Dachbodendämmung

Diskutiere Dachbodendämmung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Zusammen, ich bin neu hier weil ich wissen möchte ob ich ohne weiteres diese Styroporplatten, welche teils mit Gipskartonschicht im...

  1. Manuel86

    Manuel86 Gast

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier weil ich wissen möchte ob ich ohne weiteres diese Styroporplatten, welche teils mit Gipskartonschicht im Baumarkt angeboten werden auf unserem Dachboden verlegen kann ohne das Risiko das mir gleich alles anfängt zu schimmeln.

    Das Haus muss aus den 60er Jahren stammen und die Decke der oberen Wohnung besteht lediglich aus Heraklith, das mit Sandputz verkleidet und tapeziert ist.
    Direkt danach kommen die Sparren(Heißen doch so?), zwischen denen nur Luft ist und auf den Sparren sind normale Bodendiehlen aus Holz. Vor ~30 Jahren wurden mal 2cm styroporplatten "aufgelegt" und darüber schlichte Pressspanplatten, alles nicht verschraubt oder ähnliches. (Ich denke das bringt wenig wenn garnichts)

    Es ist das Haus meiner Großmutter und wir wohnen dort seit März. Jetzt wenn der Winter kommt möchte ich ungern unnötig Energie verschwenden, deshalb käme es mir ganz recht wenn so etwas schon helfen würde.

    Nun ließt man immer viel von Dampfsperren Membranen, was mich recht unsicher macht. Ich bin selber noch Berufseinsteiger, weshalb meine finanzellen Mittel leider etwas beschränkt sind. Ich will aber auch nicht auf Augenwischerei der Baumärkte hereinfallen.

    Der Dachboden wird ausschließlich für Lagerzwecke genutzt. Und ist sonst nicht gedämmt (man kann von innen ungehindert auf die Dachziegel gucken).

    Ist mein Vorhaben hoffnungslos oder kann ich das in Angriff nehmen?

    Liebe Grüße aus Hamm
    Manuel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    lies in der rubrik "dach" die oben angetackerten themen ...
    insbes. diejenigen über abgesoffene dächer.
    vielleicht fällt dir dann was auf - und dann schauen wir weiter.
     
  4. #3 Bob der Baumann, 26. August 2012
    Bob der Baumann

    Bob der Baumann

    Dabei seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Kreis Soest
    Benutzertitelzusatz:
    Geht nicht gibt es nicht....
    Hallo Manuel,
    ...so einfach wird die Sache nicht....
    Mit "mal eben" und auch nicht "ohne weiteres". Klar, ist der "Energiespargedanke" an sich gut, jedoch gibt es bei der Ausführung der Dämmebene der obersten Geschossdecke so einiges zu beachten!
    Luft/Winddichte-Ebenen, Dämmstoffstärken, Anschlüsse,Rohrdurchführungen....Materialwahl etc,etc...
    Vielleicht lässt Du mal einen Fachmann draufschauen, mit konkreter Planung, damit Du anschl. auf der sicheren Seite bist.

    Gruss,
    -bob-
     
Thema:

Dachbodendämmung

Die Seite wird geladen...

Dachbodendämmung - Ähnliche Themen

  1. Unsicher bei Dachbodendämmung

    Unsicher bei Dachbodendämmung: Hallo zusammen! Je mehr ich lese und recherchiere, um so unsicherer werde ich bei der Planung bezgl. der Dachdämmung. Ich besitze eine kleine...
  2. Dachbodendämmung Hohlraum zwischen "Streifboden" und Strohmattendecke

    Dachbodendämmung Hohlraum zwischen "Streifboden" und Strohmattendecke: Hallo, ich bin gerade an der Dämmung meines Dachbodens, nun hat sich nach dem Beginn der Entfernung des alten Dämmstoffes (reiner Lehm)...
  3. Harzer Doppeldach / Dachbodendämmung

    Harzer Doppeldach / Dachbodendämmung: Hallo zusammen und noch schöne Ostern :winken Ich lese hier schon ein paar Jahre mit und konnte mir auch immer wieder gute Tipps etc. holen,...
  4. Vorgehensweise Dachbodendämmung! *Mäuse*

    Vorgehensweise Dachbodendämmung! *Mäuse*: Hallo an alle!! Ich möchte meinen Dachboden dämmen und habe einige Fragen an Euch. Unser Haus ist von 1995 und hat ein Harzer Doppeldach,...
  5. Dachbodendämmung Betondecke mit Holzfaserdämmplatten

    Dachbodendämmung Betondecke mit Holzfaserdämmplatten: Hallo zusammen, meine Frau und ich sind im November letzten Jahres in unser Haus eingezogen. Das Haus ist Baujahr 1983 nach konventioneller...