Dachdämmung nachträglich bei löchriger Gitterfolie

Diskutiere Dachdämmung nachträglich bei löchriger Gitterfolie im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bin ganz am Anfang meiner Überlegungen, unterm Dach auszubauen. Das heißt natürlich, sich über die Dämmung ein paar Gedanken zu...

  1. höller

    höller

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Vollmersweiler
    Hallo zusammen,

    bin ganz am Anfang meiner Überlegungen, unterm Dach auszubauen. Das heißt natürlich, sich über die Dämmung ein paar Gedanken zu machen.

    Dachaufbau derzeit (von innen nach außen):

    - Sparren (14 cm)
    - Unterspannbahn aus Gitterfolie (teilweise löchrig; Baujahr 1975)
    - Dachlatten
    - Betonziegel

    Natürlich habe ich über Auf- und Zwischensparrendämmung einiges gelesen, aber meine Gedanken kreisen um das Problem, dass die Gitterfolie nicht dicht ist und somit nicht sicher ausgeschlossen ist, dass Wasser / Schnee durch die Ziegel eindringt. Gibt es denn eine vernünftige und dauerhafte Möglichkeit, ein solches Dach zu dämmen, ohne es abdecken zu müssen?

    Gruß höller
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Wieviele Löcher? Diffusionsoffen ? Wirtschaftlichkeit und Risikoabwägung bei mittlerer Lebenserwartung der Dachziegel von 50 Jahren?

    Partielle Löcher einer diffusionsoffenen und ansonsten intakten USB könnten abgeklebt werden.

    Ansonsten: Mein noch in der Mache befindliches Patent, die Eierlegendewollmilchsau, gebe ich unter keinen Umständen jetzt schon her und schon gar nicht für lau :sleeping
     
  4. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Nein. Alles was keine neue USB aufs Dacgbringt, ist Stueckwerk.
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Diffusionsoffen von 1975? Schöner Traum.
    Die USB muss raus.

    Gruß

    Thomas
     
  6. höller

    höller

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Vollmersweiler
    Ok, alte USP muss raus, soviel ist mir jetzt klar.

    Aber ist es wirklich so, dass - wie Ryker schreibt - nur Abdecken und neue Dachdichtung Sinn macht? Gubt es nichts, was man von innen machen kann?

    Gruß höller
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 7. Januar 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Natürlich ...

    ... gibt´s so was.

    Man könnte theoretisch die alte USB feldweise von innen rausschneiden und eine neue - geeignete - von innen sorgfältig um die Sparren herum antackern und stramm von unten dauerhaft mit den Traglatten verbinden (wie das gehen soll ohne dass der eine oder andere Ziegel den Abflug macht, kann ich mir allerdings nicht so recht vorstellen).

    Ob das praktisch aber sinnvoll ist :mauer ?
     
  8. #7 Jürgen Jung, 7. Januar 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    regnet es denn

    massiv rein?

    Gruß
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Das halte ich sogar für höchst sicher,




    daß es da zu Schäden kommen kann, wenn Feuchtigkeit, in welcher Form auch immer, von außen, zwischen neue USB und Sparren gerät. Weg kommtse da jedenfalls so einfach nicht mehr.

    Gruß Lukas
     
  10. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...?
    USB um die Sparren herum?
    (hoffentlich liest Stefan I. den Vorschlag nicht...)
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ganz am anfang der überlegung sollte stehen:

    zu welchem zweck ausbauen? soll neuer wohnraum oder nur mal
    so ein hobbyraum unter dach entstehen?

    wohnraum: erschließung, raumaufteilung, belichtung, fußbodenaufbau,
    heizung (evt. sanitär), strom...

    die dämmung des daches gehört natürlich auch zu,
    aber nicht zu anfang aller überlegungen.
     
  12. höller

    höller

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Vollmersweiler
    Nein, es regnet nicht massiv rein. Das Übliche halt, Schneeflug und waagrechter Regen.

    Bei euren Antworten tue ich mich grad etwas schwer, Ironie von ernst gemeinten Tipps zu unterscheiden.

    Die Variant mit Rausschneiden der alten USB und Anbringen einer neuen diffussionsoffenen USP von unten lässt sich unter Verwendung imprägnierter Dachlatten zum Spannen der Bahnen sicher umsetzen. Man könnt sogar die Gitterfolie mit ca. 10 cm Überstand abschneiden, mit einer Dachlatte am Sparren festnageln (den Abstand braucht es sowieso wg. Hinterlüftung), die Gitterfolie weg vom Sparren umknicken, von unten die neue Bahn ebenfalls mit einer Dachlatte, die man gegen die vorige andrückt, festnageln. Nachteil: Die Sparren sind nach oben dicht mit Gitterfolie eingepacket. Vorteil: Gitterfolie leitet Wasser von oben auf die neue USB, so dass es abfließen kann.

    Wie groß ist eurer Meinung nach das Risiko, dass die Sparren anfangen, vor sich hinzufaulen, weil sie von der Gitterfolie abgedeckt sind? Gibt es hierzu Erfahrungen?

    Wo soll bei der obigen Lösung eindringendes Wasser hinlaufen? Muss die neue USB an die Dachrinne angeschlossen werden (geht vermutlich kaum)?
     
  13. höller

    höller

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Vollmersweiler

    .. hast ja recht. Wohnraum soll's werden, Heizung, Sanitär und Elektro ist schon nach oben gezogen. Raumaufteilung und Position Dachflächenfenster stehen ebenfalls.
     
  14. #13 Jürgen Jung, 7. Januar 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Du hast das Hauptproblem erkannt :think , also wenns richtig sein soll: Umdeckung

    Ansonsten gibts auch die mehrfach schon praktizierte Lösung, eine Hartfaserplatte zwischen die Sparren zu bringen, mit Abstand zu den Dachlatten eingebracht hast Du den Vorteil, den notwendigen Belüftungsquerschnitt zu sichern. Aber das o.g. Problem bleibt.

    Gruß
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Versuchs einfach mal in einem Feld.
    Du wirst merken, daß es eine Schapsidee ist.
    Machs von außen. Es dauert nicht länger und Du hast wesentlich geringeres Risiko.

    Gruß Lukas
     
  16. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Der Jürgen war schneller.:)
     
  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 8. Januar 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bei der Lösung -neue USB von innen - fehlt was ganz entscheidendes:
    Die Belüftungsebene zwischen Folie und Lattung (die Konterlattung).
    MfG
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Klaus Gross, 8. Januar 2008
    Klaus Gross

    Klaus Gross

    Dabei seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Ort:
    Völklingen
    hmmmmm, zwischen USB und Dachdeckung....
     
  20. höller

    höller

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Vollmersweiler
    Hinterlüftung kriegt man hin, wenn man mit der neuen USB eine Dachlattenbreite von den Dachlatten, auf denen die Ziegel liegen, wegbleibt.

    Anyway, Umdecken ist bei vergleichbarem Aufwand wohl doch die bessere Lösung.

    Dank nochmal!
     
Thema: Dachdämmung nachträglich bei löchriger Gitterfolie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gitterfolie für dach

    ,
  2. gitterfolie dach

Die Seite wird geladen...

Dachdämmung nachträglich bei löchriger Gitterfolie - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. Dachdämmung / Varianten

    Dachdämmung / Varianten: Hallo zusammen, ich bin grad dabei, mit dem U-Wert-Rechner verschiedene Varianten meiner Dachdämmung durchzurechnen. Dabei komme ich auf Werte...
  3. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...
  4. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  5. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...