Dachdeckerfangschutz

Diskutiere Dachdeckerfangschutz im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, Es soll ein Pultdach errichtet werden mit 6Grad Neigung. Muss jetzt das Gerüst aufstellen lassen. Ist ein Fangschutz auch an der...

  1. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    Hallo,
    Es soll ein Pultdach errichtet werden mit 6Grad Neigung.
    Muss jetzt das Gerüst aufstellen lassen. Ist ein Fangschutz auch an der Firstseite des Pultdachs nötig/sinnvoll? Hier kann der Dachi ja schlecht herunterrutschen und über das Ziel (in diesem Fall das Gerüst) hinausschiessen?
    Gruß
    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DerPiti

    DerPiti

    Dabei seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Mülheim / Ruhr
    sobald die höhe mehr als 3 meter beträgt muss ein gerüst gestellt werden.
    und es müssen alle seiten auch die "giebel" seiten gegen absturz gesichert sein..
     
  4. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo Andy,

    der dachy könnte aber beim festschrauben der ortgangziegeln seitlich runterfallen......!

    wenn ne firma kommt-vernünftiges gerüst!! (auch 6° dachneigung sind beim momentanen wetter mit morgendliche reif eine schöne rutschbahn)
    wennste selber machst -sch..ß egal (solange "NUR!" der bauherr rumturnt!)
     
  5. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    gibt keine Ziegel bei mir..
    aber egal, natürlich kann er auch seitlich herunterfallen, aber da ist 1m Vorsprung vom unteren Geschoss und davor noch 1m Gerüst, da muss er schon einen Hechtsprung machen um darüber zu kommen, daher dachte ich wäre ein Fangnetz an diesen Dachseiten nicht nötig.
     
  6. Dach

    Dach

    Dabei seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister Bauleiter
    Ort:
    Hamburg
    Ruf doch mal die freundlichen Herren von der BG Bau an, die sagen dir schon EN DETAIL was zu tun ist....:mega_lol:

    Aber im Ernst, Was soll die Frage .??Beim Gerüst gehst Du auf Nummer sicher, sobald dein gesunder Menschenverstand zweifelt ob das Ding ok ist, baust Du es, will sagen sobald überhaupt ne Frage aufkommt hast Du sie beantwortet...

    Gruß
    AK
     
Thema:

Dachdeckerfangschutz