Dachgaubenkonstruktion sicher?

Diskutiere Dachgaubenkonstruktion sicher? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo! Ich habe vor kurzem einen riesen Fehler begangen und einen nichtsnutz an Handwerker an mein Haus gelassen um mir eine Dachgaube stellen zu...

  1. behibbe

    behibbe

    Dabei seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo!
    Ich habe vor kurzem einen riesen Fehler begangen und einen nichtsnutz an Handwerker an mein Haus gelassen um mir eine Dachgaube stellen zu lassen.

    Um mal eine Meinung von Experten zu hören dachte ich mir, schreib ich doch mal in dieses Forum. Ich füge euch ein paar Links mit Bildern an und wüsste gerne, ob diese Konstruktion für eine Gaube ausreichend sind. Man beachte die schmalen Stützbalken an der Front der Gaube. Sind diese ausreichend oder wesentlich zu klein ausgefallen?

    vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

    Viele Grüße
    Michael

    Hier die Links:

    Links gelöscht, da das Recht am eigenen Bild verletzt war!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Vielleicht hat ja auch nur...

    ... jemand gepennt und das bekommen, was er bestellt hat:cool:

    Bevor man hier Worte wie Nichtsnutz gebraucht, sollte man erst mal in den Spiegel sehen und dann nachdenken.:frust

    Also, was war geplant, was war bestellt?

    wer hats gerechnet?
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bis das geklärt ist, mal was anderes:

    Wem gehört die auf dem letzten Bild sichtbare, offenbar vorschriftswidrig nicht blitzschutzgeerdete SAT-Schüssel?
     
  5. #4 ReihenhausMax, 28. Juni 2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    auch wenn das ganze Haus keinen Blitzschutz hat?
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 28. Juni 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mod Die Bilder zeig(t)en noch sauber erkennbar die Handwerker. Die haben a) ein Recht am eigenen Bild und wollen b) sicher so nicht beleidigt werden und dabei auch dargestellt werden! /Mod

    Ob diese Streichhölzer zu dünn, zu dick oder richtig sind, steht in der Statik, die für den Bauantrag erstellt wurde (hoffe ich doch mal)
    Denn sonst sind die Holzquerschnitte eher ein kleines Problem!!!

    Die Bilder bitte erst wieder verlinken, wenn die Gesichter (bis auf das eigene) unkenntlich sind, sonst kill ich das ganze Thema!
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja!
    Diese Erfordernis besteht für alle Gebäude, unabhängig davon, ob jene einen äußeren Blitzschutz ("Blitzableiter") besitzen oder nicht.

    Es gibt jedoch Ausnahmen für weiter unten angebrachte Antennen mit nicht zu hoher Ausladung.
    Hierfür waren im konkreten Fall (gemäß Bild des Fragestellers) die Voraussetzungen jedoch nicht erfüllt! Wenn die Gaube (die hier ME eigentlich keine Gaube, sondern ein regelrechtes Zwerchhaus ist) fertig ist, kann es anders aussehen. Muß man dann bestimmte Abstände nachmessen.
     
  8. Gast

    Gast Gast

    @Michael,
    warum fragst Du ob das hält??
    das Ding ist doch schon soweit fertig!!! (dein Bild IMG_3749.JPG haste uns nicht gezeigt)
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vielleicht interessiert ihn, ob es auch dann zusammenbleibt, wenn die Deckeindeckung drauf ist...?

    Übrigens eine durchaus wichtige Frage!
     
  10. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ach Du meinst, er ....

    ...

    hat Angst, daß ihm sein fertiges Laminat wegfliecht?:shades
     
  11. Gast

    Gast Gast

    das ist überhaupt nicht wichtig, wenn behibbe eine Baugenehmigung mit entspr. statischen Nachweis hat und das nach den Plänen gebaut wurde
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn er hat?
    Ich fürchte eher, es muß heißen, "wenn er hätte"...
     
  13. behibbe

    behibbe

    Dabei seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Magdeburg
    Zunächst zur Satantenne. Diese gehört der Nachbarin. Inzwischen hat sie diese abgehängt.

    Zur Baugenehmigung: Die Gaube ist nach §55 hbo genehmigungsfrei. Eine Bauanmeldung war eingereicht. Arbeite auf dem bauamt.

    Eine Statik wurde erstellt aber leider blicke ich nicht ganz durch. Kann diese zur zeit nicht einspannen. Plan ebenfalls nicht.
    Bei der firma bestellt war die errichtung der gaube inklusiv dämmung und eindecken. Die gaube steht schon seit fast 2 jahren. Meine Frage beruht rein auf Interesse da ich demnächst die gaube oft dämme und somit evtl zusätzliche stützen einbauen lassen würde.
     
  14. behibbe

    behibbe

    Dabei seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Magdeburg
    Zunächst zur Satantenne. Diese gehört der Nachbarin. Inzwischen hat sie diese abgehängt.

    Zur Baugenehmigung: Die Gaube ist nach §55 hbo genehmigungsfrei. Eine Bauanmeldung war eingereicht. Arbeite auf dem bauamt.

    Eine Statik wurde erstellt aber leider blicke ich nicht ganz durch. Kann diese zur zeit nicht einspannen. Plan ebenfalls nicht.
    Bei der firma bestellt war die errichtung der gaube inklusiv dämmung und eindecken. Die gaube steht schon seit fast 2 jahren. Meine Frage beruht rein auf Interesse da ich demnächst die gaube oft dämme und somit evtl zusätzliche stützen einbauen lassen würde.
     
  15. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    behibbe: Ich habe das Bild nicht gesehen; ist ja schon weg wie bechrieben.
    Wichtig ist halt, dass Du irgendwie die Pläne in die Finger kriegst und schaust (oder schauen läßt) ob entspr. nach Plan gebaut wurde (gaaaaaanz wichtig ist zu prüfen, dass die im Plan verzeichneten Querschnitte des Tragwerks auch in Realität vorhanden sind).
    Wenn Du nun weitere bauliche Veränderungen vornimmst (das mit dem oft dämmen habe ich irgendwie nicht verstanden), muss vom TWP geprüft werden ob die Gaube wie sie nun ist, dies auch kann.
     
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    gute nacht, Bauamt Bürstadt.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. behibbe

    behibbe

    Dabei seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Magdeburg
    @baumal

    vorsicht mit deinen Aussagen. Ich arbeite als Systemadministrator auf dem Bauamt und bin somit kein Experte. Was ich mit meiner Aussage betonen wollte war, dass ich ganz bestimmt nichts schwarz bauen lasse.

    Die Bilder werde ich gleich bearbeiten und erneut einstellen
     
Thema:

Dachgaubenkonstruktion sicher?

Die Seite wird geladen...

Dachgaubenkonstruktion sicher? - Ähnliche Themen

  1. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...
  2. Spezialschrauben bei Tür entfernen? (Rosette)

    Spezialschrauben bei Tür entfernen? (Rosette): Hallo! Wir versuchen gerade eine Elektronische Schließanlage zu installieren, stoßen aber dabei auf das Problem, dass sich die Außenabdeckung...
  3. Wie rissigen Putz "sichern"

    Wie rissigen Putz "sichern": Hallo Experten, ich möchte gerne mein Wohnzimmer Renovieren bzw. bin schon dabei. Nachdem ich jetzt die immer wieder übertapezierten Tapeten der...
  4. Nachforderung von Sicherheiten durch Bank

    Nachforderung von Sicherheiten durch Bank: Folgendes Beispiel: Grundschuld eingetragen 75.000 Euro. Darlehen über 75.000 wurde blanko ausgezahlt ohne Verwendungsnachweise. Getilgt wurden...
  5. Gartengelände unterschiedlich tief abgegraben. Wer muss sichern?

    Gartengelände unterschiedlich tief abgegraben. Wer muss sichern?: Hallo, in unserer Neubau-Häuserreihe (hanglage) wurde die Landschaft zum Anlegen der Gärten unterschiedlich tief abgegraben. In unserem Fall...