Dachbodenausbau

Diskutiere Dachbodenausbau im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo an alle. Vorweg einmal zur Sachlage: Habe ein Mehrparteienhaus Bj.~1900 gekauft, in welchem 4 Wohnungen vermietet sind. Genanntes...

  1. Deviant

    Deviant

    Dabei seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallationstechniker
    Ort:
    Kindberg
    Hallo an alle.

    Vorweg einmal zur Sachlage:
    Habe ein Mehrparteienhaus Bj.~1900 gekauft, in welchem 4 Wohnungen vermietet sind. Genanntes Gebäude verfügt über ein angebautes Wirtschaftsgebäude, welches ich als meine private Wohnung umbauen möchte.

    Zum Aufbau :
    Direkt über dem Erdgeschoss das früher in Kellerabteile unterteilt war und noch früher einmal als Garage genutzt wurde liegt ein großer Dachboden im Rohzustand.
    Bramac Ziegel - Lattung - Sparren

    EG : ~50m² 260cm hoch
    OG : ~100m² (11,52m x 9.08m)560cm hoch

    Das Dach wird, sobald es etwas wärmer wird, komplett umgedeckt und mit einer Brettschalung und evtl. zusätzl. Dachpappe versehen.Sparrenmaße 12x16 - 90cm Sparrenabstand. Kniestock 170cm. Würde es auch reichen die Brettschalung nur zwischen den Sparren zu verlegen oder ist ein umdecken des ganzen Daches notwendig?
    Bramac Ziegel - Lattung - (Dachpappe) - Brettschalung - Sparren

    Zur Dämmung :
    Ich hätte mir folgenden Aufbau vorgestellt:
    Bramac Ziegel - Lattung - (Dachpappe) - Brettschalung - Dampfbremse - 16cm Dämmwolle(Zwischensparren) - Blechprolfile(CW50) - 5cm Dämmwolle(Zwischen Blechprofilen) - Dampfbremse - Gipskartonplatte
    Eine oder Zwei GK - Platten verwenden?

    Da der Raum mit seinen 560cm Raumhöher sehr schlecht zu beheizen sein wird, habe ich mir überlegt eine Zwischendecke aus Leimbindern 10x18 - 8m länge einzuziehen, diese an den Dachsparren mit Gewindestangen zu verankern und zusätlich mit Gewindestangen von der Mittelpfete(heisst es so?) abzuhängen. Der obere Bereich soll mittels Dachbodentreppe begehbar werden und eventuell(glaube aber eher nicht) in Zukunkt als Wohnraum ausgebaut werden. Meine Frage hierzu: Wie Dämme ich das?
    24mm Pfostenboden - Dämmwollen zwischen Leimbinder - CW-Profile - GK-Platten

    Nun zu den Zwischenwänden:
    Wie sollte man die am besten ausführen?
    CW75-Profil mit Dämmwolle ausgefüllen und beidseitig mit jeweils 2 GK-Platten beplanken?

    Auf was muss ich bei Trockenausbauten wie dieser hier besonders achten?

    Bin für jeden guten Tipp dankbar :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachbodenausbau

Die Seite wird geladen...

Dachbodenausbau - Ähnliche Themen

  1. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  2. Dachbodenausbau - Fussboden

    Dachbodenausbau - Fussboden: Hallo, ich bin hier neu und erhoffe Hilfe. Wir haben einen Teil ausgebauten Dachboden. Ich muss eine Bestimmte Höhe erreichen , um mit der Treppe...
  3. Dachbodenausbau - Frage zu Unterspannfolie und Schimmel

    Dachbodenausbau - Frage zu Unterspannfolie und Schimmel: Hallo zusammen, bei mir steht der Dachbodenausbau an und ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Fragen beantworten könntet. Zu meinem...
  4. Dachbodenausbau Schallschutz

    Dachbodenausbau Schallschutz: Hallo zusammen, ich plane derzeit einen Dachbodenausbau (Doppelhaushälfte 1960) und würde mir gern ein paar Tipps zur Schalldämmung einholen....
  5. Ideen und Tips zur Ausführung Dachbodenausbau und Spitzboden

    Ideen und Tips zur Ausführung Dachbodenausbau und Spitzboden: Hallo. Da ich in diesem Forum hier neu bin, hoffe ich doch das mein Anliegen hier richtig platziert ist ;) Kurz zu mir: Ich bin 25 Jahre alt...