Dachfenster kein "normales" Fenster ?

Diskutiere Dachfenster kein "normales" Fenster ? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Moin Moin aus Neustadt an der Ostsee, wir bauen derzeit mit Team Massivhaus aus Büdelsdorf eine DHH in 23730 Pelzerhaken. Lt. Bauvertrag...

  1. Lemmie

    Lemmie

    Dabei seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    23730 Neustadt
    Moin Moin aus Neustadt an der Ostsee,

    wir bauen derzeit mit Team Massivhaus aus Büdelsdorf eine DHH
    in 23730 Pelzerhaken.
    Lt. Bauvertrag werden ALLE Fenster aus Kunststoff mit Metallkern
    ausgeführt.
    Nun haben wir jedoch im OG Velux-Fenster aus Holz bekommen !

    Muss nicht unbedingt schlechter sein, habe ich hier auch schon nachgelesen.
    Jedoch haben wir nun in zwei Räumen unterschiedliche Fenster, einmal
    am Giebel aus Kunststoff und im Dachbereich Velux-Fenster aus Holz.
    Sieht panne aus.

    Zudem sind zwei dieser Velux-Dachfenster im Bdaezimmerbereich.
    Und da kommt ja von Velux selbst die Empfehlung Kunststoff zu verwenden.

    Nun aber die Frage.

    Team Massivhaus behauptet, dass die Velux-Fenster zum Dachbereich
    gehören und keine Fenster im eigentlichen Sinne sind und sie von daher
    mit den, zudem günstigeren, Holzrahmen alles richtig gemacht haben.

    Stimmt das ?
    Können die im Ernst damit durchkommen ?

    Danke schonmal und beste Grüße von der Ostsee,

    Lemmie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Baubeschreibung

    genau nachlesen.
    Üblich ist, dass in der Baubeschreibung zwischen Fenstern in der Fassade und Dachflächenfenstern unterschieden wird.
    Sicher gibt es auch in Ihrem Fall eine Position "Dachflächenfenster" unter der diese genauer beschrieben sind.
    Wenn es eine solche Position nicht gibt, könnte der GU/BT auf die Idee kommen, zu behaupten, dass Ihnen DF´s gar nicht zustehen.
     
  4. Lemmie

    Lemmie

    Dabei seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    23730 Neustadt
    Moin ! :-)

    Es steht im Bauvertrag nur, dass alle Fenster aus Kunststoff mit
    Metallkern ausgeführt werden.
    Wir haben zwei zusätzliche Veluxfenster, die wir mit Aufpreis gekauft haben.
    Insgesamt haben wir vier Velux-Fenster.
    Alle Fenster sind in ALLEN Bauzeichnungen.
    Werde den Vertrag aber sicherheitshalber nochmal sorgfältigst durcharbeiten,
    sobald ich Feierabend habe.

    Danke, Lemmie
     
  5. Lemmie

    Lemmie

    Dabei seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    23730 Neustadt
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 28. Juli 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn Sie auf dem Markt...

    ein 5-Kammer Kunststoffprofil Dachflächenfenster mit Einbautiefe 70 mm finden, können Sie das von Ihrem Bauträger verrlangen.
    MIR ist kein solches bekannt.
    Ausserdem prangt doch wunderschön das Velux-Logo neben dem Fenster-Teil.
    Ausserdem Würd ich Baufüchsles "Rat" nicht ganz ignorieren, sonst wars -schwupps- dunkel bis der Nachtrag unterschrieben ist.
    MfG
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Nachlässige Baubeschreibung

    Die Beschreibung z.B. "5-Kammer/70mm Einbautiefe" / "Sperrung in Kippstellung" /"Mehrfachverriegelung/Einhandbeschläge" ist offensichtlich für "normale" Fenster ausgelegt. Der einzige Hinweis auf Dachflächenfenster ist der neben der Beschreibung abgedruckte "VELUX" Schriftzug.
    Ein VELUX Fenster haben Sie auch bekommen.:konfusius
    Konkrete Angaben darüber, welcher Typ VELUX vereinbart ist fehlen.


    Auch mal prüfen:
    Was stand denn zu diesen VELUX Fenstern in der Nachbestellung? Wenn da der Typ angegeben ist war´s das ohnehin. Wenn kein Typ angegeben ist, steht dem GU/BT frei welches VELUX er einsetzt.
     
  8. Lemmie

    Lemmie

    Dabei seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    23730 Neustadt
    Danke für die schnellen und umfassenden Antworten.
    Werde nachher, sobald ich wieder zu Hause bin, dass
    mal in Ruhe durcharbeiten und dann neu melden.

    Danke, Lemmie
     
  9. #8 Hendrik42, 28. Juli 2006
    Hendrik42

    Hendrik42 Gast

    Die Dachflächenfenster sind auf Seite 6 als "Velux" bezeichnet.

    Ich glaube, man muss einen Baufachanwalt fragen, was Gerichte zu dem Thema in der letzten Zeit entschieden haben...

    Andererseits könnte man wohl auch so argumentieren, dass die Dachflächenfenster bei den Fiesenarbeiten explizit ausgenommen sind, aber eben nicht unter dem Abschnitt "Fenster", also ist ein Dachfenster nahe der Beschreibung für andere Fenster zu liefern.

    Gruß, Hendrik
     
  10. Lemmie

    Lemmie

    Dabei seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    23730 Neustadt
    Hallo Hendrick 42,

    spiele Mittowch mit "meinem" Anwalt Tennis.
    Mal hören was der meint.
    Zur Not setzen wir einfach mal einen knackigen
    Dreizeiler auf und gucken was passiert.

    Danke und schöne Grüße von der Ostsee, Lemmie
     
  11. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Was stand

    denn nun in der Nachbestellung?

     
  12. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    also bei mir war nicht mal die fensterbank mit drin. obwohl der trockenbau so ausgeführt wurde, dass man diese braucht. 65 euro nachschlag.
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 31. Juli 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Jau, super.
    Mit dem Passus:
    schreiben die zurück, was Ihr Tennis-Anwalt denn eigentlich will - und werden Sie zukünftig natürlich wesentlich zuvorkommender als bisher behandeln.
    ***
    Ich meine einen Anspruch zu haben und stänkere erstmal rum, am besten natürlich gleich mit Anwalt, weil TM ja dann gleich gaaanz klein wird und natürlich extra DFF aus 5-Kammer-Profilen anfertigen läßt - gaaaanz klar.
    Sagts mal, wo lebt Ihr eigentlich.
    ***
    MfG
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Lemmie

    Lemmie

    Dabei seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    23730 Neustadt
    @ Ralf Dühlmeyer

    wenn es der erste Mangel an unserer DHH wäre, gäbe ich Ihnen
    Recht mit Ihrer Kritik.
    Nach allem was uns jedoch bislang widerfahren ist,
    haben wir jetzt einfach die Nase voll und schreiben nach
    Mangel und Fehler 125 per Anwalt.

    Wir leben in Deutschland, man schreibt das Jahr 2006 ! ;-)

    schönen Gruß, Lemmie
    PS Und dafür, dass mein Doppelpartner Anwalt ist kann
    ich auch nix.
     
  16. #14 Ralf Dühlmeyer, 13. März 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ Skaphander

    Bitte Beiträge verunglimpfender Art oder Beiträge mit strafrechtlich relevanten Äusserungen unterlassen, da diese sehr schnell abgemahnt werden.
    MfG
     
Thema: Dachfenster kein "normales" Fenster ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. normales fenster als dachfenster

Die Seite wird geladen...

Dachfenster kein "normales" Fenster ? - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...
  5. Dachfenster - Feuchtigkeit Fensterrahmen

    Dachfenster - Feuchtigkeit Fensterrahmen: Hallo zusammen, wir haben bei unserem Bad-Dachfenster von VELUX das Problem, dass sich im Fensterrahmen Feuchtigkeit bildet, die dann teilweise...