Dacherneuerung? Angebot?

Diskutiere Dacherneuerung? Angebot? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo und guten Tag Ich werde dieses Jahr mein Dach inkl. Gaube neu machen lassen. Jetzt habe ich zwei Fragen, bei denen ich mich hier vorher...

  1. McFly0815

    McFly0815

    Dabei seit:
    6. Februar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Köln/Bonn
    Hallo und guten Tag

    Ich werde dieses Jahr mein Dach inkl. Gaube neu machen lassen.
    Jetzt habe ich zwei Fragen, bei denen ich mich hier vorher schlau machen möchte bevor ich direkt an die Firma herantrete.

    Folgendes:

    Ich habe ein Dach mit Gaube. Die Dachfläche (ohne Gaube) hat 60m2. Im Angebot wird eine Grundfläche ohne Gaube von 72m2 angegeben und kalkuliert. Ich will nicht kleinlich sein aber wenn ich das Angebot mit 60m2 berechne, sind das mal knapp 2000€ weniger. Ist das gängige Praxis um den "Bruch" mit einzuberechnen. Dann wundert es mich das beim entsorgen die gleiche Dachfläche zur Berechnung kam.

    Weiterhih hat mich eines stark gewundert:
    Gaube: Die Seitenwände der Gaube sind mit 200er Mineralwolle gedämmt. Dazu wurde an der Aussenseite eine Difussionsoffene Folie angebracht und innen als Dampfbremse eine nicht diffusionsoffene Folie angebracht. Nach meinem Verständnis atmet die Wand also nach aussen. Jetzt wurde im Angebot für die Gaube eine Aussendämmung mit Styropor (160er) Platten angeboten. Mache ich damit nicht den Feuchtigkeitaustausch der Wnad zunichte? Oder ist das dann hinfällig den die Wand ist ja hermetisch dicht?!

    Wäre echt nett wenn ich ein paar Meinungen bekommen würde?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Das wird ein Angebot sein das nach Aufmaß abgerechnet wird. Die jetzige Summe ist nur geschätzt. Nach Fertigstellung wird ein genaues Aufmaß gemacht, danach wird dann abgerechnet. Für ein Angebot geht kaum einer aufs Dach, da werden Ziegel gezählt und dann geschätzt.

    Und natürlich ist die abgedeckte Fläche gleich der neu zu deckenden, wieso sollte das denn weniger sein?

    Und Bruch ist nicht über die erhöhten Quadratmeter einzurechen sondern in den einzelnen Quadratmeter einzupreisen.
     
  4. Jakari

    Jakari

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Detmold
    Nimm doch das Holzfaserzeug.
    Dämmt gut,Hitzeschutz und Diffusionsoffen
     
  5. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Genau, weil das "Holzfaserzeug" ja irgendwie "Natur" ist, ist es bestimmt besser als mineralische Dämmstoffe:motz
    Deshalb haben die auch eine bessere WLG als die MiWo!
    Naturbaustoffe schön und gut, aber es ist nicht immer die beste Wahl!
     
  6. Lee B

    Lee B

    Dabei seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    78250 Tengen
    200mm Gelbewolle + 160mm Styro das gibt warm
     
  7. Karl 1

    Karl 1

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Ochtendung
    Wie schon H.PF geschrieben hat wird die Rechnungsstellung nach Aufmaß erfolgen. Wenn deine Dachfläche nur 60qm groß ist wirst du auch nicht mehr in Rechnung gestellt bekommen.

    Wenn deine Gaupenwangen schon mit 20cm Mineralwolle gedämmt ist, warum soll dann noch mal 16cm Styropur von außen drauf :wow.?


    Gruß Helmut
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dacherneuerung? Angebot?

Die Seite wird geladen...

Dacherneuerung? Angebot? - Ähnliche Themen

  1. Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?

    Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?: Hallo zusammen, die Facts: Neubau EFH, 2 Vollgeschosse, ~200qm Grundfläche, EnEv-Standard aktuell 3 Personen, zukünftig eventuell 4 FBH komplett...
  2. Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot

    Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot: Hallo zusammen, Wir haben aktuell grosse Probleme mit unserem Gärtner Im August 2016 haben wir mit unserem Gärtner die Aussenanlage besprochen...
  3. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...
  4. Architekten Angebot

    Architekten Angebot: [ATTACH] Hallo, ich habe so in etwa ein Schreiben(Siehe Anhang) von dem Architekten bekommen und daraufhin erst mal das Amt angerufen. Da hat...
  5. Handwerker tritt von Angebot zurück

    Handwerker tritt von Angebot zurück: Hallo zusammen, Mein Mann und ich haben letzte Woche einen Fensterbauer beauftragt, der heute per Mail mit der Begründung "Ihre Anforderungen...