes auf dem OSB bzw. Rauchspund legen :-(
    Sprich was dagegen, dass man die Platten oder die besagte Bretter direkt auf Balken verschraubt(oder nagelt ??)?
    Danke
     
  18. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Hallo, bitte postet doch nur, wenn Ihr auch wisst worum es geht. Dieser Tread wird zu einer Sammlung von grobem Unfug.
     
  19. #18 Rudolf Rakete, 19. Januar 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Das Thema ist doch schon längst durch und der Ursprungspost ist Uralt.

    Zum Thema OSB, ich habe schon etliche verschimmelte Dachboden OSB Platten gesehen, bei denen war auch alles super Abgedichtet.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    OK, also Rauspund, dann Styropor(?) als Shutzmassnahme gegen Lauf-Klopfgeräusche, dann muss ich doch eine dünne Schicht von irgendwas(ursprünglich wollte dünne Schicht von ...OSB) oder doch direkt auf Styro den Laminat? Vielleicht gibt es so harte Styropors, da nicht dagegen spricht? Habe nur 8-9 cm Schicht zu Verfügung, von Balken angefangen, notfals kann ich das aufstocken und einen Sprung an Türen Stelle machen(Eingang Diele).
     
  22. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Wenn richtig gearbeitet wurde, schimmelt nichts. Meistens liegen hier dann Fehler vor, da gehe ich jede Wette ein. Ich sehe fast jeden Tag Spitzböden und Dachböden. Es wiederholen sich eigentlich immer die selben Fehler
     
Thema: Dachboden welche platten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. platten dachboden

    ,
  2. welche spannplatten für speicher

Die Seite wird geladen...

Dachboden welche platten - Ähnliche Themen

  1. Dachboden Isolierung

    Dachboden Isolierung: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage wegen der Dachboden Isolierung. Ich habe ca. 80 qm Betondecke zu isolieren und habe mir die Isover Integra ZKF...
  2. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  3. Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden

    Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden: Wir wohnen jetzt seit einem Jahr in unserem Neubau mit Satteldach, sichtdachstuhl und aufsparrendämmung. Wir möchten jetzt den vorhandnen...
  4. Belüftung kalter Dachboden

    Belüftung kalter Dachboden: Vielleicht eine blöde Idee, wenn es so ist bitte Antwort Aufgeschreckt durch verschiedene Berichte hier wie Spitzboden und Tropfsteinhöhle hier...
  5. Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.

    Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.: Hallo, ich möchte meinen Dachboden neu dämmen. Nun ist in zwei Sparrenfeldern die Unterspahnbahn (Deltafolie nicht diffusionsoffen) defekt. Ich...