Dachfenstereinbau - Kosten

Diskutiere Dachfenstereinbau - Kosten im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser Fertighaus steht nun seit ein paar Tagen und wir konnten unser Haus das erste mal begehen. Jetzt würden wir gerne im DG noch ein...

  1. jaclewis

    jaclewis

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Rutesheim
    Hallo,

    unser Fertighaus steht nun seit ein paar Tagen und wir konnten unser Haus das erste mal begehen. Jetzt würden wir gerne im DG noch ein zusätztliches Dachfenster einbauen lassen, wissen aber nicht was das kosten könnte. Soll ein Kleines (zwischen zwei Sparren) sein. Das Fenster muss keine besonderen Funktionen haben, wie z.B. Verdunklung etc. Weiß einer von euch, was das ungefähr kosten könnte? Wir wollten das mal vorab wissen, bevor wir unseren BT fragen. Wir wollen uns nicht abzocken lassen ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    im gedämmten oder ungedämmten bereich?
     
  4. peterr

    peterr

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    NRW
    inkl. Einbau ca. 300€.

    Trockenbauarbeiten, also Verkleidung von innen, bauseits.
     
  5. jaclewis

    jaclewis

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Rutesheim
    Es ist noch nicht gedämmt worden. Im Moment ist das Dach komplett gedeckt. Nur innen erkennt man, wo später die geplanten Dachfenster eingebaut werden.

    @ peterr
    300 Euro? Wäre nicht schlecht! :-)
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Aktueller

    OBI Preis für Velux GGL Größe C02 55/78cm = 189,99 € + Eindeckrahmen 49,99 € macht 239,98 €.
    Für diesen Preis liegts aber noch im Regal und ist nicht auf der Baustelle.

    Bleiben für Anlieferung und Einbau 60.- €.

    Machts dafür jemand :irre
     
  7. Tilli

    Tilli Gast

    DF Einbau

    Also rechnen Sie mal für den Einbau des Dachfensters, einschl. Auf- und Zudecken, evtl. Schneiden der Dachziegel, mit etwa 2 Std. eines Facharbeiters. Hinzu kommen die Kosten für das An- und Abfahren von der Baustelle.
    Grob gerechnet also etwa 120 - 160 €. Aber dies ist nur ein Schätzpreis. Falls die Dachdecker noch vor Ort sind, könnten sich der Einbaupreis reduzieren.
    Vergessen Sie auch nicht die Mwst.
     
  8. S.Oertel

    S.Oertel

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ingenieur
    Ort:
    Meckl.-Vorp.
    Hallo,

    ich hatte das grade kürzlich angefragt: 4*Velux 78*118 a 350,- EUR incl. Eindeckrahmen und Einbau.
    Das wäre aber im Zuge der Dachdeckerarbeiten gewesen.

    Wenn die dafür extra anfahren, Dachsteine wieder hochnehmen und schneiden, usw.. kannst Du da sicher den einen oder anderen Hunderter noch draufrechnen...

    Gruss
    Sven
     
  9. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    Mehraufwand Trockenbau, trotz Eindeckrahmen und ggf. Fensterbank(ausbildung)

    nicht zu vergessen.
     
  10. carpe

    carpe

    Dabei seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerermeister
    Ort:
    südpfalz
    Es ist immer lustig zu lesen was hier manchmal für Zeitangaben gemacht werden......

    Der fachgerechte Einbau eines DFF ist definitiv nicht in 2 Std. von einem Mann erledigt. Und wenn.....dann sicherlich nicht fachgerecht.

    @ Oertel: GGL M06 und Edz M06(2000) mit Dämmrahmen kosten laut Veluxkatalog zusammen 347 Euro netto. Da hätten die Ihnen den Einbau glatt geschenkt. Oder eben wieder am Dämmrahmen, am korrekten Anschluss an die USB oder sonstwo gespart.
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 15. August 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vor allem...

    möchte ich mal den DD sehen, der ein Velux (ausser vielleicht der Schiessscharte) alleine einbauen KANN - so rein von der Handhabung :smoke
    MfG
     
  12. carpe

    carpe

    Dabei seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerermeister
    Ort:
    südpfalz
    Danke....Herr Dühlmeyer :-)
     
  13. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    nun mein kommentar

    zu den Milchmädchenrechnungen. Klar ist der Preis von 60 E für den Einbau eines Dachflächenfensters realistisch. Beim Neubau bekommen Sie dafür den Rahmen kurz geliefert, Latten ausgesägt und draufgeschraubt.

    Und nu: Ist dabei auch das Anarbeiten der Unterdeckbahn oder liefern/Einbauen des Paßteils vom Hersteller? Wer bezahlt die Wechsel und baut die ein? Wer passt die Dachdeckung an? Wer baut den Eindeckrahmen ein? Wer liefert und baut die Innenverkleidung inkl. aller Nebenarbeiten - Dämmung, Dampfsperre, ... ein? Wer ...

    Und alleine ein größeres Dachflächenfenster an den Einbauort zu bekommen - Gewicht und Zugänglichkeit - ohne Kran, Außenaufzug...

    Oder geht es nur um die Klofenster? Da steht der Aufwand eh in keinem brauchbaren Verhältnis zum Fensterpreis.

    Oh mann äh frau ey :bounce:
     
  14. Tilli

    Tilli Gast

    DF Einbau

    @Dühlmeyer
    @PeMu
    @Carpe

    meine Herren, wir sprechen hier von einem Velux-Fenster 54/78 oder 54/98, wie lange wollen Sie denn an so einem kleinen Fenster rumdoktern ?? Sie vergessen wohl die Realität oder haben so ein kleines Wohnraumfenster wohl nur im Katalog gesehen, aber noch nie eingebaut.

    Wo bei diesem Fenster ein Wechsel gebraucht wird Herr PeMu, das müssen Sie mir mal nachweisen.
     
  15. peterr

    peterr

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    NRW

    Kein Wechsel, keine Verdunkeln, ein KLEINES Fenster zwischen zwei Sparren.
     
  16. S.Oertel

    S.Oertel

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ingenieur
    Ort:
    Meckl.-Vorp.
    Ganz schön aggressiv hier...

    @Carpe - keine gute Kinderstube, Jemanden mit Nachnamen anzureden ( ey - Maier!) und auch noch als totalen Deppen zu disqualifizieren, wenn man das Posting nicht gelesen (oder verstanden) hat.

    Da steht: Ich habe angefragt und diese Auskunft bekommen - auf ein konkretes Beispiel bezogen. Die 350 sind Netto, das habe ich tatsächlich vergessen hinzuschreiben...

    Ihre Argumentation hinkt an allen Ecken und Enden. Mein BU kalkuliert eigentlich recht real - bisher immer nachvollziehbar. Gut, mit Dämmrahmen wirds wohl knapp, davon war aber bisher nicht die Rede.
    Als Privatmann bekomme ich das GGL 06 incl. Eindeckrahmen (ohne langes Suchen) für 270,- BRUTTO, also 233 NETTO - das sollte ein BU, der 30-40 Häuser im Jahr baut, wohl auch schaffen... :D
    ..bleiben 117 für den Einbau - das sollte wohl reichen!

    Was Preislisten wert sind, wissen wohl alle hier...
     
  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 15. August 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ tilli

    Da steht was von GGL 06 = 78 cm Rahmenaussenbreite.
    Nur weil Herr öbuv SV was schreibt, dürfen wir nicht mehr anderér Meinung sein, oder wie. Und ein fachgerechter Einbau einschl. Latten ausschneiden, Eindeckrahmen anpassen und Ziegel anpassen mit einem DD in 2 Std????
    Ich wusste nicht, das DD neuerdings auch Akordlohn kriegen :smoke
    Und bei welcher Firma fährt ein Geselle alleine auf die Baustelle. Der fürchtet sich da so ganz alleine :p . Deswegen treten Handwerker eigentlich immer im Doppelpack auf.
    MfG
    PS: Ich habe schon mehr als 1 DFF eingebaut - höchstselbst und nicht bloss blöd zugeschaut
     
  18. S.Oertel

    S.Oertel

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ingenieur
    Ort:
    Meckl.-Vorp.
    @Ralf

    Nö! Das GGL 06 hat der "carpe" reingebracht und meine Bedingungen sind sowieso anders.
    In der Ausgangsfrage lese ich zudem, daß da überhaupt noch keine Dachfenster drin sind und da wäre das ein Abwasch.

    Ich glaube auch nicht, daß der "jaclewis" hier im Forum ein "Festpreisangebot" für eine Leistung haben will, die noch nicht mal genau spezifiziert ist, sondern ein "Gefühl" (!) dafür haben möchte, was da an Aufwand und Kosten drinsteckt, damit Sein GU ihn nicht über den Tisch zieht, was leider nicht die Ausnahme ist!

    Gruss
    Sven
     
  19. carpe

    carpe

    Dabei seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerermeister
    Ort:
    südpfalz
    Schön Herr/Frau Oertel, dass Sie andere mit @ Ralf ansprechen dürfen, mir diese Anrede aber verwehren wollen, obwohl schon seit Jahrzehnten in Foren so üblich.
    Ich kann ja auch @ s.oertel schreiben wenn ihnen das lieber ist.

    Der einzige der hier ein M06 ins Spiel gebracht hatte waren Sie, ich habe dies lediglich aufgeschnappt um die Kalkulation "ihres" BU in Frage zu stellen. Wie Sie ja selbst zugegeben haben ist da offenbar kein Dämmrahmen dabei.

    Apropos.....jeder der heute noch ein Dachfenster ohne Dämmrahmen einbaut hat seine Hausaufgaben bzgl. Bauphysik wohl nicht gemacht.
    Ausgenommen es gibt keine Möglichkeit der Verwendung des Dämmrahmens....bspw. beim Aufkeilrahmen.

    Klar bekomme ich die Velux Fenster auch etwas günstiger.....aber Sinn der Marktwirtschaft ist es eigentlich nicht Waren zum Einkaufspreis zu verschleudern. Vorallem wenn Ich sehe was bei den Dachfenstern wie auch bei vielen anderen Bauartikeln an Verpackung wieder mitzunehmen und zu entsorgen ist.


    Und wenn Sie jetzt noch die Güte hätten mir zu erzählen wo ich Sie zum Deppen gemacht haben soll? Ich habe zu Ihrem Post lediglich Daten geliefert.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. S.Oertel

    S.Oertel

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ingenieur
    Ort:
    Meckl.-Vorp.
    "Nebenkriegsschauplatz"...

    @carpe: Das ist eigentlich ganz übliche (Internet-)Forenkultur, daß man Jemanden entweder mit seinem Nick, oder mit dem Vornamen anspricht. Benutzt man den Nachname, setzt man üblicherweise ein "Herr", oderwasweißich dazu...

    ..und nochmal: Ich habe im Rahmen eines kompletten Hausbaus "mal eben" vier zusätzlich Dachfenster angefragt. Ob in den 350 Euronen der Dämmrahmen incl. ist, oder nicht, entzieht sich meiner Kenntnis - ebenso, wie mein BU kalkuliert - seine EKs legt er mir auch nicht offen!
    Die Fenster kommen soweiso erstmal nicht und ich habe mich da auch nicht weiter erkundigt.
    Fakt ist: Die Dinger kosten im Einkauf nicht den Listenpreis. Ich bin auch Selbstständig und kalkuliere meinen Gewinn nicht mit dem Material, sondern mit der Dienstleistung, aber das ist ja Jedem selbst überlassen...

    Zum Rest: Ich hätte auch "als Lügner hingestellt" schreiben können, aber jetzt: Frieden! :winken
     
  22. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Und gerade bei den kleinen Fenster ist das mit der Innenverkleidung ein gewurschtel, weil man keinen Platz hat. Denn das wird immer eingebaut wenn die Innenwände schon stehen.
    Und fragen Sie doch mal was alleine der Innenrahmen-Bausatz kostet. Im Trockenbau gewurschtelt ist es ordentlich gemacht auch nicht günstiger.

    Und ich kann ruhig sagen, dass ich oft genug GUs auf die Kalkulation hinweise, dass nämlich Sonderwünsche viel zu oft zu niedrig kalkuliert werden - wegen dem ganzen zusätzlichen Salat der dranhängt. Oder dem Mängelrisiko ... das ist auch zu kalkulieren.:shades
     
Thema: Dachfenstereinbau - Kosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer baut velux dachfenster ein

    ,
  2. dachfenster nachträglich einbauen kosten

    ,
  3. kosten dachfenster mit einbau

    ,
  4. wer baut dachfenster ein
Die Seite wird geladen...

Dachfenstereinbau - Kosten - Ähnliche Themen

  1. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  2. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  3. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  4. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  5. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...