Dachdämmung bei abgehängter Decke

Diskutiere Dachdämmung bei abgehängter Decke im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Experten! Ich habe mir dieses Jahr ein Haus Bj. 1973 gekauft und möchte nun mit der Sanierung bzw. Wärmedämmung beginnen. Bei der...

  1. stefan089

    stefan089

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Elektriker
    Ort:
    München
    Hallo Experten!

    Ich habe mir dieses Jahr ein Haus Bj. 1973 gekauft und möchte nun mit der Sanierung bzw. Wärmedämmung beginnen.

    Bei der Dachdämmung ergibt sich hier doch ein besonderer Fall, bei dem ich nicht weiß wie ich vorgehen sollte.

    Der Dachaufbau sieht wie folgt aus:
    Suprawallschindeln (lt. Baubeschreibung von 1973)
    Lattung
    Konterlattung
    Unterspannbahn (Bitumenschindeln lt. Baubeschreibung von 1973 / ISOL.N. DIN 4108/4109)
    Dachschalung
    Sparren

    Direkt unter dem Sparren ist eine Betonstütze, etwas Leerraum und dann folgt eine abgehängte Decke unter der sich ein bereits ausgebautes Dachgeschoss befindet.
    Auf der abgehängten Decke liegt wohl noch eine dünne Schicht Dämmwolle.
    Allerdings glaube ich nicht, dass diese ausreichend ist.
    Also möchte ich hier eine neue Dämmung vornehmen.

    Wie aber dämme ich in so einer Situation richtig?
    Wie bisher mit entsprechenden Dämmatten auf der abgehängten Decke?
    Wie mache ich das dann mit der Dampfsperre?
    Hinterlüftung wäre ja dann mehr als genug da. :D

    Oder sollte man auch hier eine Zwichensparrendämmung vornehmen?
    Allerdings habe ich nur ca. 12 cm Sparrentiefe. Wenn ich da noch eine Hinterlüftung vom 4 cm wegen
    der Bitumenschicht einbaue bleibt nicht viel Platz zum dämmen.
    Eine Auflattung ist denke ich mal wegen der Betonstütze ebenso problematisch.

    Habt ihr da evt. ein paar Ideen wie man das lösen könnte?

    Den Anhang 22965 betrachten
    Den Anhang 22966 betrachten
    Den Anhang 22967 betrachten

    Viele Grüße

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachdämmung bei abgehängter Decke

Die Seite wird geladen...

Dachdämmung bei abgehängter Decke - Ähnliche Themen

  1. Wasser tropft von Decke im Gäste-WC

    Wasser tropft von Decke im Gäste-WC: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Gestern habe ich im Gäste-WC im EG eine feuchte Stelle an der Decke festgestellt. Es handelt sich um...
  2. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  3. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  4. Dachdämmung / Varianten

    Dachdämmung / Varianten: Hallo zusammen, ich bin grad dabei, mit dem U-Wert-Rechner verschiedene Varianten meiner Dachdämmung durchzurechnen. Dabei komme ich auf Werte...
  5. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...