Dachfenster pro und contra

Diskutiere Dachfenster pro und contra im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo an alle, ich wollte mal so ganz unverbindlich fragen, was denn für und gegen Dachfenster/DFF spricht. Es wird ja immer gerne dagegen...

  1. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Hallo an alle,

    ich wollte mal so ganz unverbindlich fragen, was denn für und gegen Dachfenster/DFF spricht. Es wird ja immer gerne dagegen gelästert (habe ich zumindest hier schon gelesen :D).

    Feuer frei ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Naja, die homogene Dauchhaut wird auf jeden Fall mal unterbrochen. Das wäre vermutlich ein Nachteil.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dafür sind sie oft auch dann erlaubt, wenn Gauben oder Zwerchhäuser nicht genehmigt werden.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mehr Lichteinfall bei gleicher Fensterfläche im Gegensatz zu einem Fassadenfenster ist auch ein Vorteil...
     
  6. nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Im Sommer Raumtemperatur 40°C ist was für Masochsten, oder Dschunglcamp-anwärter:p
     
  7. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Das muss

    Ja nicht sein! Es gibt schon gute Fenster.
     
  8. #7 Bunkerspirit, 20. Januar 2011
    Bunkerspirit

    Bunkerspirit

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kurzschlußmechaniker
    Ort:
    Süddeutschland
    Im Winter Schnee auf Dachfenster, beim Öffnen ist der Schnee dann in der Bude.
    Gegen hohe Raumtemperatur gibts auch passende Abschattungen.
    Billiger wie eine Dachgaube.
     
  9. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Es lebe die Einfachverglasung!
     
  10. #9 rechter Winkel, 20. Januar 2011
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    Bei Regen wird´s laut...bei Hagel beängstigend (auf jeden Fall bei Standardfenstern)
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Gegen Licht, Lärm und Hagel gibt es gute Aussenrollläden...

    Eine Beschattung sollte man auf jeden Fall auf der Südseite vorsehen...
     
  12. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    DFF bringen Licht und damit Lebensqualität in die Entenzwinger von heute. Man unterschätzt gerne die Aussicht aus diesen Fenstern. Das ist quasi der Urlaub des kleinen Mannes...
    Wenn man Markenfenster und Zubehör verbauen lässt, ist ein DFF ein echter Gewinn, auch wenns erstmal kostet...
     
  13. #12 HolzhausWolli, 20. Januar 2011
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Stimmt genau Vossi!

    Eine mir äußerst nahestehende Person hat sogar eins in der Sauna! :28:
     
  14. papeFT

    papeFT

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Fuldatal
    Benutzertitelzusatz:
    THZ 403 SOL - Nutzer
    nur mit Dachfenster konnte man die Antonow im Anflug auf den Hahn sehen - also: Flugbeobachter benötigen Dachfenster
     
  15. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Wow, ich bin begeistert - Ihr habt euch echt ins Zeug gelegt :respekt
    Dann ist das vielgescholtene Dachfenster doch gar nicht so übel ;)

    Ich hätte noch eine Frage: Wenn mans noch nicht benötigt, sollte man es dann gleich oder lieber erst später einbauen? Die Räume haben alle auch normale Fassadenfenster. So ein richtig gutes Dachfenster kostet ja doch auch ordentlich Geld. Und so rein von der Optik her sollten alle gleich aussehen, also auch alle zum selben Zeitpunkt eingebaut werden.
     
  16. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Machs später rein, dann fault es auch etwas später weg.
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :mega_lol:

    Der war gut.

    Gruß
    Ralf
     
  18. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Ich wollt Thomas schon fragen, ob ihm der Kundendienst bei Ve** oder Ro** blöd gekommen ist...
     
  19. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Die älteren Holzfenster von Velux haben halt gefault... Unten in den Ecken ist es normal, das sie wegfaulten wenn sie nicht perfekt gepflegt wurden und auch teilweise wenn sie perfekt gepflegt wurden.

    Bei den neuen Fenstern hat Velux das schon in den Griff bekommen, bei den Kunststoffbeschichteten sowieso...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HolzhausWolli, 22. Januar 2011
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ich nehme an, Du meinst die Innenansicht. Die Holzfenster sind lackiert, dunkeln zwar etwas nach -werde ich wohl noch erfahren- gleichen sich aber früher oder später auf einen Ton an, den sie dann beibehalten.

    Wenns dir darum geht, die Erfordernis der Belichtung erst noch festzustellen, machst Du sicher keinen Fehler erst abzuwarten. Heller wirds aber in jedem Fall, wenn eins drin ist! :biggthumpup:

    Die Kosten des nachträglichen Einbaus sind höher, was sich aber m.M.n. überwiegend im Rückbau, der Wechselanfertigung und den separaten Anfahrtkosten ausdrückt. Soooo gewaltig ist das aber auch nicht.

    Kann ja mal ein Dachdecker etwas zu sagen.
     
  22. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wechsel etc kann man alles schon vorrichten, Lattung des GKT auch entsprechend vorbereiten, Folien-Schleppstreifen auch...

    Dann nur noch gut merken, wo das Loch dann hinsoll und dann ist das alles im Rahmen und ohne großen Flurschaden zu erledigen. Wenn ich das aufschneide ist der GKT innen nachher nur noch beizuspachteln, so genau geht das wenn man sein Handwerk versteht.
    Und dran denken: Unten senkrecht, oben waagerecht die Verkleidung machen, ist besser...
    Die Fenster brauchen die Belüftung, damit sie nicht so feucht werden in den Ecken.
     
Thema: Dachfenster pro und contra
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pro contrag dachflächenfenster

    ,
  2. dachfenster pro contra

Die Seite wird geladen...

Dachfenster pro und contra - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster - Feuchtigkeit Fensterrahmen

    Dachfenster - Feuchtigkeit Fensterrahmen: Hallo zusammen, wir haben bei unserem Bad-Dachfenster von VELUX das Problem, dass sich im Fensterrahmen Feuchtigkeit bildet, die dann teilweise...
  2. Wie Dachfenster vor Feuchtigkeit schützen?

    Wie Dachfenster vor Feuchtigkeit schützen?: Hallo zusammen, wir haben letztes Jahr Gebaut und folgendes Problem mit unseren Dachfenstern: Wir haben überall eine 3-Fach Verglasung außer an...
  3. Mehrkosten für Dachfenster

    Mehrkosten für Dachfenster: Hallo zusammen, es gibt mal wieder ein bisschen Ärger mit unserem GÜ. Kurz und knapp: EFH Neubau, ursprünglich ohne Dachfenster geplant und...
  4. Eckausführung bei Gipsfaserplatten. Fermacell, Rigidur, Rigips AquaBead Flex PRO

    Eckausführung bei Gipsfaserplatten. Fermacell, Rigidur, Rigips AquaBead Flex PRO: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit Rigips AquaBead Flex PRO? Das ist ein ein Eckband, das eine selbstklebende Schicht besitzt. Allerdings...
  5. Leistung Minibagger pro Stunge

    Leistung Minibagger pro Stunge: Hallo zusammen, im Rahmen meines Bauvorhabens möchte ich auf meinem Grundstück einen Graben für eine Entwässerungsleitung ausheben. Das...