Dachdämmung

Diskutiere Dachdämmung im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, Ich wollte mal nachfragen ob mir einer die Vor und Nachteile von Linitherm Pal N+F Dämmung erläutern kann. Ich muss mein Bauernhaus...

  1. Xerxes

    Xerxes

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    Ich wollte mal nachfragen ob mir einer die Vor und Nachteile von Linitherm Pal N+F Dämmung erläutern kann.

    Ich muss mein Bauernhaus (1895) neu eindecken und da bin ich am überlegen ob ich dies nach alter Weise mit einer 24 cm dicken Glaswolle machen soll oder mit Linitmer Pal N+F 120 mm Platten.

    Ich habe hier nun 4 Angebote von Dachdeckern da und jeder meint seines sei das beste und redet das andere schlecht (was ich nicht gut finde)

    Da ich leider im Netz nichts gescheites finde wolle ich mal hier nachfragen ob einer von euch mir hierzu was sagen kann.

    mfg

    Xerxes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast360547, 4. August 2009
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    so nicht zu machen

    Moin,

    so ohne ansatzweise Kenntnisse von dem BV zu haben, kann hier niemand eine seriöse Antwort geben.
    Hamburg = Flughafen = könnte mehr Lärm bedeuten = Aufsparrendämmung schlechter. Nur mal so, um EIN Parameter darzustellen.

    Fachmann vor Ort, der KEIN Interesse an einem Ausführungsauftrag hat und gut.
    Kann ein öbuv SV des Dachdeckerhandwerks sein, Energieberater des Handwerks (nach Möglichkeit aus der Dach- oder Zimmererbranche).

    Grüße

    stefan ibold
     
  4. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    nur mal so

    Aufdachdämmung
     
  5. Xerxes

    Xerxes

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    danke für die Hinweise.

    Unser derzeitiges Haus hat keine Dachdämmung so dass Schallschutz so auch nciht vorhanden ist. Nach informationen vom Vorbesitzer wurde der Bewohnte obere Teil mit 12 cm Glaswolle gedämmt. Diese ist jetzt 10 Jahre alt und wir haben Ratten in unserem Dach und in den Zwischendecken daher ist auch eine Dachsannierung dringend notwendig.

    Das Haus liegt in einem Kleinen Dorf in einer Seitenstraße. Das einzige was heufiger am Haus vorbei fährt ist ein Tracktor.

    Leider konnte ich aus den Beiträgen nicht herauslesen, ob die Linitherm Platten den Schall verstärken oder doch etwas dämmen.

    mfg

    Xerxes
     
  6. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Linitherm pal N+F

    Wenn Sie meine Meinung interessiert:
    Ich habe diese Aufdachdämmung seit 3 Jahren, würde sie aber nicht mehr nehmen.
    Grund: Schallproblem, wie auch Herr Ibold befürchtet hat.
    Die Dachdecker haben die Anschlüsse an die Traufe und die Giebel schlampig gearbeitet, ebenso an den Schlot, die Dachfenster und die Gauben.
    Ich halte den Lärm für schlimmer als früher, als einfach nur Ziegel auf den Sparren lagen.
    Auch haben sich die Klebebänder an den Stößen teilweise schon gelöst.
    Es zieht auch an einer Stelle.
     
  7. Xerxes

    Xerxes

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Frau Roth,

    danke für Ihre Mail. Das habe ich jetzt schon des öffteren gehört und auch schön des öffteren gelesen. Daher haben wir uns für eine klassische Dämmung mit 24 cm Dämm-Material entschieden.

    mfg

    Xerxes
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachdämmung

Die Seite wird geladen...

Dachdämmung - Ähnliche Themen

  1. Dachdämmung / Varianten

    Dachdämmung / Varianten: Hallo zusammen, ich bin grad dabei, mit dem U-Wert-Rechner verschiedene Varianten meiner Dachdämmung durchzurechnen. Dabei komme ich auf Werte...
  2. Dachdämmen Zwischensparendämmung

    Dachdämmen Zwischensparendämmung: Hallo zusammen, wir haben vor das Dach zu dämmen. Aktuell wurde das vom Vorbesitzer vor einigen Jahren erneuert (Eternit -Welldach, vorher...
  3. Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?

    Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?: Hi. Ich hatte einen Fachbetrieb da. Die sollten das Dach dämmen, und zwar so, dass die Dämmpflicht nach EnEV erfüllt wird. Und das möglichst...
  4. EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung

    EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung: Hallo, wir sind gerade dabei unser Massivhaus zu planen, welches in Franken gebaut werden soll. Wir bauen mit einer Architektin. Es ist...
  5. Dachdämmung Siedlungshaus aus 57

    Dachdämmung Siedlungshaus aus 57: Guten Abend zusammen, wir das sind meine Frau, die beiden Kinder und ich, Stephan, haben uns ein Siedlungshaus von 1957 mit Anbau von 2000...