Dachfenster richtig eingebaut?

Diskutiere Dachfenster richtig eingebaut? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei mir wurde vom Dachdecker ein Dachfenster eingebaut. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es richtig ausgeführt wurde. Ich habe...

  1. gagrin

    gagrin

    Dabei seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nicht aus der Branche
    Ort:
    TR
    Hallo,

    bei mir wurde vom Dachdecker ein Dachfenster eingebaut. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es richtig ausgeführt wurde. Ich habe einige Fotos beigefügt, bitte um Ihre Meinungen.
    Dort sieht man das Fenster von beiden Seiten. Und an beiden Seiten ist es unterschiedlich ausgeführt. Sollte es nicht gleich sein?

    Danke.

    dach_8_1.jpg dach_9_1.jpg dach_10_1.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elopant

    Elopant Gast

    Hallo gagrin,

    ich kann nichts negatives Erkennen. Die Ziegel wurden bis an die Aufkantung des Eindeckrahmens ( Bild 2 ) verlegt, dass ist ok. Was Du wahrscheinlich meinst, ist dass auf der linken Seite mit einem ganzen Ziegel gearbeitet wurde und auf der rechten Seite die Ziegel geschnitten wurden? Hier hat man aber keinen Einfluss darauf, da es von der Deckbreite der Ziegel und der Breite des Dachfensters abhängig ist. Wenn das Dachfenster von aussen gesehen um 7-10 cm nach rechts verschoben worden wäre, hättest du eine annähernd gleiche Ansicht im Bezug auf die Dacheindeckung, aber solche Details müssen vorab geplant werden und bei der Lage des Wechsels berücksichtigt werden.
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich vermute, das die linke Seite gar nicht geschnitten wurde weil die Übergehende über die Aufkantung drüber greift.
    Kommt auf den Ziegel an ob ich das so mache oder ob ich schneide. Bei so einer hohen Ziegel hat man sonst schnell offenes Haus wenn man an der eigentlichen Schnittlinie (wie rechts) schneidet. Der Nachteil ist das sich da Dreck festsetzen kann.
    Beides hat seine Berechtigung, aber Dreck kann man wegmachen, die Löcher sind immer da
     
  5. gagrin

    gagrin

    Dabei seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nicht aus der Branche
    Ort:
    TR
    Vielen Dank für die Antwort.
    Was mich noch stutzig macht sind die Firstziegel im Ortgangbereich. Fotos habe ich beigefügt. Auf einer Seite liegen die Ziegel nah beinander, dort wurde sogar ein Zwischenstück reingeschnitten (foto 1). Auf der anderen Seite ist da eine Lücke dazwischen (Foto 2). Wie kann das sein? Sieht auch optisch nicht so toll aus. IMG_2538_1.jpg dach_3_1.jpg
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Da ist kräftig gezogen worden... Hat aber nicht gereicht. Hätte man direkt auch stoßen können...
     
  7. gagrin

    gagrin

    Dabei seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nicht aus der Branche
    Ort:
    TR
    Ein Grund zur Reklamation oder noch im Toleranzbereich? Ziegel sind Erlus 58 SL.
     
  8. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @gagrin
    Lass mal deine Berufsangabe ändern. (PN an Admin Baufuchs oder Josef).
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Hey, Baufuchs, seit wann bist du denn Admin???
     
  11. gagrin

    gagrin

    Dabei seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nicht aus der Branche
    Ort:
    TR
    Wäre noch interessant zu wissen, ob ein Grund zur Reklamation besteht (Firstziegel) oder ob es richtig ausgeführt wurde?
     
Thema:

Dachfenster richtig eingebaut?

Die Seite wird geladen...

Dachfenster richtig eingebaut? - Ähnliche Themen

  1. Dicke der Konterlattung ohne die Dachfenster an zu heben

    Dicke der Konterlattung ohne die Dachfenster an zu heben: Hallo Ich bin neu hier. Mein Name ist Guido. Ich möchte bald bei meinen Eltern die Dachziegeln tauschen. Zur Zeit sind dort fast 50 Jahre alte...
  2. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  3. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  4. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  5. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...