Dachentwässerung in Drainage?

Diskutiere Dachentwässerung in Drainage? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe mal eine Frage zum Thema Dachentwässerung. Ist es möglich/sinnvoll, die Fallrohre in die Drainage einzubinden? Um unser Haus...

  1. rsb369

    rsb369 Gast

    Hallo,
    ich habe mal eine Frage zum Thema Dachentwässerung. Ist es möglich/sinnvoll, die Fallrohre in die Drainage einzubinden? Um unser Haus wurde eine Ringdrainage mit 4 Spülschächten verlegt, die Enden münden in einen kleinen Bach, der durch unser Grundstück fließt. Dies erschien uns als Laien zumindest als die preisgünstigste und einfachste Variante. Die Genehmigung zur (Dach-)Regenwassereinleitung in den Bach haben wir jedenfalls. Oder empfiehlt es sich, dafür gesonderte Rohre zu verlegen? Ich bin für jeden Tip dankbar!!

    Grüsse rsb
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rsb369

    rsb369 Gast

    Zur Info: unser Haus ist nicht unterkellert. Die Bodenplatte steht im Mittel ca. 50 cm über Geländehöhe auf Bankettmauerwerk. Eine Versickerung des Dachregenwassers wird nicht möglich sein, da unser Boden ausschließlich bis mindestens 5 m Tiefe aus Ton besteht.
     
  4. #3 Unregistriert, 19. Dezember 2004
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Die Antwort können Sie sich selber geben. Wofür haben Sie eine Dränung verlegt, wenn Sie diese nun Fluten wollen. Davon abgesehen, dass zu verhindern ist, das Tagwasser sofortigen Zugang zur Dränung erhält.
     
  5. #4 Unregistriert, 4. Januar 2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    also wir haben gleiche Situation. Haus ohne Keller mit Drainage, die
    in den Bach geleitet wird. Zusätzlich leiten wir unser Regenwasser
    zusammen mit dem Drainagenwasser in den Bach. Rohre werden am
    tiefsten Punkt zusammen geführt. Funktioniert ohne Probleme - der
    Vorschlag kam sogar vom Bauamt selbst.

    Gruß,
    Sandra
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Dachentwässerung in Drainage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachentwässerung drainage

    ,
  2. dachentwässerung in der drainage

Die Seite wird geladen...

Dachentwässerung in Drainage? - Ähnliche Themen

  1. Kleine Drainage, große Sorgen

    Kleine Drainage, große Sorgen: Aufgrund einer kleinen feuchten Stelle in der Garage beschlossen wir im zuge der Außenanlagenverschönerung erstmal Drenaige neu legen zu lassen....
  2. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  3. Aufbau Drainage Kellerbereich

    Aufbau Drainage Kellerbereich: Hallo, Ich habe 2 Seiten um meine Doppelhaushälfte (Bj 1956) bis 10 cm unter dem Fundament ausgeschachtet. Der Anschluss für die Drainage...
  4. Drainage in Kiesstreifen - Sickerschicht und Geotextil

    Drainage in Kiesstreifen - Sickerschicht und Geotextil: Hallo zusammen, ich setze im Kiesstreifen um das Haus herum eine Drainage. Das Drainrohr (DN 100) kommt in eine Lage Geotextil. Sollte ich das...
  5. Dachentwässerung Ziterne liegt zu hoch

    Dachentwässerung Ziterne liegt zu hoch: Hallo, ich habe kürzlich das Grundstück neben meinem Bauplatz gekauft. Auf diesem befindet sich eine Zisterne mit 40m³ Volumen und...