Dachdämmung - Glaswolle mit schwarzen Stellen

Diskutiere Dachdämmung - Glaswolle mit schwarzen Stellen im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unser Haus, Bj. 82 bezogen und haben innen sehr viel neu gemacht. Im 1.OG haben wir auch die Holzdecken...

  1. asdf

    asdf

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Solingen
    Hallo zusammen,

    wir haben vor kurzem unser Haus, Bj. 82 bezogen und haben innen sehr viel neu gemacht.
    Im 1.OG haben wir auch die Holzdecken abgemacht und mit Rigipsplatten verkleidet.

    Die Dämmung darunter (mal abgesehen davon, dass wohl beim Bau "vergessen" wurde die Dampfsperre abzudichten wenn man schon ein Kabel durchzieht) zeigt an einigen Stellen schwarze Flecken. Besonders auffällig ist, dass es unterhalb der Lattung lang geht.

    Beim Treppenaufgang ist es durchgehend.

    Folgende Fragestellungen:

    - Ist dies Schimmel oder Staub und Russablagerung? (Das Haus ist über 30 Jahre alt, bei Schimmel würde ich vermuten, dass hier die Flächen durchgehend schwarz wären). Was meint ihr?

    - Die Decke ist die Dämmung zum Dachgeschoss. Folgendes Vorhaben würde ich hier jetzt nachträglich draus bewerkstelligen:

    Dielen vom Dachboden entfernen und so die Glaswolle (natürlich unter Schutzvorrichtung) rausholen. Dielen wieder zu und das Dach mit einer Zwischensparrdämmung versehen.
    Was haltet ihr von der Idee? Das DG soll als Abstellraum "nur" genutzt werden, d.h. es ist auch keine Heizung vorhanden. Sinnvoll?
    Oder besser: Zeug raus, neue Dampfsperre, neue Wolle rein und fertig? Bitte beachten, dass bei dem Bild mit dem Treppenaufgang ein Hohlraum dazwischen ist.

    Vielen Dank für die Hilfe.



    IMAG0451.jpg IMAG0457.jpg IMAG0458.jpg IMAG0480.jpg IMAG0487.jpg IMAG0488.jpg
     
  2. #2 Th3Butch3r, 20.09.2017
    Th3Butch3r

    Th3Butch3r

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bissl spät aber: So ungefähr siehts bei mir auch aus. Da siehst halt gut wo die Dampfbremse undicht war. Ist mMn nur Staub bzw. müsstest dus schon rausgefunden haben oder?

    Edit: uff sorry... 2016.. dachte August 2017...
     
Thema: Dachdämmung - Glaswolle mit schwarzen Stellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dämmwolle schwarze flecken

    ,
  2. dämmung schwarze flecken

    ,
  3. glaswolle schwarze Flecken

    ,
  4. schwarze flecken glaswolle,
  5. glaswolle schwarz und hart,
  6. glassfaserisolation im haus schwarz,
  7. mineralwolle schwarz verfärbt,
  8. schwarze Flecken in der isolierung staub,
  9. dämmwolle schwarz schimmel beseitigen,
  10. dämmwolle latte,
  11. schimmel dämmwolle,
  12. dachlatten schwarzen stellen,
  13. dachdämmung schwarz,
  14. dämmwolle schwarzschimmel,
  15. schwarze glaswolle zur Außenwand,
  16. glaswolle schimmel,
  17. dunkle dämmwolle asbest ?,
  18. dachdämmung schwarze flecken,
  19. glaswolle ist schwarz geworden,
  20. dämwolle schwarz,
  21. schwarze Dämmung
Die Seite wird geladen...

Dachdämmung - Glaswolle mit schwarzen Stellen - Ähnliche Themen

  1. Alte Dachdämmung so lassen?

    Alte Dachdämmung so lassen?: Hallo allerseits. Ich habe ein Haus (1950) gekauft und wollte mir als erstes die Dämmung vornehmen. Ich weiss nicht genau von wann die ist....
  2. Dachdämmung von 1996 ohne Dampfsperre, verdeckter Mangel?

    Dachdämmung von 1996 ohne Dampfsperre, verdeckter Mangel?: Hallo, bekannte von uns haben sich vor ca 3 Jahren ein Haus gekauft welches 1996 eine Dachsanierung erfuhr. Also neue Ziegel und Rinnen inkl....
  3. Dachdämmung Altbau 1954

    Dachdämmung Altbau 1954: Liebe Bauexperten, nach dem ich das letzte Projekt dank eurer Hilfe erfolgreich beenden konnte, benötige ich jetzt eure Einschätzung Empfehlung....
  4. CO2 Bepreisung würde die meisten besser stellen

    CO2 Bepreisung würde die meisten besser stellen: Hierdurch würde sicherlich dem Verursacherprinzip Rechnung getragen. CO₂-Bepreisung würde die meisten besser stellen Wer überdurchschnittlich viel...
  5. Estrich Bj. 86 mit schwarzer Grundierung - asbesthaltig?

    Estrich Bj. 86 mit schwarzer Grundierung - asbesthaltig?: Ich bin dabei in einem westdeutschen Haus Bj. 1986 den gleichalten Teppichboden zu erneuern. Testweise habe ich mal ein kleines Stück entfernt und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden