Dachknarren

Diskutiere Dachknarren im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Ich wohne seit 1996 in einem Haus in Holzständerbauweise.Seit ein paar Jahren Knackst der Dachstuhl bzw. eine verarbeitete Folie nach Auskunft...

  1. #1 Bastelwastel, 26.10.2005
    Bastelwastel

    Bastelwastel

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Gablingen
    Ich wohne seit 1996 in einem Haus in Holzständerbauweise.Seit ein paar Jahren Knackst der Dachstuhl bzw. eine verarbeitete Folie nach Auskunft eines Dachdeckers. Ich habe einen sichtbaren Dachstuhl der dieses schnalzende Geräusch bei Temperaturschwankungen ganz besonders deutlich macht!!!! Kann es sein das eine Folie die Ursache ist?
    Oder ist der Holzwurm bei mir eingezogen?
    Was kann ich tun?
     
  2. #2 Heidemann, 26.10.2005
    Heidemann

    Heidemann

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenbetriebswirt
    Ort:
    Husum bei Nienburg/Weser
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Bin kein Holzprofi, aber ich glaube mich zu erinnern mal gehört zu haben, daß Holz ewig "lebt".
    Per Ferndiagnose würde ich sagen, das ist normal. Ob's bei ihnen unnormal ist müßte ein Profi vor Ort klären.
     
  3. #3 Wilhelm Wecker, 27.10.2005
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Das Dachknarren

    hängt wahrscheinlich mit dem Material der Aufdachdämmung zusammen. Ich vermute, dass Sie eine Dämmung aus PU-Schaum oder Polystyrol haben. Das Material dehnt sich bei Temperaturschwankungen aus und verursacht die knackenden Geräusche. Ich halte es für Quatsch, dass eine Folie (welche?) die Ursache sein soll.
     
  4. #4 Bastelwastel, 27.10.2005
    Bastelwastel

    Bastelwastel

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Gablingen
    Dachschnalzer

    Ich glaube das eine Art Alufolie auf meinem Dach liegt bzw. die Dämmung auf einer Seite eine Folie hat. Ich glaube es waren grüne Platten!
    Den Holzwurm hat keiner in Verdacht ?
    Würde gerne einen ExpertenKaffee ausgeben mit Kuchen versteht sich
    :winken
     
  5. #5 Carden. Mark, 27.10.2005
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Bin kein Holzmensch - daher stehe ich nicht in den Verdacht mich bereichern zu wollen,........aber


    Heißt das, Sie bringen dem Experten den Kaffee nach Hause, oder soll der sich das für nen Kaffee und Kuchen anschauen???
     
  6. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    8
    Mark, letzteres. " Saturn " läßt grüßen.
     
  7. #7 Wilhelm Wecker, 28.10.2005
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Grüne Platten,

    deuten auf Styrodur hin. Derartiges Plattenmaterial "arbeitet" bei Temperaturdifferenzen und dabei entstehen die Knarrgeräusche. Es gibt auch Schadensfälle, wo die Schraub- oder Nagelstellen auf Dauer ausleiern.
     
  8. #8 Wilhelm Wecker, 28.10.2005
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Die Knackgeräusche

    entstehen bei Temperaturänderungen wahrscheinlich an den Kontaktstellen der einzelnen Platten. Als es nämlich noch keine speziell für Aufdachdämmung produzierten PST-Platten gab, wurden die Plattenkanten früher werksseitig mit Wachs eingesprüht, um eben diese Geräusche zu vermeiden.
     
  9. #9 Bastelwastel, 29.10.2005
    Bastelwastel

    Bastelwastel

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Gablingen
    Der Expertenkaffee würde von der Styrodur - Knacks u. Knarr-Band musikalisch begleitet werden.
    Bin sehr Überrascht das ich so schnell Antworten bekommen habe.
    Als ich mich angemeldet habe dachte ich mir schreibt bestimmt keiner.
    Schönes WE
    Angelika
     
Thema:

Dachknarren