Dachdämmung ist an einer Stelle nass...?

Diskutiere Dachdämmung ist an einer Stelle nass...? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Guten Tag, ich bin neu hier und hoffe das das hier RIchtig plaziert ist. Also ich habe ein Problem. Wir haben ein Nebengebäude zu einem...

  1. #1 gaertnerBen, 2. Januar 2008
    gaertnerBen

    gaertnerBen

    Dabei seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    im Osten
    Guten Tag,
    ich bin neu hier und hoffe das das hier RIchtig plaziert ist.

    Also ich habe ein Problem.
    Wir haben ein Nebengebäude zu einem Aufenthaltsraum umgebaut.
    Massive Wände. UNd ein Naja ich denke mal es ist ein Flachdach!
    Eigenlich ist es ein Satteldach aber halt ziemlich flach.

    Das Problem entsteht gerade!
    Die Dämmung ist an einer Stelle klatschnass!und es bildet sich auf der Dampfbremse von innen eine Pfütze.
    Ich habe die Bremse aufgeschnitten um das Wasser rauszulassen und habe hineingefasst es ist pitschenass aber nur an der einen Stelle von ca.30cm.

    Wo kommt das her? Das dach ist ein Alublechdach. UNd ist dicht! ich kann nix finden wo evt. Wasser durchtropfen kann.
    Wir haben auch das Dach aufgelegt und dann gabs mal Regen es hat ja auch nie Getropft.
    Jetzt haben wir Zwischen den Balken die Dämmung gestopft und die Folie verklebt. UNd Nun das.

    UNser Aufbau von OBEN.
    Blech dann kommt eine Deltavent unterspannbahn,
    Balken dazwischen 16cm Dämmung (Glaswolle) und dann die FOlie.

    Kann das Schwitzwasser sein. Aber an nur einer Stelle?
    Oder kann es sein! wir haben nach dem Estrichlegen einen BUllerofen reingestellt und geheizt.
    Das durch die Hitze zu viel Wasserdampf in und durch die Folie gebracht wurde? und diese jetzt Blöderweise abtropft?

    Oder kann es sein das sich woher auch immer! am Blech Feuchtigkeit niederschlägt,diese über die Deltaventbahn läuft und genau an dieser Stelle durchtropft?

    Desweitern ist mir aufgefallen das an einer anderen Stelle die Dämmung 2-3cm
    nicht dicht liegt sprich es ist eine Fuge entstanden und dort bildet sich Schwitzwasser (von innen) ist das gefährlich?

    Ich hoffe das es verständlich ist.
    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachdämmung ist an einer Stelle nass...?

Die Seite wird geladen...

Dachdämmung ist an einer Stelle nass...? - Ähnliche Themen

  1. Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass

    Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass: Guten Morgen zusammen, ich weiss noch nicht ob ich ein Problem habe oder nicht. Es geht um die Sanitärentlüftung im Spitzboden. Wir haben ein...
  2. Dachdämmung / Varianten

    Dachdämmung / Varianten: Hallo zusammen, ich bin grad dabei, mit dem U-Wert-Rechner verschiedene Varianten meiner Dachdämmung durchzurechnen. Dabei komme ich auf Werte...
  3. Nasse Stelle Kaltdach

    Nasse Stelle Kaltdach: Hallo zusammen, erst mal eine kurze Einführung. Wir haben diesen Monat ein Einfamilienhaus gekauft Baujahr 2007 und sind jetzt gerade dabei es zu...
  4. Nasser Teilkeller von außen nicht zugänglich

    Nasser Teilkeller von außen nicht zugänglich: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe noch nicht den passenden Beitrag gefunden, so dass ich einen neuen erstelle. Hier die Problemstellung:...
  5. Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass

    Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass: Hallo Zusammen, ich könnte von meiner Tante ein Haus erwerben, welches im Hang steht. Das Haus ist von 1971 und die hintere Wand zu Hang hin ist...