Dachbodentreppe- Rahmenbrett verbiegt sich

Diskutiere Dachbodentreppe- Rahmenbrett verbiegt sich im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir sind letztes Jahr zur gleichen Zeit in unser Haus eingezogen. Da hatten wir mit den sinkenden Temperaturen festgestellt, dass man die...

  1. plantboy

    plantboy

    Dabei seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ind.Elekt.
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    wir sind letztes Jahr zur gleichen Zeit in unser Haus eingezogen. Da hatten wir mit den sinkenden Temperaturen festgestellt, dass man die Dachbodentreppe nicht mehr runterziehen konnte, weil sich ein Seitenbrett/Rahmenbrett der Treppe nach innen verzogen hat und gegen die Treppenklappe drückte. Das konnte man von unten sehr gut sehen, weil der weiße Rahmen um die Trepenklappe schief war und sich von der Decke leicht abhebte. Die Handwerker haben daraufhin das Brett (was gleichzeitig der Rahmen der Treppe ist) fester mit den drei Schrauben angezogen und gut war es. Im Frühling ging die Sache wieder in die andere Richtung los. Man konnte einen Spalt zwischen dem Rahmen und der Treppenklappe sehen. Ich habe die Schrauben minimal gelockert und der Spalt war weg und die Dichtung wieder ihre Funktion.
    Gestern fing sich das Brett wieder nach innen zur Klappe zu verziehen, was ich wiederum mit den Schrauben etwas ausgleichte. Heute ist der Verzug weiter nach innen gewandert. So langsam gehen mir die Ideen aus. Man sieht dass das Treppen-Rahmenbrett ab der Schraube nach unten zur Decke mittlerweile eine richtige Wölbung hat.

    Wir haben einen kalten Dachboden. Das muß an der steigenden Feuchtigkeit und sinkenden Temperaturen liegen.

    Was kann ich machen?
    Ist das ein Garantiefall?

    Grüße...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. plantboy

    plantboy

    Dabei seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ind.Elekt.
    Ort:
    Hannover
    hat niemand Ahung von Dachbodentreppeneinbau?...mittlerweile verzieht sich auch das Rahmenbrett auf der anderen Seite der Treppe.

    Wie muß der Rahmen der Dachbodentreppe mit dem Rahmen der Dachbodenkostruktion(ist bei mir extra für die Treppe vorbereitet, nur etwas größer) verbunden weden?
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ein Garantiefall wohl eher nicht, aber ein Fall für die Gewährleistung. Also die Firma auffordern das zu beseitigen, und zwar so, dass die Dachbodenluke dauerhaft funktioniert. Die Temperaturverhältnisse waren ja vorher schon bekannt.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Prüfen (lassen), ob die Klappe überhaupt für diesen Einsatzfall (Kaltdachboden) geeignet/zugelassen ist.
     
  6. plantboy

    plantboy

    Dabei seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ind.Elekt.
    Ort:
    Hannover
    Die Uhrsasche ist gefunden:

    der Trockenbauer, der die Bodentreppe eingebaut hat, hatte vergessen die Dampfsperrfolie bis an den Treppenrahmenbretter dran zu machen. Oben auf dem Dachboden war ein guter Abschluss und alles gut versiegelt und unten geht die Dampfsperrfolie um dem Balkenrahmen nach oben weg...am Treppenrahmen vorbei. Die warme und feuchte Luft sammelte sich zwischen dem Balkenrahmen und dem Treppenrahmenbrettern und kondensierte wegen der Kälte dort aus. Das Treppenrahmenbrett wurde von einer Seite nass und so verbog es sich immer bei verschiedenen Temperaturen in der Mitte.
    Da der Spalt zwischen dem Balkenrahmen (mit Folie) und dem Treppenrahmen ca. 2cm ist, ist es kaum möglich eine Abdichtung mit Dampfsperrband zu machen. Man kommt da mit dem Finger nicht hin, so dass man das Band sicher luftdicht ankleben könnte. Man müßte die Regipsplatten weiter aufschneiden, um besser dran zu kommen. Die Trockenbaufirma hat den Spalt mit einem grauen Bauschaum bis an den Regpis verschlossen.
    Jetzt verbiegt sich das Treppenrahmenbrett nicht mehr mit ändernden Außentemperaturen .

    Leider habe ich vor ein paar Tagen gelesen, dass Bauschaum als dampfdichte Isolierung nicht geeignet ist, da er nur so dampfdicht wie Kiesbeton ist..

    Jetzt weiss ich wieder nicht so recht, was ist machen soll. Sollte ich die Firma auffordern das wieder rückgängig zu machen?
    Wenn die mir das richtig machen sollen, dann müßten sie die Regipsplatten ausschneiden. Mit Wiedereinbau, Gipsen und Verscheifen wäre das eine Riesen Sauerei im Haus.

    Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die zwei Zentimeter zwischen der Dampfsperrfolie und dem Treppenrahmenbrett auf andere Art zu überbrücken?
    ...etwas was man reinspritzt, es dampfdicht ist und an der Folie und Holz haftet?

    Habt ihr einen Tip für mich?
     
  7. Gast943916

    Gast943916 Gast

    :bef1011:
    Rückbau und FACHGERECHT ausführen lassen, oder den Nachweis erbringen, dass die fachgerecht ist.......
     
  8. plantboy

    plantboy

    Dabei seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ind.Elekt.
    Ort:
    Hannover
    Andere Lösung nicht möglich?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
  11. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Doch: nur Rückbauen lassen.
     
Thema:

Dachbodentreppe- Rahmenbrett verbiegt sich

Die Seite wird geladen...

Dachbodentreppe- Rahmenbrett verbiegt sich - Ähnliche Themen

  1. Feste Holz-Dachbodentreppe dämmen?

    Feste Holz-Dachbodentreppe dämmen?: Bei einer Tante wurde eine Wohnung saniert - wobei das Sanieren sich wohl nur auf die Rechnungsstellung des Handwerwerkers bezieht ... Frage...
  2. Dachbodentreppe: Höhe des Kastens

    Dachbodentreppe: Höhe des Kastens: Hallo, ich bin neu hier und besitze wenig Erfahrung. Ich möchte meinen Dachboden dämmen und die Dachseiten abdichten. Da über dem jetzigen...
  3. Dachbodentreppe durch klappbare Galerietreppe ersetzen?!

    Dachbodentreppe durch klappbare Galerietreppe ersetzen?!: Ich suche eine Treppe zum Hochklappen, bevorzugt mit Seilzug zum Aufgang auf den ausgebauten Dachboden. Der Dachboden wurde gedämmt und ausgebaut,...
  4. Dachbodentreppe schließt nicht luftdicht

    Dachbodentreppe schließt nicht luftdicht: Hallo zusammen, seit diesem Winter finden wir auf der Klappe zur Dachbodentreppe Kondenswasser, welches abtropft, wenn die Klappe geöffnet...
  5. WPC Terrasse "schüsselt" und verbiegt sich

    WPC Terrasse "schüsselt" und verbiegt sich: Liebe Gemeinde, heute wende ich Euch wegen Problemen mit unserer WPC Terrasse an Euch. Vorgeschichte: Unser Haus (BJ 1981) verfügt über zwei...