Dachdämmung mit Schaum

Diskutiere Dachdämmung mit Schaum im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo Ich habe einen Dachstuhl ohne Dämmung, nur Betonziegel und Schweißbahn ( Dachpappe ). Am Wochenende war Ich auf einer Haus und Bau...

  1. #1 Adventure, 04.03.2008
    Adventure

    Adventure

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KfZ Schlosser
    Ort:
    Hagen
    Hallo
    Ich habe einen Dachstuhl ohne Dämmung, nur Betonziegel und Schweißbahn ( Dachpappe ).
    Am Wochenende war Ich auf einer Haus und Bau Messe, habe da einen Aussteller gefunden der den Dachstuhl mit einer Schaum, Harz, Luft Mischung dämmt. Ich muss dabei die Sparren mit Rigibs verkleiden er bohrt ein loch hinein und sprüht den Schaum dazwischen. Kennt jemand dieses Verfahren und/ oder hat Erfahrung damit.
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    hmmm...ich kenne das System zwar nicht, aber ich frage mich schon, wie der Schaum in alle Ecken kommen soll, und dann auch noch eine gleichbleibende Dämmung gewährleisten kann.

    Warum nicht die erpobte Mineralwolle-Methode?

    Gruß
    Ralf
     
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Nur Dachpappe drunter, der wird den 'Schaum' ja auch mit Druck einblasen müssen(ähnlich Isofloc und Co.) und dann wird dir die Dachpappe abheben.
    Welche WLG hat den diese 'tolle' Mischung?

    Grüsse
    Jonny
     
  4. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Eine Revolution des Bauschaums?

    Und wie soll die Hinterlüftung der Dämmung von statten gehen wenn alles mit Schaum voll ist.
     
  5. #5 Ralf Dühlmeyer, 05.03.2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Solche Konstruktionen sind i.d.R. nicht für den Ausbau geeignet, schon gar nicht ohne Dampfsperre und Winddichtung.

    MfG
     
Thema:

Dachdämmung mit Schaum

Die Seite wird geladen...

Dachdämmung mit Schaum - Ähnliche Themen

  1. Dachdämmung ohne Dampfbremse

    Dachdämmung ohne Dampfbremse: Guten Morgen liebe Forummitglieder, Ich habe eine Frage, ich habe eine Gartenhütte aus Beton, an der ist nochmal eine kleinere Holzlaube...
  2. Dachdämmung mit Dampfsperre, Klimamembran und Untersparrendämmung sinnvoll?

    Dachdämmung mit Dampfsperre, Klimamembran und Untersparrendämmung sinnvoll?: Hallo liebe Forengemeinde, Ich bin gerade am Renovieren von meinem Dachgeschoss und hoffe auf eure Hilfe bei den Fragen der Dämmung. Ich habe an...
  3. Dachdämmung Erneuerung ohne Unterspannbahn

    Dachdämmung Erneuerung ohne Unterspannbahn: Hallo, ich bin dabei mein DG zu sanieren. Da die alte Mineralwolle im Dach zum Teil zerfällt/rausfällt will ich die komplett ersetzten. Die...
  4. Dachdämmung und Nutzung des Dachgeschoss

    Dachdämmung und Nutzung des Dachgeschoss: Hallo zusammen, Wir überlegen eine DHH von einem Bauträger zu kaufen. Das Haus hat ein Mansardendach sodass das Dachgeschoss mit genutzt werden...
  5. Dachdämmung/Asbest?

    Dachdämmung/Asbest?: Hallo, ich bin in einem Haus aus den 50iger Jahren im OG an den Wänden mit Dachschräge auf etwas gestoßen, wo ich nicht weiß was es ist, siehe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden