Dachdämmung Gaube

Diskutiere Dachdämmung Gaube im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Die Dachdeckung auf unserer Gaube ist leicht in Richtung Haus geneigt (ca 2%, rundherum Flaschnerarbeiten, oben mehrere Lagen...

  1. Stefan36

    Stefan36

    Dabei seit:
    28. April 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    Die Dachdeckung auf unserer Gaube ist leicht in Richtung Haus geneigt (ca 2%, rundherum Flaschnerarbeiten, oben mehrere Lagen graue Teerpappe verschweisst).

    Beim letzten Regen stand nun ca. 1-2 cm hoch das Wasser auf der Hauszugewandten Seite, da der Abfluß (seitlich an der Gaube vorbei) etwas höher liegt als das Dach.

    Laut Bauleiter ist dies normal da durch die mehrfach überlappenden Dicht-Bahnen dort an den Flaschnerarbeiten immer eine "Wulst" entsteht...

    Was ist denn eure Meinung ? Muss da eigentlich auch noch zusätzlich eine Kiesschicht (UV-Schutz) drauf, oder sind die aktuellen Teerpappen hinreichend UV beständig?

    Danke & Gruß,
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Bin vorhin dran vorbeigefahren um mir die Gaube anzusehen. Konnte von unten leider nichts erkennen:e_smiley_brille02:. Deswegen FOTO oder genaue Materialbeschreibung.
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Kiesschutz brauchste net mehr.
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Bitumenbahnen nicht Teer. Durch die Beschieferung sind die Bahnen ausreichend gegen UV-Strahlen geschützt. Aber wie alles altern auch Bitumenbahnen mit der Zeit. Etwas für die Ewigkeit ist das nicht.

    Gefälle in Richtung Haus finde ich jetzt nicht sonderlich gut gelöst. Wird sich ein Mensch was bei gedacht haben, oder eben nicht.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachdämmung Gaube

Die Seite wird geladen...

Dachdämmung Gaube - Ähnliche Themen

  1. Dachdämmung / Varianten

    Dachdämmung / Varianten: Hallo zusammen, ich bin grad dabei, mit dem U-Wert-Rechner verschiedene Varianten meiner Dachdämmung durchzurechnen. Dabei komme ich auf Werte...
  2. Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig

    Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig: Guten Abend, Vorab: Standort: Bayern Unser Haus (BJ 1930) steht im Gemeindekern und es existiert für das Grundstück kein Bebauungsplan. Daher...
  3. Gaube mit Styropor dämmen

    Gaube mit Styropor dämmen: Hallo, meine Dachgaube bietet seitlich nur 120mm Platz für die Dämmung, daher musste ich statt 00,32-er Wolle 00,23-er Polyurethan...
  4. Dachdämmen Zwischensparendämmung

    Dachdämmen Zwischensparendämmung: Hallo zusammen, wir haben vor das Dach zu dämmen. Aktuell wurde das vom Vorbesitzer vor einigen Jahren erneuert (Eternit -Welldach, vorher...
  5. Gaube an Grenze

    Gaube an Grenze: Einen schönen Tag! Für einen Aufzugschacht, den wir vo unser Reihenhaus haben setzen lassen, soll im Rahmen barrerefreien Umbaus eine Gaube an...